• 25. November 2018 · 11:36 Uhr

Offiziell: Pirelli bleibt bis 2023 Reifenhersteller der Formel 1

Hankook ist aus dem Rennen, Pirelli bleibt damit auch in den nächsten fünf Jahren alleiniger Reifenhersteller für die Formel-1-Teams

(Motorsport-Total.com) - Gestern haben wir es bereits exklusiv angekündigt, jetzt ist es offiziell: Pirelli bleibt bis einschließlich 2023 alleiniger Reihenhersteller der Formel 1. Das wurde vor dem Formel-1-Saisonfinale 2018 beim Grand Prix von Abu Dhabi bekannt gegeben.

Marco Tronchetti Provera und Mario Isola

Die Pirelli-Chefs Marco Tronchetti Provera und Mario Isola in der Boxengasse Zoom Download

Der zweite Bewerber, der an der Ausschreibung teilgenommen hatte, der südkoreanische Reifenhersteller Hankook, ist damit aus dem Rennen. Michelin hatte sein Interesse bereits vor der offiziellen Frist zurückgezogen.

Pirellis aktueller Vertrag läuft noch bis Ende 2019 und wurde um vier weitere Jahre verlängert. 2020 wird noch einmal mit dem aktuellen Reifenformat gefahren. 2021 werden dann im Zuge einer Regelreform Niederquerschnittsreifen mit 18 Zoll Felgendurchmesser eingeführt. Eine Revolution in Sachen Fahrdynamik.

Für Pirelli-Vizepräsident und -Geschäftsführer Marco Tronchetti Provera ist die Vertragsverlängerung "eine exzellente Nachricht", denn: "Die Formel 1 ist und bleibt die Königsklasse des Motorsports" und damit "ein perfektes Umfeld für Pirelli". Pirelli habe den Motorsport "schon immer als fortschrittliches technologisches Forschungs- und Entwicklungslabor" betrachtet.

Pirelli ist 2011 in die Formel 1 zurückgekehrt. Es ist bereits die dritte Ära des italienischen Reifenherstellers in der Königsklasse, nach 1950 bis 1958 und 1981 bis 1991.

Mit 200 Siegen in 357 Rennen ist Pirelli nach Goodyear (368 Siege in 493 Rennen) der zweiterfolgreichste Reifenhersteller in der Geschichte der Formel 1.

Fotos & Fotostrecken

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente
"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Formel-1-Quiz

Auf welcher Strecke erzielte Alessandro Nannini am 01.05.1988 seinen ersten WM-Punkt?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie
WEC - 24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie

Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam
VLN - Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt
Auto - Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt

Die aktuelle Umfrage

Videos

"Chain Bear" erklärt: Set-up in der Formel 1
"Chain Bear" erklärt: Set-up in der Formel 1
Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview

Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe
Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe

Folge Formel1.de

// //