• 06. Juni 2024 · 20:19 Uhr

Endlich abgespeckt: So drückt die FIA das Gewicht der F1-Autos 2026

Die Formel-1-Autos werden 2026 wieder leichter: Mit diesen Maßnahmen will die FIA das Mindestgewicht um 30 Kilogramm drücken

(Motorsport-Total.com) - Fans und Fahrer fordern es schon seit Jahren: Die Formel-1-Autos müssen wieder leichter werden. Denn die Boliden sind in den vergangenen Jahren immer größer und schwerer geworden. Mit dem neuen Reglement ab 2026 geht man aber nun den richtigen Schritt und drückt das Mindestgewicht wieder.

Foto zur News: Endlich abgespeckt: So drückt die FIA das Gewicht der F1-Autos 2026

Das Gewicht der neuen Formel-1-Autos 2026 geht nach unten Zoom Download

Bis in die 2000er hinein wogen Formel-1-Autos maximal 600 Kilogramm, doch seitdem hat insbesondere die neue Technologie für immer größere Sprünge gesorgt. Aktuell liegt das Mindestgewicht bei knapp 800 Kilogramm - 798 um genau zu sein.

Daher hat die FIA versucht, dem aktuellen Trend entgegenzuwirken: "Ein Hauptziel des neuen Reglements war, das in den letzten 20 Jahren ständig gestiegene Mindestgewicht der Autos umzukehren und durch eine Gewichtsreduzierung einen Schritt in die richtige Richtung zu machen", sagt FIA-Formelsport-Technikchef Jan Monchaux.

Das ist dem Weltverband auch gelungen: 2026 wird das Gewicht um 30 Kilo auf 768 Kilogramm sinken.

Wie man das erreicht hat? Zu allererst werden die neuen Auto ein Stück kleiner als die bisherigen Boliden: Der Radstand der künftigen Autos liegt bei 3,4 statt 3,6 Meter. Und die Breite wird von zwei auf 1,9 Meter reduziert. "Ein kleineres Auto in Länge und Breite bedeutet weniger Material, also weniger Gewicht", sagt Monchaux.

Der zweite Punkt ist eine Vereinfachung des Aero-Konzepts. "Einige Teile, die derzeit ziemlich komplex und schwer sind, werden viel simpler", meint er. "Und das wird auch eine automatische Gewichtsreduzierung mit sich bringen."

Auch die Reifen tragen ihren Teil zur Reduzierung bei: Zwar bleibt die Formel 1 bei den großen 18-Zoll-Reifen, allerdings werden diese acht Prozent schmaler sein, wodurch ebenfalls Gewicht eingespart wird.


So wird die Formel 1 ab 2026!

Video wird geladen…

Erste offizielle Infos und Bilder zum neuen Formel-1-Reglement 2026: Was anders wird in der F1 und was sich die FIA von den neuen Regeln verspricht! Weitere Formel-1-Videos

"Wir hoffen, dass wir bei der Aufhängung und einigen anderen Elementen Gewicht einsparen können, denn wenn man viel weniger Aerodynamik hat, muss man die Teile nicht so dimensionieren, wie es derzeit der Fall ist", so Monchaux weiter. "Es ist wirklich die Summe der Überprüfung jedes Teils des Autos zusammen mit dem neuen Reglement."

Ob die Autos am Ende aber auch wirklich das Mindestgewicht erreichen werden, ist eine andere Frage. Williams-Teamchef James Vowles hatte sich schon zuletzt besorgt geäußert und war sich sicher, dass kein Team die Vorgaben erreichen wird.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
formel-1-countdown
Formel-1-Quiz

Wie werden die Grand-Prix-Rennwagen von Mercedes auch genannt?