• 15. Juni 2020 · 09:12 Uhr

Für 1,6 Millionen Euro: Verstappen kauft Ferrari-Sportwagen

Formel-1-Fahrer Max Verstappen hat bei der Konkurrenz eingekauft: Der Niederländer leistete sich einen Ferrari Monza SP2 für gut 1,6 Millionen Euro

(Motorsport-Total.com) - Max Verstappen fährt bald Ferrari - nicht in der Formel 1, aber auf Autobahnen und Landstraßen. Denn der Niederländer hat bei Ferrari einen teuren Sportwagen bestellt, wie die 'Gazzetta dello Sport' berichtet.

Ferrari Monza SP2

Symbolbild: Max Verstappen hat sich einen solchen Ferrari Monza SP2 bestellt Zoom Download

Verstappens Wahl soll auf einen Ferrari Monza SP2 gefallen sein. Kostenpunkt: rund 1,6 Millionen Euro.

Für diesen Preis bekommt Red-Bull-Fahrer Verstappen aber einiges geboten: Sein neues Auto verfügt über einen 6,5-Liter-V12-Motor mit 810 PS, ist in unter drei Sekunden aus dem Stillstand auf 100 km/h und erreicht einen Topspeed von knapp 300 km/h.

Noch aber muss Verstappen auf das Fahrzeug warten: Wie die 'Gazzetta dello Sport' weiter berichtet, wurde der Ferrari Monza SP2 noch nicht ausgeliefert.

Der Profifußballer Zlatan Ibrahimovic und TV-Koch Gordon Ramsay zählen zu den Prominenten, die ebenfalls solche Ferrari-Modelle besitzen. Der Zweisitzer SP2 wird vermutlich in einer Stückzahl von unter 500 Einheiten produziert.

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Sachir
Freitag
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Sachir-Grand-Prix in Bahrain

Grand Prix von Sachir
Pre-Events

Mick Schumacher: Die ersten Fotos im Haas-Overall

Mick Schumacher: Sein Weg in die Formel 1
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Top-Motorsport-News

DTM - Ferdinand Habsburg über Zukunft: Interesse an der japanischen Super GT

WEC - Le-Mans-Rückkehr: Audi verkündet "Vorbereitung zum Einstieg in die LMDh"

ExtrE - Offiziell: Carlos Sainz fährt Extreme E 2021

MotoGP - Private MotoGP-Tests in Jerez: Aprilia und KTM arbeiten für 2021
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de