• 10. November 2017 · 11:40 Uhr

Formel-1-Langzeit-Sponsor Hugo Boss wechselt in Formel E

Nicht nur die Autokonzerne pilgern in die Formel E, sondern auch viele Sponsoren: Warum die Elektro-Rennserie für Hugo Boss attraktiver ist als die Formel 1

(Motorsport-Total.com) - Der Modekonzern Hugo Boss zieht sich als Sponsor aus der Formel 1 zurück und wechselt in die Formel E. "Natürlich ist die Formel 1 die Königsklasse im Rennsport, aber die Formel E ist innovativer und nachhaltiger", argumentiert der Vorstandsvorsitzende Mark Langer gegenüber 'Focus'. "Der Antrieb, die Rennen in den Großstädten, das gefällt einem jüngeren Publikum und eröffnet neue Möglichkeiten."

Hugo Boss

Das Hugo-Boss-Logo wird nächstes Jahr vom Mercedes-Boliden veschwinden Zoom Download

Geldgründe seien nicht ausschlaggebend gewesen, meint Langer. Vielmehr bemühte man sich um eine Neuausrichtung. Damit verliert das Mercedes-Formel-1-Team einen wichtigen Sponsor, der seit dem Anfang 2015 an Bord war. Gut möglich ist allerdings, dass der deutsche Modekonzern dem Stuttgarter Automobilhersteller treu bleiben wird, der in der Saison 2019/2020 in die Formel E einsteigen wird.

Vor dem Engagement beim Formel-1-Weltmeisterteam war Hugo Boss 33 Jahre lang Sponsor beim McLaren-Rennstall. 1972 begann man seine Sponsoring-Aktivitäten im Motorsport mit der Unterstützung des deutschen Rennfahrers Jochen Mass, der von 1974 bis 1977 für McLaren in der Formel 1 aktiv war. 1982 schloss man dann einen offiziellen Vertrag mit dem britischen Rennstall ab.

Formel1.de-Gewinnspiel

Formel 1 Gewinnspiel Hungaroring 2018

FORMEL-1-TIPPSPIEL 2018

Autosport Grand Prix Predictor 2018
Jetzt mittippen und gewinnen!

Zeigen sie, wie gut Ihre "Formel-1-Nase" wirklich ist und tippen Sie die Top 10 des nächsten Rennens!

ANZEIGE 
Piola Watches Collection

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Samstag
Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Freitag

Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Technik

Paul Ricard: Hochglanz mit Verwirr-Faktor
Paul Ricard: Hochglanz mit Verwirr-Faktor

Diese Formel-1-Teams nutzten Honda-Power
Diese Formel-1-Teams nutzten Honda-Power

Formel-1-Quiz

Wer war in der Saison 1958 die erste Frau in der Formel 1?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

GTE-Pro-Klasse im Fokus: Kommt Lamborghini hinzu?
WEC - GTE-Pro-Klasse im Fokus: Kommt Lamborghini hinzu?

Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen
WTCC - Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen

Krebs besiegt: Sabine Schmitz gibt Comeback bei VLN3
VLN - Krebs besiegt: Sabine Schmitz gibt Comeback bei VLN3

Harte Strafen gegen drei Joe-Gibbs-Fahrzeugchefs
NASCAR - Harte Strafen gegen drei Joe-Gibbs-Fahrzeugchefs

Die aktuelle Umfrage

Videos

Ex-Ferrari-Präsident: "Michael war fantastisch"
Ex-Ferrari-Präsident: "Michael war fantastisch"
Christian Horner: Darum wechselt Red Bull zu Honda
Christian Horner: Darum wechselt Red Bull zu Honda

Mercedes: Taktik-Analyse Kanada-Grand-Prix
Mercedes: Taktik-Analyse Kanada-Grand-Prix

Nico Rosbergs Kanada-Analyse: Kritik an Hamilton
Nico Rosbergs Kanada-Analyse: Kritik an Hamilton

Folge Formel1.de