• 02. Februar 2019 · 09:52 Uhr

Kameras, Grafiken und mehr: Formel 1 will TV-Übertragungen verbessern

Der Fernsehchef der Formel 1 kündigt für 2019 interessante Neuerungen an - Es geht ihm auch darum, einen qualitativ schlechten Kommentar zu retten

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 will die Qualität ihrer Fernsehübertragungen in der Saison 2019 verbessern und denkt über neue Kamerapositionen nach. Laut Dean Locke, dem TV- und Medienchef der Rennserie, steht das bisherige Konzept vollumfänglich zur Debatte. "Wir unternehmen alles, um die Geschwindigkeit und das Tempo der Autos besser zu zeigen", sagt er im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'.

Kamerafrau bei der Formel 1

Die Formel 1 möchte mehr Spektakel auf die TV-Bildschirme zaubern Zoom Download

Locke ist überzeugt, dass die Action von den Tribünen aus "unglaublich" wirkt, bestimmte Kamerawinkel und Linseneinstellungen aber verzerren würden. "Dann sieht es nicht mehr so dramatisch und rasant aus", meint er. Eine Idee sind schnelle Kameraschwenks, die das Bild zu undeutlichen Streifen verschwimmen lassen ("Whip pan"). Einen Probelauf gab es 2018 beim Japan-Grand-Prix.

Dazu soll bei der Akustik nachgebessert werden. Es stört Locke, dass häufig Frontalaufnahmen der Wagen gezeigt werden, der Sound aber in Wirklichkeit aus dem Heck der Boliden kommt. "So etwas klappt auf einigen Strecken besser als auf anderen", sagt er. "Der Honda-Motor klang im vergangen Jahr richtig gut und damit konnten wir einige wirklich interessante Projekte angehen."

In Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister Amazon Web Services sind neue Grafiken angedacht, um etwa die Rennstrategie zu visualisieren und verständlicher zu machen - ein Thema, das noch in den Kinderschuhen steckt. "Momentan brauchen wir sehr gute Kommentatoren, um die Taktik zu erklären", sagt Locke. "Das kann man bei 90 Sendern in 200 Ländern aber nicht voraussetzen."

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Red-Bull-Junioren in der Formel 1

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Formel-1-Quiz

Welches Ereignis im Jahr 1955 hatte einige Einschnitte in der Formel 1 zufolge?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Evolution statt neues Auto: Ferrari plant Entwicklung des 488 GTE
WEC - Evolution statt neues Auto: Ferrari plant Entwicklung des 488 GTE

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Audi RS 6 Avant (2020): So scharf ist die Neuauflage
Auto - Audi RS 6 Avant (2020): So scharf ist die Neuauflage

Die aktuelle Umfrage

Videos

Unsere Vision für die Formel 1 2021
Unsere Vision für die Formel 1 2021
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison

Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020
Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020

Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!
Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!

Folge Formel1.de

// //