• 17. Oktober 2018 · 15:21 Uhr

Nach Verstappen-Kontroverse: FIA bessert in Austin bei Randsteinen nach

Höhere Randsteine in Kurve 16 und 17 sollen eine Posse wie 2017 verhindern, als Max Verstappen Kimi Räikkönen regelwidrig überholte - Viele neue Temposchwellen

(Motorsport-Total.com) - Eine Kontroverse wie beim US-Grand-Prix 2017 soll es am kommenden Wochenende nicht mehr geben: Wie die FIA im Vorfeld des Rennens in Austin bestätigt, wurde in den Kurven 16 sowie 17 des Circuit of The Americas (CoTA) ein neuer Randstein installiert - also an der Stelle, an der Max Verstappen im vergangenen Jahr in der letzten Runde regelwidrig an Kimi Räikkönen vorbeiging.

Valtteri Bottas, Max Verstappen

Die Auslaufzonen des CoTA sollen nicht erneut zum Problem werden Zoom Download

Der Niederländer schnitt damals die schnellen Rechtskurven innen, um sich an seinem Konkurrenten vorbeizupressen, wurde nach der Zieldurchfahrt mit einer Fünf-Sekunden-Strafe belegt und aus dem Vorraum des Podiums hinausbegleitet, weil er seinen dritten Platz verloren hatte. Das Abkürzen durch Überfahren der inneren Begrenzungslinie ist in diesem Jahr aber nicht mehr möglich.

Der neue Randstein ist zwei Meter lang, einen Meter breit sowie 50 Millimeter hoch - und damit schwieriger zu attackieren als sein flacherer Vorgänger, der nicht nur in der Causa Verstappen als Streckenbegrenzung kläglich versagt hatte. Auch in den Kurven 1, 11, 15 und 19 besserte die FIA nach. Temposchwellen in den Auslaufzonen sollen dafür sorgen, dass Track-Limits beachtet werden.

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Red-Bull-Junioren in der Formel 1

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Anzeige

Formel-1-Quiz

Mit welchem Auto schickte Porsche den Schweden Jo Bonnier 1962 in den Monaco-Grand-Prix?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Evolution statt neues Auto: Ferrari plant Entwicklung des 488 GTE
WEC - Evolution statt neues Auto: Ferrari plant Entwicklung des 488 GTE

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Hyundai i10 N Line (2020): Erlkönig zeigt Sportsgeist
Auto - Hyundai i10 N Line (2020): Erlkönig zeigt Sportsgeist
Tickets

Die aktuelle Umfrage

Videos

Unsere Vision für die Formel 1 2021
Unsere Vision für die Formel 1 2021
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison

Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020
Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020

Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!
Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!

Folge Formel1.de

// //