Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Rosberg warnt Vettel vor 2018

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Wird die Lücke zwischen Mercedes und Ferrari wieder größer? +++ McLaren-Duo über Testabsage +++ Niki Lauda altersmilde? +++

18:04 Uhr

Ist es auch schon wieder so spät?

Dann kräht ja schon wieder der Feierabend-Hahn. Aber keine Angst, wir sind ja morgen schon wieder da. Und sollte sich in der Königsklasse bis dahin noch etwas rege, erfährst Du es ja dennoch schnellstmöglich bei uns ;) Rebecca Friese dankt Dir also für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend!


17:08 Uhr

Noch mehr Motorenärger

Der droht im kommenden Jahr. Denn dann dürfen nur noch je drei Komponenten straffrei benutzt werden. "Ich finde das Scheiße", macht Hamilton deutlich. Der war in Brasilien davon verwöhnt worden, einen brandneuen Motor mal richtig ausfahren zu können. "Ich finde, wir sollten öfter die Gelegenheit haben, so zu pushen. Ich vermisse diese Sprints in der Formel 1."

Lewis Hamilton Mercedes Mercedes AMG Petronas Motorsport F1 ~Lewis Hamilton (Mercedes) ~

  Zoom Download


16:34 Uhr

Renaults Scherbenhaufen

Das Spannendste am Saisonfinale in Abu Dhabi wird vielleicht sein, wie weit die Renault-Motoren noch kommen. Bei den Franzosen herrscht nämlich akuter Ersatzteile-Mangel. Und das betrifft nicht nur das Werksteam, sondern auch Red Bull und Toro Rosso.

Christian Horner beschreibt es als "Schrotthaufen-Herausforderung, bei der herausgefunden werden muss, welches Teil noch mit welchem zusammen funktioniert." Kritik übt der Brite aber nicht - im Gegenteil: Er verteidigt Renault und lobt die aufopferungsvolle Arbeit deren Mechaniker.

Cyril Abiteboul Christian Horner Red Bull Red Bull Racing F1 ~Cyril Abiteboul und Christian Horner ~

  Zoom Download


15:52 Uhr

War das nicht schön

Freunde der gepflegten Motorsport-Emotion sind in Brasilien wie angekündigt natürlich auf ihre Kosten gekommen. Denn Felipe Massas letzter Heim-Grand-Prix wurde ausführlich gefeiert (hier mehr dazu). Das Highlight: Der kleine Felpinho am Teamradio! Massa beendet seine Formel-1-Karriere in der kommenden Woche nach 15 Saisons als Stammfahrer in denen er viel miterlebt hat.

Und während unsere Experten im Partner-Podcast 'Starting Grid' im vorneherein damit gehadert haben, etwas Positives über den Brasilianer zu sagen, muss man doch mal festhalten, dass er es doch immerhin sieben Jahr bei Ferrari ausgehalten hat! Das war nämlich gar nicht so einfach. "Ferrari ist wie eine Religion", beschreibt es Massa selbst und beleuchtet nicht nur die guten Zeiten. Hier nachlesen.

Felipe Massa Williams Williams Martini Racing F1 ~Felipe Massa (Williams) ~

  Zoom Download


15:27 Uhr

Rennanalyse auf die Ohren

Wir haben dir schon allerhand Hintergrundgeschehnisse vom Rennwochenende in Brasilien aufgearbeitet, wie Du in unserer Newssektion sehen kannst. Aber darauf hast Du bestimmt auch schon gewartet: Kollege Ruben Zimmermann hat sich diesmal daran gemacht, zusammen mit den Moderatoren von 'Starting Grid' eine Podcast-Analyse auf die Beine zu stellen. Das kannst Du hier nachhören.


Fotostrecke: GP Brasilien, Highlights 2017


14:48 Uhr

Ungewöhnliche Trainingsmethoden

Jetzt erklärt sich natürlich, woher Max Verstappen so viel Biss hat?


14:28 Uhr

Doch kein Dreamteam?

Interessant ist auch, was Lauda über die Fahrerpaarung Hamilton/Bottas zu sagen hat. Hamilton selbst hat in diesem Jahr des Öfteren betont, wie sehr sich die Atmosphäre im Team gebessert hätte. Die war während der teaminternen Rivalität mit Nico Rosberg ja bekanntlich ziemlich vergiftet.

"Hamilton und Bottas sind keine Freunde, aber sie hassen sich auch nicht, wie es damals bei Lewis und Nico der Fall war", so Lauda, der zugeben muss: "Das war nur für das Team ungünstig, nicht für die Fahrer. Im Gegenteil: sie haben sich gegenseitig angestachelt, schneller zu werden." Muss man mal drüber nachdenken. Schließlich hat Mercedes mit Bottas im vergangenen Winter bewusst einen Rosberg-Ersatz geholt, der weniger Explosionsgefahr bedeutete.

Valtteri Bottas Lewis Hamilton Mercedes Mercedes AMG Petronas Motorsport F1 ~Valtteri Bottas (Mercedes) und Lewis Hamilton (Mercedes) ~

  Zoom Download


13:52 Uhr

Der "Bad Boy"

Ja, das war in Brasilien wieder ein gewisser Kevin Magnussen in eine Startkollision verwickelt - diesmal aber ohne Konsequenzen für den Haas-Piloten. Dennoch hat der Däne im Fahrerlager mittlerweile den Ruf weg, dass man sich auf der Strecke lieber nicht mit ihm anlegt. Einschüchtern lässt er sich davon allerdings nicht.

"Ich habe aufgehört mir die sozialen Medien anzuschauen", sagt er gegenüber der dänischen Zeitung 'Ekstra Bladet'. "Das hat sehr geholfen. Mir ist es egal was man über mich sagt. Wenn jemand etwas Negatives über mich sagt, erfahre ich es sowieso von den Journalisten. Aber das lasse ich nicht an mich ran. Es ist natürlich nicht mein Ziel, mich unbeliebt zu machen. Aber manchmal muss man eben die Ellenbogen rausholen. Für mich zählt nur das Resultat und was die Stewards sagen."

Kevin Magnussen  ~Kevin Magnussen (Haas) ~

  Zoom Download

Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Deutschland
Grand Prix von Deutschland
Technik
Grand Prix von Deutschland
Grand Prix von Deutschland
Pre-Events

Formel 1 beim Goodwood Festival of Speed 2018
Formel 1 beim Goodwood Festival of Speed 2018

GP Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
GP Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Sonntag

Formel-1-Quiz

Mika Häkkinen erzielte in der Formel 1 wie viele Start-Ziel-Siege?

10 4 12 7

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen
WTCC - Honda wäre nach 2017 aus der WTCC ausgestiegen

Krebs besiegt: Sabine Schmitz gibt Comeback bei VLN3
VLN - Krebs besiegt: Sabine Schmitz gibt Comeback bei VLN3

Brad Keselowski: Ich hätte Byron "abschießen sollen"
NASCAR - Brad Keselowski: Ich hätte Byron "abschießen sollen"

Lotus Exige Sport 410 2018:  Wow, es ist noch eine Exige!
Auto - Lotus Exige Sport 410 2018: Wow, es ist noch eine Exige!

Die aktuelle Umfrage

Videos

Lewis Hamilton: Der Mann hinter dem Visier
Lewis Hamilton: Der Mann hinter dem Visier
Hockenheim: Nico Hülkenberg erklärt die Strecke
Hockenheim: Nico Hülkenberg erklärt die Strecke

Sebastian Vettel: Die Highlights in Hockenheim
Sebastian Vettel: Die Highlights in Hockenheim

Mercedes: Taktik-Analyse Großbritannien-Grand-Prix
Mercedes: Taktik-Analyse Großbritannien-Grand-Prix

Folge Formel1.de