• 18. April 2015 · 18:31 Uhr

Hamilton nervenstark: Erste Bahrain-Pole für den Weltmeister

Lewis Hamiltons Quali-Bilanz 2015 weiter ohne Makel: Auch in Bahrain startet der amtierende Weltmeister von der Pole-Position - Lob für den 2015er-Mercedes

(Motorsport-Total.com) - Viertes Qualifying der Formel-1-Saison 2015, vierte Pole-Position für Lewis Hamilton. Der amtierende Weltmeister und aktuelle WM-Spitzenreiter fährt derzeit in bestechender Form und bestätigte diesen Eindruck auch unter dem Flutlicht des Bahrain International Circuit.

Im dritten Qualifying-Segment (Q3) war Hamilton nach dem ersten Versuch der Schnellste, doch mit frischen Reifen schob sich Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit 1:32.982 Minuten am Briten vorbei auf Rang eins. Vettels Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen (4.) und Mercedes-Pilot Nico Rosberg (3.) bissen sich an Vettels Zeit die Zähne aus. Hamilton aber setzte in seiner letzten fliegenden Runde noch einen drauf: 1:32.571 Minuten bedeuteten einmal mehr die Pole-Position für den Champion.

"Ich bin sehr zufrieden, denn es war natürlich schon von vornherein mein Ziel, diese Strecke hier richtig anzupacken. Ich darf mich glücklich schätzen, dieses Biest unter mir zu haben. Mit diesem Auto kann ich die Kurven hier richtig attackieren. Das war mit dem letztjährigen Auto nicht möglich", sagt Hamilton nach seiner ersten Pole-Position in Bahrain.

"Ich liebe einfach das Qualifying, denn man muss es schaffen, dass in dieser einen Runde alles passt", erklärt Hamilton im Stile seines Vorbilds Ayrton Senna und spricht von einem "unglaublich intensiven Gefühl", wenn dies gelingt.

"Er hat einen guten Job gemacht, vor allem unter dem Druck von Vettel", lobt Niki Lauda, Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams, gegenüber 'Sky Sports F1' die Leistung des Weltmeisters und fügt hinzu: "Es ist schade, dass Nico es nicht geschafft hat - zumindest aus Mercedes-Sicht. Mit zwei Autos in der ersten Startreihe wäre vieles einfacher. Nun kommt morgen alles auf den Start an."

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

Top 10: Ereignisse aus den 2010er-Jahren, an die sich keiner erinnert
Top 10: Ereignisse aus den 2010er-Jahren, an die sich keiner erinnert
Die Top-10-Momente der Saison 2019
Die Top-10-Momente der Saison 2019

Gewinner und Verlierer: Formel-1-Teams im Vergleich 2018 /2019
Gewinner und Verlierer: Formel-1-Teams im Vergleich 2018 /2019

10 Formel-1-Rekorde, die 2020 gebrochen werden können
10 Formel-1-Rekorde, die 2020 gebrochen werden können

Fahrzeugtausch Hamilton vs. Rossi
Fahrzeugtausch Hamilton vs. Rossi

Formel-1-Quiz

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Le Mans 66 - Gegen jede Chance für vier Oscars nominiert
WEC - Le Mans 66 - Gegen jede Chance für vier Oscars nominiert

GetSpeed: Die neue SP9-Macht am Ring
VLN - GetSpeed: Die neue SP9-Macht am Ring

Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor
NASCAR - Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor

Subaru Levorg STI Sport: Heißer Kombi debütiert in Tokio
Auto - Subaru Levorg STI Sport: Heißer Kombi debütiert in Tokio

Die aktuelle Umfrage

Formel 1 App

Videos

Formel-1-Technik: Duell Ferrari vs. Mercedes 2019
Formel-1-Technik: Duell Ferrari vs. Mercedes 2019
Schumacher vs. Hamilton: Der große Vergleich
Schumacher vs. Hamilton: Der große Vergleich

Formel 1 2020: Die wichtigsten Regeländerungen
Formel 1 2020: Die wichtigsten Regeländerungen

Leclerc: "Wird kein zweites Brasilien geben"
Leclerc: "Wird kein zweites Brasilien geben"

Folge Formel1.de

// //