• 02. Januar 2018 · 13:45 Uhr

Massa: Hamilton bei Mercedes ab sofort klarer Nummer-1-Pilot

Schluss mit interner Fairness? Felipe Massa sieht seinen Ex-Teamkollegen Valtteri Bottas bei Mercedes auf verlorenem Posten und singt Loblieder auf Lewis Hamilton

(Motorsport-Total.com) - Ex-Pilot Felipe Massa betrachtet Lewis Hamilton in der Formel-1-Saison 2018 als klaren Nummer-1-Fahrer der Mercedes-Mannschaft. Im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' vermutet der Brasilianer, dass die Silberpfeile ihre Entwicklung auf die Wünsche des Weltmeisters ausrichten würden. "Das Team wird komplett auf seiner Seite sein", sagt Massa und schreibt Valtteri Bottas ab: "Er wird mit seinem Teamkollegen nicht mehr die Probleme bekommen, die er vielleicht vorher hatte."

Lewis Hamilton, Felipe Massa

Lewis Hamilton und Felipe Massa: Fast wird schon zum WM-Titel 2018 gratuliert Zoom Download

Gewichtige Worte, denn Massa war bei Williams drei Jahre Teamkollege des Finnen - und landete in allen drei Saisons in der Fahrer-Gesamtwertung hinter ihm. Ergo schätzt er entweder Hamiltons früheren Erzrivalen Nico Rosberg hoch ein oder hält den Briten für überragend. Massa deutet Zweites an, wenn er Hamilton einen "Piloten, der allen in der Geschichte in nichts nachsteht" nennt.

Sollte sich Mercedes tatsächlich auf Hamilton konzentrieren, wäre es eine Abkehr von der bisher gültigen Doktrin, keinen Fahrer zu bevorzugen - und sich sogar bei riskanten Zweikämpfen auf der Strecke nur über ein zu Saisonbeginn abgestimmtes Regelwerk ("Racing Intent") einzumischen. Insbesondere Mercedes-Sportchef Toto Wolff betonte zuletzt den Stellenwert interner Fairness.

Dass er einst Teamkollege und "Schüler" Michael Schumachers war sowie manchen Zweikampf-Zoff mit Hamilton zu verdauen hatte, verleiht Massas Lob Gewicht. Den Schlüssel zu Hamiltons Erfolgen sieht er in seiner Herangehensweise: "Er leistet herausragende Arbeit und er hat Spaß am Motorsport. So schafft er es, sich stets in bester Verfassung zu präsentieren. Er verdient alles, was er erreicht hat." In Massas Augen bleibt Hamilton 2018 der Topfavorit auf den WM-Titel: "Vieles spricht für ihn. Er muss sich nur darauf konzentrieren, immer besser und besser zu werden."

FORMEL-1-TIPPSPIEL 2018

Autosport Grand Prix Predictor 2018
Jetzt mittippen und gewinnen!

Zeigen sie, wie gut Ihre "Formel-1-Nase" wirklich ist und tippen Sie die Top 10 des nächsten Rennens!

ANZEIGE 
Piola Watches Collection

Fotos & Fotostrecken

GP China: Fahrernoten der Redaktion
GP China: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix von China
Grand Prix von China
Sonntag

Grand Prix von China
Grand Prix von China
Samstag

Grand Prix von China
Grand Prix von China
Freitag

Grand Prix von China
Grand Prix von China
Technik

Formel-1-Quiz

Welche Motorenformel wird derzeit in der Formel 1 verwendet?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

BoP-Einstufung: Porsche-Motorsportchef teilt gegen BMW aus
WEC - BoP-Einstufung: Porsche-Motorsportchef teilt gegen BMW aus

Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen
WTCC - Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen

Danica Patrick: NASCAR-Abschied mit unverschuldetem Crash
NASCAR - Danica Patrick: NASCAR-Abschied mit unverschuldetem Crash

Moto2 Austin FP2: Oliveira bleibt Spitzenreiter am Freitag
Moto2 - Moto2 Austin FP2: Oliveira bleibt Spitzenreiter am Freitag

Die aktuelle Umfrage

Videos

China-Strategie: Was es Mercedes so schwer machte
China-Strategie: Was es Mercedes so schwer machte
Mit Nico Rosberg hinter den Kulissen in Schanghai
Mit Nico Rosberg hinter den Kulissen in Schanghai

L. Hamilton: Unterwegs im Nachtleben von Schanghai
L. Hamilton: Unterwegs im Nachtleben von Schanghai

Red Bull: Die etwas andere China-Vorschau
Red Bull: Die etwas andere China-Vorschau

Folge Formel1.de