• 26. Februar 2022 · 07:42 Uhr

Fahrer des Jahres: Motorsport-Total.com-Award an Max Verstappen überreicht

Da ist das Ding: Max Verstappen hat bei den Formel-1-Tests in Barcelona den Motorsport-Total.com-Award für den Titel Fahrer des Jahres 2021 erhalten

(Motorsport-Total.com) - Als vierter Fahrer nach Daniel Ricciardo (2016), Sebastian Vettel (2017) und Lewis Hamilton (2018 bis 2020) hat sich Max Verstappen 2021 zum Fahrer des Jahres gekrönt. Am Rande der Formel-1-Wintertests in Barcelona hat er jetzt endlich auch den Motorsport-Total.com-Award, eine Kristalltrophäe mit einer Weltkugel aus Gold, erhalten.

Foto zur News: Fahrer des Jahres: Motorsport-Total.com-Award an Max Verstappen überreicht

Max Verstappen mit dem Motorsport-Total.com-Award für den Fahrer des Jahres Zoom Download

Verstappen stand bereits nach dem viertletzten Saisonrennen in Brasilien uneinholbar als Fahrer des Jahres fest. Also hätte die Übergabe des Awards bereits beim Saisonfinale in Abu Dhabi stattfinden sollen.

Doch das verlief so kontrovers, dass der Motorsport-Total.com-Award im großen Ganzen völlig unterging und sich die Terminfindung schwierig gestaltete. Und die Übergabe bei den Autosport-Awards in London im Dezember scheiterte, weil die Veranstaltung pandemiebedingt verschoben werden musste.

Jetzt hat's in Barcelona endlich geklappt. Aus den Händen von Motorsport-Network-Reporter Oleg Karpow nahm Verstappen am Donnerstag den Award entgegen. Sein "Vorgänger" Lewis Hamilton hatte die Trophäe zwar dreimal hintereinander gewonnen, aber nie persönlich in Empfang genommen.

Verstappens Sieg in der Saison 2021 war übrigens bei weitem nicht so knapp wie der in der echten WM. Am Ende hatte er in der Motorsport-Total.com-Jahreswertung 332 Punkte auf dem Konto. Seine ersten Verfolger Lewis Hamilton (235) und Lando Norris (220) hatten darauf schon einen ordentlichen Respektabstand.

Motorsport-Total.com vergibt an jedem Montag nach einem Formel-1-Rennwochenende Fahrernoten. Isoliert von Einflüssen, die die Fahrer nicht selbst in der Hand haben, werden ihre Leistungen benotet.

Erstens von den Lesern, die mittels Onlinevoting abstimmen können, zweitens von Formel-1-Experte Marc Surer und drittens von der Formel-1-Redaktion von Motorsport-Total.com.

us diesen drei Säulen errechnet sich ein Notenranking für jeden Grand Prix, und auf Basis dieses Ergebnisses werden für jedes Rennwochenende Punkte vergeben - und zwar analog zur echten Formel 1, also 25 Punkte für den Sieger, 18 für den zweitplatzierten Fahrer und so weiter, bis zu einem Punkt für Platz zehn. Und als die Formel 1 beim Abbruchrennen in Spa nur halbe Punkte vergeben hat, gab's natürlich auch bei uns nur halbe Punkte.

Die Addition der Punkte der einzelnen Rennwochenenden ergibt dann unterm Strich eine Jahreswertung - und der Sieger dieser ist der Fahrer des Jahres.

Das ist seit 2017 so. Daniel Ricciardo hatte sich 2016, im ersten Jahr der Notenvergabe, noch unter einem anderen Rechenschlüssel zum Fahrer des Jahres gekrönt. Damals haben wir ein Medaillensystem zur Ermittlung des Gesamtsiegers angelegt.

Übrigens: Einen Motorsport-Total.com-Award haben neben den genannten Fahrern auch schon große Persönlichkeiten wie Dietrich Mateschitz, Peter Sauber, Michael Schumacher, Frank Williams oder Alessandro Zanardi erhalten. Nicht als Fahrer des Jahres, sondern als Ehrenpreis für ihr Lebenswerk.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel 1 App