Testfahrten-Ergebnis Imola - 19.02.2004

Übersicht

Strecke: Enzo e Dino Ferrari Länge: 4,933 km
Bedingungen: Regen, Luft: 4-9°C, Asphalt: 5-10°C
Rekord: M. Schumacher, Ferrari F2004, 1:19.666 Min. (25.02.04)
Rekord (Autos 2016): -

Ergebnis

Pos. Fahrer Team Reifen Zeit Abstand Rnd.
1. L. Badoer Ferrari Bridgestone 1:31.078
-.---
55
2. J. Trulli Renault Michelin 1:31.346
+0,268
30
3. G. Fisichella Sauber Bridgestone 1:32.406
+1,328
48
4. F. Massa Sauber Bridgestone 1:32.662
+1,584
51
5. F. Alonso Renault Michelin 1:33.147
+2,069
49
6. G. Pantano Jordan Bridgestone 1:35.341
+4,263
54
7. N. Heidfeld Jordan Bridgestone 1:35.502
+4,424
30
8. Z. Baumgartner Minardi Bridgestone 1:39.044
+7,966
55

Ergebnis (kumuliert nach Teams)

Pos. Team Reifen Zeit Abstand Rnd.
1. Ferrari Bridgestone 1:31.078
-,---
55
2. Renault Michelin 1:32.247
+1,168
79
3. Sauber Bridgestone 1:32.534
+1,456
99
4. Jordan Bridgestone 1:35.422
+4,343
84
5. Minardi Bridgestone 1:39.044
+7,966
55
Formel 1 App

Fotos & Fotostrecken

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris

Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Formel1.de auf YouTube

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen

Folge Formel1.de