• 25. April 2024 · 19:58 Uhr

Newey verlässt Red Bull! Dreamteam mit Hamilton bei Ferrari?

Der Machtkampf um Christian Horner hat sein erstes Opfer gefordert: Design-Guru Adrian Newey verlässt Red Bull! Gerüchte über Sensationswechsel zu Ferrari

(Motorsport-Total.com) - Am frühen Donnerstagabend platzt die Bombe in der Formel-1-Welt: Design-Guru Adrian Newey verlässt Red Bull!

Foto zur News: Newey verlässt Red Bull! Dreamteam mit Hamilton bei Ferrari?

Wechselt Adrian Newey von Max Verstappen zu Lewis Hamilton? Zoom Download

Nach Informationen von Motorsport-Total.com hat der Brite bereits seine Kündigung beim aktuellen Weltmeisterteam eingereicht! Zuerst hatte Auto Motor und Sport von Neweys bevorstehendem Abgang berichtet.

Grund für Neweys Hinwerfen ist der seit Wochen tobende Machtkampf bei Red Bull im Zuge der Affäre um Teamchef Christian Horner.

Obwohl der 65-Jährige erst vergangenes Jahr einen neuen Vertrag unterschrieben hatte, soll das jüngste Verhalten des Teamchefs den Design-Guru nun endgültig zum Abschied bewegt haben - auch gegenüber seiner Person, da Newey offenbar zunehmend die Wertschätzung für seine Arbeit vermisst und das Klima zwischen den beiden Briten deutlich abgekühlt ist.

Ferrari oder Aston Martin: Wohin zieht es Newey?

Foto zur News: Newey verlässt Red Bull! Dreamteam mit Hamilton bei Ferrari?

Der Machtkampf um Christian Horner kostet Red Bull Superhirn Adrian Newey Zoom Download

Spekuliert wird im Formel-1-Fahrerlager schon länger über ein Wechsel Neweys zu Ferrari, wo der Brite gemeinsam mit Landsmann Lewis Hamilton in Zukunft das neue Dreamteam für Maranello bilden könnte - und der Scuderia mit den Regeländerungen für 2026 zu neuem Glanz verhelfen soll.

Aber auch Aston Martin rechnet sich mit dem dicken Scheckbuch von Besitzer Lawrence Stroll Chancen auf eine Newey-Verpflichtung aus, zumal der Designer dann mit seiner Familie in Großbritannien wohnhaft bleiben könnte. Gerüchten zufolge soll der kanadische Milliardär Newey für seine Dienste in der neuen Aston-Martin-Fabrik 100 Millionen für vier Jahre bieten.


Newey weg! Zerfällt nun Red Bull?

Video wird geladen…

Adrian Newey hat nach unseren Informationen seine Kündigung eingereicht und möchte Red Bull Racing am liebsten bereits zum Jahresende verlassen. Weitere Formel-1-Videos

Das aktuelle Red-Bull-Gehalt des Briten wird auf rund zehn Millionen pro Jahr geschätzt. Wie schnell Newey tatsächlich aus seinem Red-Bull-Vertrag raus kann und wie lange er anschließend für ein Engagement bei der Konkurrenz gesperrt sein wird, ist aktuell noch Gegenstand von Verhandlungen rund um die Kündigung des begehrten Design-Gurus, der sich nun entscheiden muss: Dicke Dollars in Silverstone oder Dolce Vita in Italien?

Dominoeffekt: Anfang vom Ende für Red Bull?

Fest steht aber: Nach fast zwei Jahrzehnten, sieben Fahrer- und sechs Konstrukteurs-Titeln endet Neweys Gastspiel in Milton Keynes, wobei mit dem erneut dominanten RB20 wohl bis Saisonende noch zwei weitere WM-Pokale zu seiner illustren Titelsammlung hinzukommen dürften: Zuvor hatte der Brite auch schon für Williams und McLaren Weltmeisterautos gebaut.

Aus seiner Bewunderung für Lewis Hamilton und den Reiz, eines Tages doch noch mit dem Rekordweltmeister zusammenzuarbeiten, hatte Newey allerdings nie einen Hehl gemacht. Bei Ferrari könnte dieser Traum nun in Erfüllung gehen.

Foto zur News: Newey verlässt Red Bull! Dreamteam mit Hamilton bei Ferrari?

Hochdekoriert und heiß umworben: Red Bulls Design-Guru Adrian Newey Zoom Download

Pikant: Nicht nur sorgte kürzlich ein Like von Neweys Ehefrau Amanda unter einem Beitrag auf X, der ihren Gatten mit Ferrari in Verbindung brachte, für Aufsehen - Newey wurde zudem mehrmals auf dem Flughafen von Bologna gesichtet, der in der Nähe des Scuderia-Werks in Maranello liegt.

Indes stehen mit dem Abgang des Star-Designers auch immer größere Fragezeichen hinter der Zukunft von Weltmeister Max Verstappen: Der Niederländer wird zunehmend mit einem Wechsel zu Mercedes in Verbindung gebracht, soll seinen Verbleib bei Red Bull vor allem an den Personalien von Motorsportberater Helmut Marko und Superhirn Newey festgemacht haben.

Die Entscheidung des Briten könnte folglich einen Dominoeffekt auslösen - im schlimmsten Fall droht dem aktuellen Erfolgsteam durch den Abgang seiner wichtigsten Mitarbeiter sogar der Zerfall.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Mick Schumacher testet den Mercedes W13
Mick Schumacher testet den Mercedes W13
Foto zur News: Die schrägsten Formel-1-Siegerpokale
Die schrägsten Formel-1-Siegerpokale

Foto zur News: 16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden
16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden

Foto zur News: Die erfolgreichsten Fahrer der aktuellen Formel-1-Teams
Die erfolgreichsten Fahrer der aktuellen Formel-1-Teams

Foto zur News: Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?
Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Foto zur News: So wird die Formel 1 ab 2026!
So wird die Formel 1 ab 2026!

Foto zur News: Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?
Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?

Foto zur News: Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Echter Kämpfer": Wie es dem schwer verletzten Grasser-Mechaniker geht
DTM - "Echter Kämpfer": Wie es dem schwer verletzten Grasser-Mechaniker geht

Foto zur News: 24h Le Mans 2024: Wieso bekam Ferrari für das 'Unsafe Release' keine Strafe?
WEC - 24h Le Mans 2024: Wieso bekam Ferrari für das 'Unsafe Release' keine Strafe?

Foto zur News: WRC Rallye Italien 2024: Ogier-Drama beschert Tänak ersten Saisonsieg
WRC - WRC Rallye Italien 2024: Ogier-Drama beschert Tänak ersten Saisonsieg

Foto zur News: Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige motor1.com