Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10220
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Redaktion » 16.10.2020, 07:55

Weshalb Daimler-Vorstandsvorsitzender Ola Källenius das Formel-1-Team von Mercedes mit dem FC Bayern München aus der Fußball-Bundesliga vergleicht
Lewis Hamilton, Valtteri Bottas

Wie der FC Bayern: Mercedes ist das derzeit erfolgreichste Team seiner Disziplin

"Wir haben genauso wenig Grund, aus der Formel 1 auszusteigen, wie Bayern München aus dem Fußball", sagt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG. Damit wiederholte er bei einer virtuellen Presserunde, was er schon vor gut einer Woche betont hatte: Mercedes bleibt in der Formel 1, sogar unter günstigeren Bedingungen als vorher.

Källenius verweist auf die Sparmaßnahmen der Formel 1 wie die neue Budgetobergrenze, die ab 2021 gilt und dann pro Jahr weiter verschärft wird: "Der Nettoeinfluss [des Formel-1-Projekts] wird sich in den nächsten drei Jahren halbieren. In der Formel 1 haben wir ein sogar noch aggressiveres Ziel zur Kosteneinsparung als im Rest des Unternehmens."

Dass ein Formel-1-Ausstieg nicht zur Debatte steht, betont auch Mercedes-Sportchef Toto Wolff. Er sagte kürzlich: "Ich glaube, es liegt in der DNA von Mercedes, Rennsport zu betreiben. Der erste Mercedes überhaupt war ein Rennauto."

Daimler-Marken erhalten mehr Sichtbarkeit

Im nächsten Schritt aber gelte es, den Submarken des Konzerns mehr Sichtbarkeit zu verschaffen, so Wolff. "Wir reden von AMG, von EQ, von Maybach. Und ich halte es für gut, dass jede dieser Marken ein bestimmtes Betätigungsfeld bekommt."

Erklärt: Die Kommandozentrale des Mercedes-Teams

Simon Cole von Mercedes erklärt "Fantasy Island", wie sein Team die Kommandostation in der Mitte der Box nennt ... Weitere Formel-1-Videos

AMG als High-Performance-Marke passe ideal zur Formel 1. "Denn unsere Formel-1-Autos sind Hochleistungsautos", erklärt Wolff. "Der Mercedes-Name wir aber nicht aus der Formel 1 verschwinden. Im Gegenteil: Es wird immer Mercedes bleiben. Das Chassis bleibt Mercedes, der Teamname bleibt Mercedes, wir alle bleiben Mercedes-Leute. Zusätzlich aber sind wir auch AMG."Und das spiegelt sich ab 2021 in einem leicht veränderten Teamnamen wieder: Mercedes tritt dann offiziell als "Mercedes-AMG Petronas Formula One Team" an, mit größeren AMG-Logos auf den Fahrzeugen als bisher.

Erst ein Fahrer für 2021 steht fest

"Damit", sagt Wolff, "wollen wir die aktuelle Sichtbarkeit von AMG stärken und den Technologietransfer unterstreichen, den es zwischen AMG und dem Mercedes-Team gibt."

Valtteri Bottas ist bereits als Mercedes-Fahrer für die Formel-1-Saison 2021 bestätigt. Die Vertragsverhandlungen mit Weltmeister Lewis Hamilton dagegen ziehen sich weiter hin. Hamiltons aktueller Vertrag läuft zum Jahresende 2020 aus.


Link zum Newseintrag Autor kontaktieren

Benutzeravatar
Chris1909
Simulatorfahrer
Beiträge: 672
Registriert: 29.05.2016, 18:46

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Chris1909 » 16.10.2020, 09:03

Wenn Mercedes der FC Bayern der Formel 1 ist... dann wünsche ich mir ab sofort nur noch P19 und P20 für die Silberhosen :-)

Benutzeravatar
Silberner Mercedes
Kartfahrer
Beiträge: 243
Registriert: 06.08.2020, 08:52

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Silberner Mercedes » 16.10.2020, 10:00

Na das sind doch mal gute Nachrichten. :D

Das hebt jetzt ungefähr 3 Tage bis der erste wieder die Meinung vertritt das Mercedes aus der F1 aussteigt. :wink:
Zuletzt geändert von Silberner Mercedes am 16.10.2020, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Chris aus S.
Kartfahrer
Beiträge: 218
Registriert: 21.09.2015, 11:56

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Chris aus S. » 16.10.2020, 10:18

modellmotor was sagen sie dazu?? Fake News oder???

StimmeVomLande
F1-Fan
Beiträge: 85
Registriert: 30.08.2019, 13:49

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von StimmeVomLande » 16.10.2020, 10:19

Mercedes wie Bayern ???

Hmm, wenn mich jemand zu 100% überzeugt, dass bei Mercedes nicht nur das Personal, sondern auch der gesamte Triebsatz nicht dedopt ist, dann stimme ich dem zu.

laruso
Rookie
Rookie
Beiträge: 1359
Registriert: 02.10.2014, 07:48

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von laruso » 16.10.2020, 10:29

das Problem ist nur, wie lange er Vorstand bleibt
kann sich in den aktuellen Zeiten, bei den Autoherstellern, ziemlich schnell ändern

aber immerhin mal etwas positives, das aktuell Mercedes nicht gehen möchte
hatte wirklich Zweifel, ob man noch lange dabei ist

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3710
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von FU Racing Team » 16.10.2020, 10:33

Mich freuts (natürlich!) :)

Ich bin auf 2022 gespannt und ob Mercedes der FC Bayern der F1 bleiben wird. Wanns nach mir geht, bekommt Mercedes wieder richtige Gegner.... und zwar in allen Rennen und nicht nur mal als Ausnahme. Das wünsche ich uns Fans und der Formel-1 sehr. Man gönnte ja auch 2003 Schumi den Titel mehr als 2002 und 2004, weil es richtig knapp war und er alles geben musste.
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
F1_Corn
Testfahrer
Beiträge: 918
Registriert: 18.02.2013, 13:39
Lieblingsfahrer: MS1 SV5 NR6 KR7 NH27 CS55 CJ
Lieblingsteam: Alle die noch mitfahren ;)!

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von F1_Corn » 16.10.2020, 10:39

Eine parallele ist halt auch das ich so schnell keinen wirklichen Gegner ausmachen kann. Wenn der Motor nahezu so bleibt wüsste ich nicht woher der kommen soll.
Life's to short not to go big, you got to go big!!

Benutzeravatar
modernf1bodyguard
Rookie
Rookie
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: VER, VET, LEC, NOR, RUS, VONG
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull, Jaguar (FE)

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von modernf1bodyguard » 16.10.2020, 13:04

Chris aus S. hat geschrieben:
16.10.2020, 10:18
modellmotor was sagen sie dazu?? Fake News oder???
Gut, dass du das erwähnst. Er schuldet mir jetzt 50 Euro.
Meine Kacke kann Krebs heilen

Ich habe Warzen an meiner Scheiße

Mission 2021 - Gefallene: 2

Bild

Benutzeravatar
Michael-KR
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9122
Registriert: 13.02.2008, 18:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Michael-KR » 16.10.2020, 13:14

Chris aus S. hat geschrieben:
16.10.2020, 10:18
modellmotor was sagen sie dazu?? Fake News oder???
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"
DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 ... zwei Monate später ist die Berliner Mauer gebaut.

„Der Irak hat Massenvernichtungswaffen“ US-Außenminister Colin Powell vor dem UN-Sicherheitsrat im Febr. 2003 - gefunden wurde nichts, nothing, nitshivo.

„Ich habe und hatte keine sexuelle Beziehung mit Monica Lewinsky“ Bill Clinton, 42. Präsident der Vereinigten Staaten - hö, hö, hö, es gab sogar S..., na lassen wir das ruhen.

Zum Gerücht des Kokainmissbrauch von Christoph Daum sagte dieser: "Ich gebe diese Haarprobe ab, um meine Unschuld zu beweisen. Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe". Hö, hö, hö, heute macht sogar der Daum darüber Witze.

„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer (war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen.)

Auch ganz lustig die anderen Sprüche von ihm: „Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
oder:
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“
laruso hat geschrieben:
16.10.2020, 10:29
das Problem ist nur, wie lange er Vorstand bleibt
Der Ola K ist doch schon längst abgesägt, nur weiß er es selber noch nicht. Dem könnte man beim Gehen auch die Schuhe neu besohlen … ;-)

Benutzeravatar
modernf1bodyguard
Rookie
Rookie
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: VER, VET, LEC, NOR, RUS, VONG
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull, Jaguar (FE)

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von modernf1bodyguard » 16.10.2020, 13:27

Michael-KR hat geschrieben:
16.10.2020, 13:14
Chris aus S. hat geschrieben:
16.10.2020, 10:18
modellmotor was sagen sie dazu?? Fake News oder???
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"
DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 ... zwei Monate später ist die Berliner Mauer gebaut.
Das ist leider kein wirkliches Argument. Unter der Prämisse kann man auch gleich völlig handlungsunfähig werden da man sich auf nichts mehr verlassen dürfte. Gewissermaßen die postmoderne Lebenspraxis.
Meine Kacke kann Krebs heilen

Ich habe Warzen an meiner Scheiße

Mission 2021 - Gefallene: 2

Bild

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6985
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Woelli38 » 16.10.2020, 13:32

Michael-KR hat geschrieben:
16.10.2020, 13:14
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer (war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen.)
Falsch zugeschrieben

"Was kümmert mich mein (törichtes) Geschwätz von gestern?", auch kölsch eingefärbt zitiert als „Wat kümmert mich ming Jeschwätz von jestern?“ wird Adenauer oft zugeschrieben (erstmals, soweit ersichtlich, in Horst Jürgen Helle: Soziologie und Symbol, Habilitationsschrift 1967/68, Westdeutscher Verlag, Köln/Opladen 1969, S. 56), lässt sich aber „im Original von Konrad Adenauer gesagt weder schriftlich noch mündlich bislang nachweisen“, https://www.konrad-adenauer.de/quellen/ ... uebersicht. Der Satz wird oft mit dem (belegten) Zitat „Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden“ (siehe oben) in Verbindung gebracht. Siehe auch w:Liste geflügelter Worte/W#Wat kümmert mich ming Jeschwätz von jestern?

Stattdessen:

"Aber meine Herren, es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden."


https://de.wikiquote.org/wiki/Konrad_Adenauer
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Turel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2563
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,HAM,JB,RIC,LEC,NOR
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Turel » 16.10.2020, 14:21

Chris aus S. hat geschrieben:
16.10.2020, 10:18
modellmotor was sagen sie dazu?? Fake News oder???
:lol: :thumbs_up:
TeamLH44
⭐⭐⭐⭐⭐⭐

Westside, Outlaw, Bad Boy Killa
https://www.youtube.com/watch?v=ThU5NF0mv4g
________________________
#keepfighting

Philipp22
F1-Fan
Beiträge: 44
Registriert: 14.10.2020, 18:11
Lieblingsfahrer: Hülkenberg "Hulk"
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Philipp22 » 16.10.2020, 15:12

Solange anstelle der Deutschen Hymne nicht das Lied vom FC Bayern abgespielt wird, soll es mir Recht sein xD
:checkered: "Sei immer froh und heiter, wie der Spatz am Blitzableiter." :checkered:

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6985
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der Formel 1!

Beitrag von Woelli38 » 16.10.2020, 15:26

höhöhö... :wink2: :biggrin:

Daimler-Chef Källenius: Stehen mit Leidenschaft hinter VfB

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussb ... -99-427201

Nur mal so am Rande... :wink2:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Antworten