• 08. September 2020 · 14:18 Uhr

Auch O'Driscoll geht: Williams stellt neuen Formel-1-Teamchef vor

Der ehemalige COO von Force India und McLaren, Simon Roberts, wurde von Dorilton Capital interimistisch zum Teamchef von Williams ernannt

(Motorsport-Total.com) - Der neue Teamchef von Williams in der Formel 1 steht fest - zumindest für einen zeitlich nicht definierten Übergangszeitraum. Nachdem Claire Williams in Monza bekanntgegeben hat, dass sie ihr Amt als (offiziell nur stellvertretende) Teamchefin per sofort zurücklegt, hat der Traditionsrennstall heute Simon Roberts als neuen Interims-Teamchef präsentiert.

Simon Roberts

Simon Roberts, schon bisher Managing Director, wird neuer Chef von Williams Zoom Download

Roberts (57) war schon bisher als Managing Director für das Formel-1-Team aus Grove zuständig und damit de facto verantwortlich für das Tagesgeschäft. Er ist 2020 von McLaren zu Williams gekommen. Bei McLaren war er zuletzt Betriebsdirektor (COO).

In Branchenkreisen ist er auch für seine tragende Rolle im Aufbau des heutigen Racing-Point-Teams (damals Force India bekannt), als er 2009 im Zuge einer technischen Partnerschaft für ein Jahr von McLaren an Force India ausgeliehen wurde (ebenfalls als COO).

Parallel dazu hat Williams bestätigt, dass der bisherige Geschäftsführer Mike O'Driscoll zurücktritt. Das kommt nicht überraschend, hatten doch Dokumente im britischen Handelsregister sein Ausscheiden aus dem Vorstand schon vorher verraten.

O'Driscoll (64) bleibt für die Geschäftsübergabe interimistisch an Bord, bevor er sich ganz zurückzieht. Es sei "ein großes Privileg" gewesen, "für dieses Team zu arbeiten", sagt er. "Ich bin stolz darauf, meinen Teil dazu beigetragen zu haben, die langfristige Zukunft von Williams zu sichern."

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Le Castellet: Fahrernoten der Redaktion
Le Castellet: Fahrernoten der Redaktion
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Samstag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Freitag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Technik
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

161 Rennen, aber nie eine schnellste Rennrunde - diesen Rekord hält ...

Top-Motorsport-News

DTM-Qualifying Monza 2: Kelvin van der Linde sorgt für Audi-Pole, AMG zurück
DTM - DTM-Qualifying Monza 2: Kelvin van der Linde sorgt für Audi-Pole, AMG zurück

WEC-Bosse: Kalender mit acht Rennen im Jahr 2022 noch nicht möglich!
WEC - WEC-Bosse: Kalender mit acht Rennen im Jahr 2022 noch nicht möglich!

Wegen COVID-19: Extreme E sagt geplante Rennen in Südamerika ab
XE - Wegen COVID-19: Extreme E sagt geplante Rennen in Südamerika ab

Suzuki ohne Podestchance: Joan Mir wartet auf neue Entwicklungen
MotoGP - Suzuki ohne Podestchance: Joan Mir wartet auf neue Entwicklungen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de