• 19. Juni 2017 · 16:56 Uhr

Formel-1-Kalender 2018: 21 Rennen inklusive Hockenheim

Der Kalender für die Formel-1-Saison 2018 umfasst insgesamt 21 Rennen - Deutschland und Frankreich kehren zurück, Malaysia ist nicht mehr mit dabei

(Motorsport-Total.com) - Der Motorsport-Weltrat hat am Montag den vorläufigen Kalender für die Formel-1-Saion 2018 abgesegnet. So wird die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr insgesamt 21 Stationen umfassen - und auch wieder nach Deutschland zurückkehren. Am 22. Juli wird die Formel 1 in Hockenheim gastieren. Erstmals seit 2008 steht auch der Große Preis von Frankreich wieder im Kalender. Das Rennen in Le Castellet wurde auf den 24. Juni datiert.

Lewis Hamilton

Nach einem Jahr Pause kehrt die Formel 1 2018 nach Deutschland zurück Zoom Download

Im Vergleich zur aktuellen Saison, in der lediglich 20 Rennen ausgetragen werden, fehlt ein Grand Prix: Der Große Preis von Malaysia wird in diesem Oktober zum vorerst letzten Mal ausgetragen, 2018 steht er nicht mehr im Kalender. Die anderen 19 Rennen sind auch im kommenden Jahr wieder mit dabei und lassen den Kalender mit den Rückkehrern Frankreich und Deutschland auf insgesamt 21 Rennen anwachsen.

Erst ein einziges Mal in der Geschichte umfasste eine Formel-1-Saison so viele Rennen - 2016 waren es ebenfalls 21 Grands Prix. Los geht es am 25. März mit dem obligatorischen Auftakt in Australien, das Finale findet exakt neun Monate später in Abu Dhabi (25. November) statt. Eine interessante Änderung: Das Rennen in Russland rückt vom April in den September und ist somit zwischen Singapur und Japan nun Teil der Asien-Tour der Formel 1.

Besonders anstrengend wird es für Fahrer, Teams und Co. kurz vor der Sommerpause. Mit den Rennen in Le Castellet (24. Juni), Spielberg (1. Juli) und Silverstone (8. Juli) gibt es gleich drei Rennen in Folge. Nach nur einer Woche Pause stehen in Hockenheim (22. Juli) und Budapest (29. Juli) schon die nächsten beiden WM-Läufe an. Anschließend gibt es bis zum 26. August die obligatorische Sommerpause.


Fotostrecke: Triumphe & Tragödien in Deutschland

Der vorläufige Formel-1-Kalender 2018 im Überblick:
25. März: Großer Preis von Australien (Melbourne)
8. April: Großer Preis von China (Schanghai)*
15. April: Großer Preis von Bahrain (Sachir)
29. April: Großer Preis von Aserbaidschan (Baku)
13. Mai: Großer Preis von Spanien (Barcelona)
27. Mai: Großer Preis von Monaco (Monte Carlo)
10. Juni: Großer Preis von Kanada (Montreal)
24. Juni: Großer Preis von Frankreich (Le Castellet)
1. Juli: Großer Preis von Österreich (Spielberg)
8. Juli: Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
22. Juli: Großer Preis von Deutschland (Hockenheim)
29. Juli: Großer Preis von Ungarn (Budapest)
26. August: Großer Preis von Belgien (Spa-Francorchamps)
2. September: Großer Preis von Italien (Monza)
16. September: Großer Preis von Singapur (Singapur)*
30. September: Großer Preis von Russland (Sotschi)
7. Oktober: Großer Preis von Japan (Suzuka)
21 Oktober: Großer Preis der USA (Austin)
28. Oktober: Großer Preis von Mexiko (Mexiko-Stadt)
11. November: Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)
25. November: Großer Preis von Abu Dhabi (Yas Marina)

*Bestätigung durch den Halter der kommerziellen Rechte steht noch aus

Fotos & Fotostrecken

Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

Sebastian Vettels kontroverseste Momente
Sebastian Vettels kontroverseste Momente

2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!
2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!

Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel
Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel

Formel-1-Quiz

51 Rennstarts aber nie eine Platzierung in den Punkten - diesen Rekord hält ...

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Moto2-Pilot Dominique Aegerter: "Es geht an die Substanz"
Moto2 - Moto2-Pilot Dominique Aegerter: "Es geht an die Substanz"

Bernd Schneider: Rückkehr in DTM-Auto nicht ausgeschlossen
DTM - Bernd Schneider: Rückkehr in DTM-Auto nicht ausgeschlossen

Larbre will mit LMP2-Ligier nach Le Mans
WEC - Larbre will mit LMP2-Ligier nach Le Mans

Lucas di Grassi: Audi-Probleme "sehr seltsam"
FE - Lucas di Grassi: Audi-Probleme "sehr seltsam"

Die aktuelle Umfrage

Videos

Nico Rosberg Q&A: Das plant er für seinen TV-Job
Nico Rosberg Q&A: Das plant er für seinen TV-Job
Lewis Hamilton feiert seinen 33. Geburtstag!
Lewis Hamilton feiert seinen 33. Geburtstag!

Jenson Buttons Vlog: Neustart in Japan
Jenson Buttons Vlog: Neustart in Japan

Ein Drink mit Eddie Irvine (Folge #06/2017)
Ein Drink mit Eddie Irvine (Folge #06/2017)

Folge Formel1.de