• 31. Juli 2020 · 09:04 Uhr

Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

RTL steigt aus, YouTube steigt ein: Beim Grand Prix der Eifel im Oktober kommt es zur Weltpremiere eines Formel-1-Livestreams auf YouTube

(Motorsport-Total.com) - Bahnt sich da eine Revolution an, wie die Formel 1 in Zukunft live übertragen werden könnte? Der Grand Prix der Eifel 2020 auf dem Nürburgring (9. bis 11. Oktober) wird erstmals nicht nur bei den hierzulande bekannten TV-Sendern RTL (Free) und Sky (Pay) übertragen, sondern auch kostenlos auf der Internetplattform YouTube gestreamt.

YouTube-Logo

YouTube steigt in die Live-Berichterstattung der Formel 1 ein Zoom Download

Nach einem Pilotversuch mit der Streamingplattform Twitch (Mexiko 2019) zeigt die Formel 1 zum ersten Mal ein Rennen live auf YouTube. Die Videoseite zeigt den Grand Prix der Eifel in sieben europäischen Ländern live, darunter Deutschland, die Schweiz und die Niederlande. Österreich wird in diesem Zusammenhang (zumindest bisher) nicht explizit aufgezählt.

YouTube-Konsumenten in anderen Ländern werden geogeblockt und somit keinen Zugriff auf die Weltpremiere haben. Gezeigt wird bei dieser nicht nur das Rennen selbst. Der Deal umfasst auch Vorberichte, eine Analyse und Highlights, wie man das von den konventionellen TV-Sendern kennt.

Wer den YouTube-Broadcast kommentieren wird und in welcher Sprache, das gibt die Formel 1 zunächst noch nicht bekannt. YouTube soll aber dabei helfen, neue Fangruppen zu erschließen. 70 Prozent der YouTube-User, die Formel-1-Videos schauen, sind unter 35. Eine Zielgruppe, die für Liberty Media hochattraktiv ist ...

Aktuelles Top-Video

Das perfekte Auto: Gewinnt Mercedes alle Rennen?
Das perfekte Auto: Gewinnt Mercedes alle Rennen?

Schaffen Hamilton und Bottas das, was Senna und Prost 1988 auf McLaren-Honda...

Fotos & Fotostrecken

Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Sonntag

Tops und Flops: Ersatzfahrer in der Formel 1
Tops und Flops: Ersatzfahrer in der Formel 1

Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Samstag

Das Formel-1-Comeback von Nico Hülkenberg in Bildern
Das Formel-1-Comeback von Nico Hülkenberg in Bildern
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Formel-1-Quiz

Wie heißt der bisher einzige Ungar, der am 20.06.2004 Formel-1-Punkte holte?

Top-Motorsport-News

DTM Spa: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat
DTM - DTM Spa: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Ginetta-Chef hat genug: WEC bringt weder Geld noch Spaß
WEC - Ginetta-Chef hat genug: WEC bringt weder Geld noch Spaß

Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn
Sonst - Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn

Jonas Folger für 2021 aus dem Rennen? Loris Baz empfiehlt sich bei Yamaha
WSBK - Jonas Folger für 2021 aus dem Rennen? Loris Baz empfiehlt sich bei Yamaha
Formel 1 App

Folge Formel1.de