präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

Italien GP

07.09.  14:00

Live-Ticker

Als Pop-Up aufrufen

Session
Großer Preis von Belgien
Infos zur Strecke
Wetter Leicht bewölkt (15°C/55%)
Strecke Trocken (30°C)
Flaggensignal
Aktuelle Top 8

S. Perez
Force India
1:04.293

F. Alonso
Ferrari
1:01.162

J. Button
McLaren
0:54.580

S. Vettel
Red Bull
0:52.196

K. Räikkönen
Ferrari
0:36.815

V. Bottas
Williams
0:28.032

N. Rosberg
Mercedes
0:03.383

D. Ricciardo
Red Bull
Legende
Verbesserung
an der Box
ausgeschieden
Rennen - Gefahrene Runden: 44/44
Textkommentar
44
Das war's vom Grand Prix von Belgien. Weiter geht's in zwei Wochen mit dem Europafinale in Monza. Ciao, schönen Sonntagabend!
44
Jules Bianchi (Marussia) wurde am Ende übrigens auch noch aus dem Rennen genommen. Somit sehen 17 Fahrer die Zielflagge.
44
Räikkönen fährt als Vierter heute sein bestes Saisonergebnis ein. Vettel wird Fünfter, der hart kämpfende Magnussen Sechster. Aber seine harten Manöver werden noch von der Rennleitung untersucht.
ANZEIGE
44
Das Replay zeigt, warum Alonso so eine schlechte letzte Runde hatte: In La Source fuhr er sich an Vettel einen Teil des Frontflügels ab. "War eher ein Alonso-Fehler", findet Experte Marc Surer.
44
Zweiter Sieg hintereinander für den Australier, der damit auch in der Weltmeisterschaft den Rückstand verkürzt.
44
Ricciardo freut sich riesig über seinen Sieg. "Fantastisch, eine unglaubliche Fahrt", lobt ihn sein Team am Funk. "Wie hast du das angestellt? Absolut erstaunlich."
44
Hülkenberg fehlen am Ende nur 0,3 Sekunden auf Kwjat. Beinahe hätte es für ihn einen Punkt gegeben. So wird er Elfter, mit insgesamt 65,6 Sekunden Rückstand.
44
Alonso kommt 6,5 Sekunden hinter Button an siebter Stelle ins Ziel. Hat in der letzten Runde noch eine Menge Boden verloren.
44
Karierte Flagge - Training oder Rennen zu Ende
Daniel Ricciardo (Red Bull) gewinnt den Grand Prix von Belgien 3,3 Sekunden vor Nico Rosberg (Mercedes) und 28,0 Sekunden vor Valtteri Bottas (Williams)!
44
Überholvorgang
Und auch Button geht jetzt noch an Alonso vorbei... Alonso scheint langsam zu werden!
Alles anzeigen ›  
 
 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.