• 07. Februar 2019 · 12:11 Uhr

Darum setzt Rich Energy bei Haas auf das berühmte Lotus-Design

Dass der neue Haas an das bekannte John-Player-Special-Design von Lotus angelehnt ist, ist kein Zufall: Rich-Energy-Boss erklärt die Hintergründe zu dieser Entscheidung

(Motorsport-Total.com) - Der neue Haas VF-19 der Formel-1-Saison 2019 wird eine schwarz-goldene Lackierung aufweisen, die den geneigten Fan an das berühmte Lotus-Design erinnert, das erstmals Anfang der 1970er-Jahre auf den Boliden von Colin Chapman auftauchte. Laut Rich Energy, dem neuen Hauptsponsor von Haas, ist die Lackierung absichtlich so gewählt, um an das Design von John Player Special zu erinnern.

Für William Storey, Geschäftsführer des Energydrink-Herstellers, spiegelt das neue Design seine Leidenschaft für die Formel 1 wieder: "Wir wollen mit Red Bull konkurrieren, das ist klar", spielt er gegenüber 'Motorsport-Total.com' auf den Getränkemarkt an. "Wir denken, dass dies das beste Umfeld dafür ist."

"Dass ich ein großer Motorsport- und Formel-1-Fan bin, ist ein Bonus. Das wird großartig werden", meint er weiter. "Ich habe den JPS-Lotus geliebt. Für mich ist das die beste Lackierung aller Zeiten. Du musst nicht Hercule Poirot sein, um zu merken, dass wir das zurückbringen. Das ist echt aufregend."

Gefragt, was Rich Energy und Haas zusammengebracht hat, antwortet Storey: "Wir haben uns verschiedene Deals und Team angesehen."


James Allison: So entsteht der neue F1-Mercedes

Mercedes-Technikchef James Allison gibt einen Einblick, was bei einem Formel-1-Team über den Winter passiert: So entsteht der neue Silberpfeil! Weitere Formel-1-Videos

"In Sachen Management, Ethos, Geschäftsmodell, Effizienz und Professionalität fokussieren sie sich auf die wichtigen Dinge - sie waren fantastisch", lobt er Haas. "Die großen Teams werden hingegen von Nebensächlichkeiten abgelenkt."

"Wir haben einfach gespürt, dass wir mit ihnen mehr gemeinsam haben, als mit allen anderen Teams. Wir denken, dass sie als Team perfekt aufgestellt sind, um die Regeln auszuloten und mehr und mehr konkurrenzfähig zu werden", so Storey. "Hoffentlich können wir ihnen auf unsere Weise dabei helfen."

Fotos & Fotostrecken

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente
"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Formel-1-Quiz

In seiner F1-Karriere sicherte sich Michael Schumacher wie viele Punkte?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie
WEC - 24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie

Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam
VLN - Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt
Auto - Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt

Die aktuelle Umfrage

Anzeige

Videos

"Chain Bear" erklärt: Set-up in der Formel 1
"Chain Bear" erklärt: Set-up in der Formel 1
Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview

Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe
Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe

Folge Formel1.de

// //