• 16. Juni 2018 · 08:52 Uhr

Formel 1 fährt bis einschließlich 2021 in Spa-Francorchamps

Aufatmen in Belgien - und im benachbarten Deutschland: Die Formel 1 wird auch in den nächsten drei Jahren in Spa-Francorchamps fahren

(Motorsport-Total.com) - Die Zukunft des Grand-Prix von Belgien ist mittelfristig gesichert. Bis zum Jahr 2021 wird das Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps ausgetragen. Ein entsprechender Vertrag wurde am Freitag vom Pierre-Yves Jeholet, dem Wirtschaftsminister der Wallonischen Region und Vertretern des Formel-1-Rechteinhabers Liberty Media unterzeichnet.

Daniel Ricciardo

Spa bleibt drei weitere Jahre lang Gastgeber des Belgien-Grand-Prix Zoom Download

"Das ist ein guter Vertrag, denn er stellt sicher, dass die Wallonie eine Veranstaltung behält, welche die Region in der ganzen Welt bekannt macht", wird Jeholet von der Tageszeitung 'L'Echo' zitiert. "Das ist eine neue Ära, denn erstmals haben wir mit den Chefs von Liberty Media verhandelt."

Das Rennen in Spa-Francorchamps hat in den vergangenen Jahren einen großen Aufschwung erlebt, was vor allem an vielen niederländischen Fans liegt, die in Ermangelung eines eigenen Heimrennens im benachbarten Belgien Max Verstappen anfeuern. Aber auch viele Deutsche Zuschauer aus der Grenzregion besuchen alljährlich das Rennen auf den legendären Kurs in den Ardennen.

"Die wallonische Wirtschaft hat im Jahr 2017 20,5 Millionen Euro durch das Rennen verdient. Das sind 21 Prozent mehr als 2016", beziffert Minister Jeholet die wirtschaftlichen Auswirkungen des Rennens für die Region. In diesem Jahr sind für das gesamte Rennwochenende nach Angaben der Veranstalter bereits 200.000 Eintrittskarten verkauft worden.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel 1 2022: Ferrari-Testfahrten in Fiorano
Formel 1 2022: Ferrari-Testfahrten in Fiorano
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams

"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Mit welchem Auto schickte Porsche den Schweden Jo Bonnier 1962 in den Monaco-Grand-Prix?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de