• 13. Juli 2020 · 18:32 Uhr

"Eher ungewöhnlich für Leclerc": Diese Noten gibt's für Spielberg!

Die Fahrernoten nach dem Grand Prix der Steiermark: Lewis Hamilton rehabilitiert sich, Lando Norris führt die Gesamtwertung an, Sebastian Vettel geht leer aus

(Motorsport-Total.com) - Lewis Hamilton hat sich bei unserer traditionellen Notenvergabe am Montag nach einem Grand Prix diesmal das beste Zeugnis abgeholt und damit im Kampf um den Titel Fahrer des Jahres 2020 die vollen 25 Punkte eingestreift. Führender in der Gesamtwertung bleibt aber Lando Norris, der nach dem Tagessieg vor einer Woche diesmal Zweiter wurde und damit weiterhin Mann der Stunde in der Formel 1 ist.

Foto zur News: "Eher ungewöhnlich für Leclerc": Diese Noten gibt's für Spielberg!

Charles Leclerc: Das ist die Szene, die auch heute noch für Schlagzeilen sorgt ... Zoom Download

Das Thema des zweiten Rennens am Red-Bull-Ring war die Kollision der beiden Ferrari-Piloten in Kurve 3. "Die kann man jetzt in Ferrari-Schicksalskurve umbenennen", lacht unser Noten-Experte Marc Surer, Co-Kommentator beim 'SRF'. "Vor einer Woche Vettel, und jetzt Leclerc - mit einer Aktion, die nicht gutgehen konnte."

"Da waren vor ihm zwei Autos nebeneinander, also eigentlich kein Platz zum Überholen. Somit musste er innen über die Kerbs fahren", analysiert der ehemalige Formel-1-Pilot. "Dadurch verlor er sein Auto und rutschte in den korrekt fahrenden Vettel. Zu 100 Prozent Leclercs Fehler. Eher ungewöhnlich für den sonst coolen Monegassen."

Leclercs Malheur wurde auf allen Ebenen abgestraft: Note 6 von Surer, Note 6 von der Redaktion, durchschnittlich Note 5,3 von den mehr als 500 Lesern, die beim Online-Voting mitgemacht haben. Kein Wunder, denn zum Crash dazu kam noch die Grid-Strafe wegen Behinderung von Daniil Kwjat im Qualifying und die Niederlage gegen den Teamkollegen am Samstag.

Das war übrigens das große Plus, das Surer für Vettel in die Waagschale wirft - denn aufgrund der Kürze seines Auftritts am Sonntag ist die Leistung des Deutschen in Wahrheit unmöglich zu bewerten. Vettel ging als 15. der Tageswertung erneut leer aus und ist in der Jahrestabelle einer von sieben Fahrern, die noch keinen Punkt anschreiben konnten.


Fotostrecke: Österreich: Fahrernoten der Redaktion

Dreimal gibt's nach dem Grand Prix der Steiermark Bestnote 1: Bei Sieger Hamilton sind sich Redaktion und Surer ("Die Pole war noch beeindruckender als der Sieg") noch einig. Bei Norris ("Super Leistung für einen, der mit Rückenschmerzen fährt") und Sergio Perez ("Lange Zeit das schnellste Auto im Feld") nicht ganz.

Perez gab die Redaktion für seine Fahrt sogar nur Note 3; Note 2 verliehen wir lediglich an Norris und Max Verstappen. Letzterer wird von Surer gelobt: "Ich hätte ihm gerne Note 1 gegeben, aber der kaputte Frontflügel hat ihn wohl den zweiten Platz gekostet." Und Albon? "Der ist zu langsam, um Verstappen zu helfen. Im Kampf mit den Mercedes ist Max alleine."

Positiv erwähnt Surer Lance Stroll ("Beweist dieses Jahr, dass er nicht nur wegen seines Vaters Formel 1 fährt") und Kimi Räikkönen ("Musste Sprit sparen, sonst wäre ein Punkt drin gewesen"). George Russell habe zwar im Qualifying sein Talent bewiesen, "aber dann leider das Kiesbett". Und Pierre Gasly gibt Surer Note 2. "Mehr für seine Leistung in der Quali", wie er festhält.

Fahrernoten: Wie das funktioniert

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.


F1 Spielberg 2020: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat

Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos

Das ultimative Fahrer-Ranking Steiermark 2020: 01. Lewis Hamilton, Note 1,2 (Leser 1,6 - Surer 1 - Redaktion 1) 02. Lando Norris, Note 1,6 (Leser 1,7 - Surer 1 - Redaktion 2) 03. Sergio Perez, Note 2,0 (Leser 2,1 - Surer 1 - Redaktion 3) 04. Max Verstappen, Note 2,0 (Leser 2,1 - Surer 2 - Redaktion 2) 05. Valtteri Bottas, Note 2,4 (Leser 2,3 - Surer 2 - Redaktion 3) 06. Daniel Ricciardo, Note 2,5 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 3) 07. Carlos Sainz, Note 2,5 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 3) 08. Esteban Ocon, Note 2,6 (Leser 2,9 - Surer 2 - Redaktion 3) 09. George Russell, Note 2,7 (Leser 3,2 - Surer 2 - Redaktion 3) 10. Kimi Räikkönen, Note 2,7 (Leser 3,2 - Surer 2 - Redaktion 3) 11. Daniil Kwjat, Note 2,8 (Leser 3,3 - Surer 2 - Redaktion 3) 12. Pierre Gasly, Note 2,8 (Leser 3,5 - Surer 2 - Redaktion 3) 13. Lance Stroll, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 2 - Redaktion 4) 14. Alexander Albon, Note 3,1 (Leser 3,4 - Surer 2 - Redaktion 4) 15. Sebastian Vettel, Note 3,2 (Leser 3,5 - Surer 3 - Redaktion 3) 16. Kevin Magnussen, Note 3,3 (Leser 3,9 - Surer 3 - Redaktion 3) 17. Romain Grosjean, Note 3,3 (Leser 4,0 - Surer 3 - Redaktion 3) 18. Antonio Giovinazzi, Note 3,9 (Leser 3,7 - Surer 3 - Redaktion 5) 19. Nicholas Latifi, Note 3,9 (Leser 3,8 - Surer 4 - Redaktion 4) 20. Charles Leclerc, Note 5,8 (Leser 5,3 - Surer 6 - Redaktion 6)


Und so berechnen wir: Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.

Der Fahrernoten-WM-Stand 2020: 01. Lando Norris (43) 02. Valtteri Bottas (28) 03. Lewis Hamilton (25) 04. Sergio Perez (25) 05. Max Verstappen (20) 06. Carlos Sainz (18) 07. Charles Leclerc (15) 08. Daniel Ricciardo (10) 09. Alexander Albon (6) 10. George Russell (6) 11. Esteban Ocon (4) 12. Pierre Gasly (1) 13. Kimi Räikkönen (1)

Der punktbeste Fahrer wird nach Saisonende mit einem Award für den Fahrer des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
Technik
Foto zur News: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
Pre-Events

Foto zur News: Mick Schumacher testet den Mercedes W13
Mick Schumacher testet den Mercedes W13

Foto zur News: Die schrägsten Formel-1-Siegerpokale
Die schrägsten Formel-1-Siegerpokale

Foto zur News: 16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden
16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Foto zur News: So wird die Formel 1 ab 2026!
So wird die Formel 1 ab 2026!

Foto zur News: Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?
Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?

Foto zur News: Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige motor1.com