• 19. Mai 2022 · 13:06 Uhr

Sergio Perez zum dritten Mal Vater geworden: Sohn Emilio ist da

Zwischen Miami und Barcelona hat Sergio Perez mit Ehefrau Carola den ersten gemeinsamen Sohn Emilio willkommen geheißen - Das Paar hat schon zwei Töchter

(Motorsport-Total.com) - Red-Bull-Pilot Sergio Perez ist zum dritten Mal Vater geworden. Seine Frau Carola hat vor dem Grand Prix von Spanien, der an diesem Wochenende in Barcelona stattfindet, einen gesunden Sohn namens Emilio zur Welt gebracht.

Sergio Perez

Sergio Perez kann sich über die Geburt eines gesunden Sohnes freuen Zoom Download

Red Bull bestätigte die Baby-News aus seinem Twitter-Kanal und zitierte Perez mit den Worten: "Nach Miami habe ich ein neues Baby, Emilio, bekommen, also wäre es toll, ihn mit einem großartigen Ergebnis auf der Welt willkommen zu heißen."

Für den Mexikaner ist es der erste Sohn. Mit Carola, geborerene Martinez, hat er bereits zwei Töchter, die 2017 und 2019 geboren wurden. 2018 heiratet das Paar.

Rein sportlich war Perez' Start in die aktuelle Formel-1-Saison der beste seiner Karriere. Nach mehr als 200 Grand-Prix-Starts erzielte er in Dschidda seine erste Poleposition in diesem Sport. In Melbourne und Imola stand er als Zweiter auf dem Podest.

Auch am letzten Rennwochenende in Miami kämpfte der Red-Bull-Pilot um die Podestplätze, scheiterte aber aufgrund eines Problems mit der Leistungsabgabe seines Red Bull RB18 knapp. In der WM liegt er mit 66 Punkten auf Platz drei, 19 Zähler hinter seinem Teamkollegen Max Verstappen, der Zweiter ist.

Als Vater ist Perez im Formel-1-Fahrerlager nicht allein. Unter den aktiven Piloten haben Kevin Magnussen und Sebastian Vettel ebenfalls Kinder. Letzterer hat wie Perez zwei Töchter und einen Sohn. Magnussen wurde Anfang 2021 Vater einer Tochter.

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

"Max Verstappen ist vergleichbar mit Senna!"
"Max Verstappen ist vergleichbar mit Senna!"

Müssen wir die Diskussion um den Besten aller Zeiten nicht bereits jetzt neu...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
Pre-Events
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992

Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte

Die Karriere von Stefan Bellof
Die Karriere von Stefan Bellof

Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wer ließ für sein Team T-Shirts mit der Aufschrift: "Leave me alone" drucken?

Top-Motorsport-News

Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage
DTM - Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage

Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen
WEC - Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen

WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert
WRC - WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de