• 03. Dezember 2017 · 12:41 Uhr

Paddy Lowe: Lance Stroll muss sich 2018 steigern

Williams-Technikchef Paddy Lowe erwartet kommendes Jahr mehr von Lance Stroll - Vor allem das Reifenmanagement ist für den jungen Kanadier noch ein Problem

(Motorsport-Total.com) - Technikchef Paddy Lowe hat von Williams-Pilot Lance Stroll eine Weiterentwicklung gefordert. Der 19-Jährige müsse sich dabei vor allem in Bezug auf das Haushalten mit seinen Hinterreifen verbessern. "Ja, absolut", antwortet er auf die Frage, ob Stroll sich steigern müsse. "Das weiß er aber selbst besser als jeder andere", fügt Lowe vielsagend an.

Lance Stroll

Paddy Lowe erwartet von Lance Stroll 2018 eine Steigerung Zoom Download

Die Probleme Strolls zeigten sich auch beim letzten Rennen der Saison in Abu Dhabi. Das gesamte Wochenende hatte der Formel-1-Neuling mit Balanceproblemen zu kämpfen. "Selbst am Freitag hatte er keine Pace", analysiert Lowe das schwierige Rennwochenende rückblickend. "Das müssen wir noch verstehen."

Dieser Probleme ist sich Stroll selbst bewusst, wie er zugibt: "Ich habe vor allem mit den Hinterreifen Probleme", erklärt er. Diese Einschränkungen hätten sich durch die gesamte Saison fortgesetzt, führt er weiter aus. "Ich arbeite daran. Aber es war ein Problem dieses Jahr", weiß er. Vor allem in der Qualifikation treffe ihn diese Schwierigkeit.

"Es hat mich in dieser Saison wirklich zurückgeworfen", schätzt Stroll die Situation realistisch ein. "Im Rennen kann ich das ganz gut vermeiden, aber in der Qualifikation habe ich dieses Problem mehrfach gehabt", erläutert er die Herausforderung.

Eine mögliche Erklärung für Strolls Probleme glaubt Experte Martin Brundle ausgemacht zu haben. "Er neigt zu einer aggressiven Fahrweise - das ist von wechselndem Erfolg gekrönt", analysiert er den Fahrstil des Neulings bei 'Sky Sports F1'. "Er hat einen sehr eigenen Fahrstil. Mit einer bestimmten Kombination aus Reifen und Strecke funktioniert das auch", weiß der frühere Le-Mans-Sieger.

"Dabei gilt oft: alles oder nichts", wählt er große Worte. "In Baku war er wirklich exzellent, eins mit dem Auto und wirklich bei der Sache", lobt er Stroll für sein Podium. Dennoch müsse der frühere Formel-3-Europameister noch an sich arbeiten, stimmt er Lowe zu: "Er muss im Cockpit noch ruhiger werden."

Fotos & Fotostrecken

Die schönsten Bilder der FIA-Gala 2017
Die schönsten Bilder der FIA-Gala 2017
FIA eröffnet Hall of Fame
FIA eröffnet Hall of Fame

Autosport-Awards in London
Autosport-Awards in London

Die abwechslungsreichsten Formel-1-Saisons
Die abwechslungsreichsten Formel-1-Saisons

Alfa Romeo/Sauber-Präsentation
Alfa Romeo/Sauber-Präsentation

Formel-1-Quiz

Wem eilte Ayrton Senna im Qualifying von Spa-Francorchamps 1992 nach einem Unfall zur Hilfe?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Pol Espargaro: Für die Top 5 braucht KTM eine halbe Sekunde
MotoGP - Pol Espargaro: Für die Top 5 braucht KTM eine halbe Sekunde

Zweimal Zweiter: Warum Ekström den Humor nicht verliert
DTM - Zweimal Zweiter: Warum Ekström den Humor nicht verliert

Formel-E-Kalender 2017/18: Punta del Este statt Sao Paulo
FE - Formel-E-Kalender 2017/18: Punta del Este statt Sao Paulo

Weltmeister Bernhard sicher: Das war eine Goldene Ära
WEC - Weltmeister Bernhard sicher: Das war eine Goldene Ära

Die aktuelle Umfrage

Videos

Die Highlights der FIA-Gala 2017
Die Highlights der FIA-Gala 2017
Giorgio Piola erklärt den Mercedes F1 W08
Giorgio Piola erklärt den Mercedes F1 W08

Nico Rosberg: Hinter den Kulissen in Abu Dhabi
Nico Rosberg: Hinter den Kulissen in Abu Dhabi

Mercedes: Rückblick auf die Saison 2017
Mercedes: Rückblick auf die Saison 2017

Folge Formel1.de