Strecken-Porträt

Formel-1-Liveticker

Großer Preis von Toskana · Rennen · Gefahrene Runden: 59/59

Wetter: Sonnig (30°C/41%) · Strecke: Trocken (40°C) · Flaggensignal:
C. Leclerc
C. Leclerc
Ferrari
0:28.345
D. Kwjat
D. Kwjat
AlphaTauri
0:21.756
L. Norris
L. Norris
McLaren
0:18.883
S. Perez
S. Perez
Racing Point
0:15.560
D. Ricciardo
D. Ricciardo
Renault
0:10.417
A. Albon
A. Albon
Red Bull
0:08.064
V. Bottas
V. Bottas
Mercedes
0:04.880
L. Hamilton
L. Hamilton
Mercedes
Pos. Fahrer Team Zeit Abstand  
1 L. Hamilton Mercedes 1:18.833 5
2 V. Bottas Mercedes 1:19.432 0:04.880 5
3 A. Albon Red Bull 1:20.039 0:08.064 5
4 D. Ricciardo Renault 1:20.426 0:10.417 5
5 S. Perez Racing Point 1:20.632 0:15.560 5
6 L. Norris McLaren 1:21.198 0:18.883 5
7 D. Kwjat AlphaTauri 1:21.458 0:21.756 5
8 C. Leclerc Ferrari 1:21.229 0:28.345 5
9 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:21.164 0:29.770 6
10 S. Vettel Ferrari 1:21.202 0:29.983 6
11 G. Russell Williams 1:21.645 0:32.404 5
12 R. Grosjean Haas 1:22.263 0:42.036 5
13 L. Stroll Racing Point 1:22.068 +17 Rnd. 3
14 E. Ocon Renault 2:11.793 +52 Rnd. 2
15 N. Latifi Williams 2:11.365 +53 Rnd. 0
16 K. Magnussen Haas 2:13.812 +54 Rnd. 0
17 A. Giovinazzi Alfa Romeo 2:13.809 +54 Rnd. 0
18 C. Sainz McLaren 2:14.103 +54 Rnd. 0
19 M. Verstappen Red Bull -:--.--- +59 Rnd. 0
20 P. Gasly AlphaTauri -:--.--- +59 Rnd. 0
Fahrer ausgeschieden
Live-Zeiten von F1.com anzeigen
59
Das war's von uns für heute. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen einen schönen Sonntag. Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Insiderinfos aus der Formel 1 gibt's auf Facebook unter "Formel 1 inside mit Christian Nimmervoll" und auf Twitter unter @MST_ChristianN. Ciao!
59
Und Lewis Hamilton (Mercedes) sagt: "Ich komme mir benebelt vor. Es war ein unglaublich hartes Rennen. Die Strecke ist mega. Valtteri hinter mir zu halten, war extrem schwierig, besonders bei den Re-Starts."
59
Valtteri Bottas (Mercedes) sagt: "Enttäuschend. Der erste Start war gut, aber der Re-Start nicht. Ich muss einfach weiter pushen und hoffen, dass es besser wird. Es muss einfach besser werden."
59
Alexander Albon (Red Bull) sagt: "Es hat lange gedauert, hierher zu kommen. Ich bin aber sehr glücklich. Es war ein hartes Rennen, ich kann kaum atmen. Der zweite Sektor ist brutal."
59
Mercedes jubelt auch: Es ist der 100. Sieg seit Wiederbeginn des Silberpfeil-Werksteams.
59
Insgesamt war es das 222. Mal in den Punkten für Hamilton. Auch das ist ein neuer Rekord in der Formel 1.
59
Lewis Hamilton (Mercedes) hat heute den alten Rekord von Nick Heidfeld gebrochen, der 41 Mal hintereinander die Zielflagge gesehen hat. Hamilton hat das sogar 42 Mal geschafft, und das sogar immer in den Punkterängen.
59
Auf den hinteren Plätzen gab es keine Verschiebung mehr. Räikkönen wird letztendlich mit Strafe als Neunter gewertet, verliert einen Platz gegen Leclerc. Sogar Vettel hat er noch hinter sich gelassen! Damit geht George Russell (Williams) trotz seiner beherzten Leistung knapp leer aus.
59
Das Rennen ist zu Ende, aber jetzt noch dranbleiben! Wir liefern hier noch die ersten Reaktionen der Top 3. Und danach am besten umschalten zu Paddock live mit Ruben Zimmermann, auf Motorsport-Total.com und Formel1.de. In unserem zweiten Liveticker liefern wir Stimmen, Analysen und Breaking News aus dem Paddock in Mugello, und zwar auch dann noch, wenn die TV-Sender längst ausgestiegen sind, bis in die Abendstunden hinein. Lohnt sich!
59
Und wir gratulieren Mercedes auch zum WM-Titel 2020. Noch ist es nicht offiziell, nach neun von 17 Rennen. Aber es sind jetzt 80 Punkte Vorsprung auf Max Verstappen, der heute leer ausgegangen ist. Da kann den Mercedes-Fahrern selbst das Coronavirus nichts mehr anhaben.
Alles anzeigen