DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix
Antworten
Redaktion
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10219
Registriert: 12.09.2007, 17:33

DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Redaktion » 15.10.2020, 08:51

Mercedes-Chefstratege James Vowles erklärt, warum DAS noch nie wichtiger war als am Nürburgring und warum man Valtteri Bottas' Auto abstellen musste
Lewis Hamilton, Max Verstappen

Vor allem hinter dem Safety-Car hat DAS Lewis Hamilton einen Vorteil gebracht

Nur einmal schien der Sieg von Lewis Hamilton auf dem Nürburgring am vergangenen Wochenende noch in Gefahr zu geraten. Nur beim Re-Start nach dem Safety-Car gab es für Max Verstappen potenziell die Chance, den Mercedes-Fahrer anzugreifen. Doch Hamilton gab sich keine Blöße und hatte schon vor der letzten Kurve einen deutlichen Vorsprung.Red-Bull-Teamchef Christian Horner hatte dem DAS-System nach dem Rennen den entscheidenden Vorteil zugeordnet. Und das bestätigt man bei Mercedes. Man habe das System an diesem Wochenende "mehr als je zuvor" benutzt. Es sei sowohl im Training als auch im Qualifying und sogar im Rennen benutzt worden, wie Chefstratege James Vowles verrät.Durch die Verstellung des Reifensturzes konnte Mercedes seine Reifen bei den kalten Temperaturen besser aufwärmen und sich dadurch einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. "Wir haben es in der Einführungsrunde und auch hinter dem Safety-Car eingesetzt", sagt Vowles.Vor allem hinter dem Safety-Car wurden die Reifen von allen immer kälter und kälter - selbst Verstappen beschwerte sich über das langsame Tempo. "Man kann daher sagen, dass DAS dazu beigetragen hat, dass unser Re-Start so gut war. Es hat an diesem Wochenende eine Rolle gespielt."

Nürburgring: DAS war für Mercedes noch nie wichtig

Mercedes erklärt, wie das Rennen am Nürburgring gelaufen ist und warum DAS diesmal so positive Auswirkungen auf die Performance hatte wie noch nie Weitere Formel-1-Videos

Weniger gut waren hingegen die technischen Probleme bei Teamkollege Valtteri Bottas. Der Finne beklagte einen Leistungsverlust und musste seinen Boliden vorzeitig abstellen - ein herber Rückschlag für seine noch vorhandenen WM-Ambitionen."Wir konnten in den Daten sehen, dass die MGU-H nicht mehr ordentlich funktioniert hat", erklärt Vowles. "Wir haben Valtteri ein paar Änderungen am Lenkrad vornehmen lassen, was diese Systeme manchmal zurückbringt. Er konnte einen Default-Code eingeben, was vielleicht Teile des Hybridsystems zurückbringt."Doch schnell merkte Mercedes, dass das System komplett ausgefallen war. "Darum haben wir das Auto an die Box geholt und aufgegeben." Denn Mercedes bemerkte, dass das Problem nicht von der Hardware kam, sondern von der Elektronik. "Und je früher du aufhörst, desto weniger Schaden fügst du irgendeinem System zu und desto größer ist die Chance, dass wir keine Strafen auffassen", so Vowles.In Portimao will man die Systeme erneut checken. "Und hoffentlich resultieren keine Strafen aus diesem Schaden."

Link zum Newseintrag Autor kontaktieren

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4209
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull
Wohnort: irgendwo im tiefsten Osten der Republik

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Dr_Witzlos » 15.10.2020, 11:09

DAS hätte man kommen sehen.

Bemerkenswert was Mercedes da macht

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6980
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Woelli38 » 15.10.2020, 11:15

Das das DAS das macht, das war doch schon in einem anderen Bericht zu lesen. Das ist doch alles bekannt... :biggrin:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Manisch
Testfahrer
Beiträge: 763
Registriert: 28.03.2017, 08:51

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Manisch » 15.10.2020, 11:15

Oh Gott, wie seit dem Rennen einige Redaktuere förmlich vor DAS-Wortwitzen explodieren...

Fast so gut wie die Bild-Zeitung während der Filmfestspiele in Cannes.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3585
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, MAX, HAM
Lieblingsteam: nicht wirklich …

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von vettel-fan2011 » 15.10.2020, 11:25

Ja, aber bringt nicht so viel, wurde zumindest eines Tages mal gesagt. Gut gemacht, Mercedes! :D
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
modernf1bodyguard
Rookie
Rookie
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: VER, VET, LEC, NOR, RUS, VONG
Lieblingsteam: McLaren, Red Bull, Jaguar (FE)

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von modernf1bodyguard » 15.10.2020, 12:08

Die müssen das Ding wirklich mal umbenennen. Einfach dem Weltfrieden zuliebe.
Meine Kacke kann Krebs heilen

Ich habe Warzen an meiner Scheiße

Mission 2021 - Gefallene: 2

Bild

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6980
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Woelli38 » 15.10.2020, 12:10

modernf1bodyguard hat geschrieben:
15.10.2020, 12:08
Die müssen das Ding wirklich mal umbenennen. Einfach dem Weltfrieden zuliebe.
Deswegen hat´s doch die FIA für nächstes Jahr schon wieder verboten... :lol:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Universal_Racer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1866
Registriert: 12.02.2020, 11:09
Lieblingsfahrer: MSC, Senna
Lieblingsteam: keines
Wohnort: Stuttgart

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Universal_Racer » 15.10.2020, 12:27

Woelli38 hat geschrieben:
15.10.2020, 12:10
modernf1bodyguard hat geschrieben:
15.10.2020, 12:08
Die müssen das Ding wirklich mal umbenennen. Einfach dem Weltfrieden zuliebe.
Deswegen hat´s doch die FIA für nächstes Jahr schon wieder verboten... :lol:
Kenne einen der heißt "Der" mir Nachnamen, an dessen Stelle hätte ich mich auch schon längst umbenennen lassen.
Wer? Ja Der! Wie der? Ja der Der! Wer ist der??? :winky:

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6980
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Woelli38 » 15.10.2020, 12:32

Universal_Racer hat geschrieben:
15.10.2020, 12:27
Woelli38 hat geschrieben:
15.10.2020, 12:10
modernf1bodyguard hat geschrieben:
15.10.2020, 12:08
Die müssen das Ding wirklich mal umbenennen. Einfach dem Weltfrieden zuliebe.
Deswegen hat´s doch die FIA für nächstes Jahr schon wieder verboten... :lol:
Kenne einen der heißt "Der" mir Nachnamen, an dessen Stelle hätte ich mich auch schon längst umbenennen lassen.
Wer? Ja Der! Wie der? Ja der Der! Wer ist der??? :winky:
Sie wollen ihre Tochter wirklich Claire nennen Frau Grube? :wink2: :biggrin:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Benutzeravatar
Universal_Racer
Rookie
Rookie
Beiträge: 1866
Registriert: 12.02.2020, 11:09
Lieblingsfahrer: MSC, Senna
Lieblingsteam: keines
Wohnort: Stuttgart

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Universal_Racer » 15.10.2020, 12:34

Woelli38 hat geschrieben:
15.10.2020, 12:32
Sie wollen ihre Tochter wirklich Claire nennen Frau Grube? :wink2: :biggrin:
Ist hier jemand der Reinsch heißt?
XP

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3002
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von MarvinAyrton007 » 15.10.2020, 13:02

modernf1bodyguard hat geschrieben:
15.10.2020, 12:08
Die müssen das Ding wirklich mal umbenennen. Einfach dem Weltfrieden zuliebe.
Am Besten in WAS. Das gäbe lustige Artikel! :rofl:
Zuletzt geändert von MarvinAyrton007 am 15.10.2020, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3002
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von MarvinAyrton007 » 15.10.2020, 13:03

Woelli38 hat geschrieben:
15.10.2020, 12:32
Universal_Racer hat geschrieben:
15.10.2020, 12:27
Woelli38 hat geschrieben:
15.10.2020, 12:10


Deswegen hat´s doch die FIA für nächstes Jahr schon wieder verboten... :lol:
Kenne einen der heißt "Der" mir Nachnamen, an dessen Stelle hätte ich mich auch schon längst umbenennen lassen.
Wer? Ja Der! Wie der? Ja der Der! Wer ist der??? :winky:
Sie wollen ihre Tochter wirklich Claire nennen Frau Grube? :wink2: :biggrin:
Also Herr Schweiß, ich mir nicht sicher ob Axel so ein guter Vorname für ihren Sohn ist :shock:
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4375
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von AktenTaschenAkne » 15.10.2020, 14:37

Ist heute Fips Asmussen Memorial Day oder so?

Benutzeravatar
Dr_Witzlos
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4209
Registriert: 18.06.2016, 19:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, MSC, VES, ALO, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, RedBull
Wohnort: irgendwo im tiefsten Osten der Republik

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Dr_Witzlos » 15.10.2020, 15:07

Das erinnert mich an zwei Amerikaner in einer Umbenennungsstelle.

Beamter: Wie heißen Sie?

Amerikaner: Roter Bulle, der vom Himmel fällt.

Beamter: Wie wollen Sie künftig heißen?

Rummms..

Tja, hat DAS jemand kommen gesehen? DAS gab kein like dafür.

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6980
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: DAS war für Mercedes noch nie wichtiger als am Nürburgring

Beitrag von Woelli38 » 15.10.2020, 15:29

Dr_Witzlos hat geschrieben:
15.10.2020, 15:07
Das erinnert mich an zwei Amerikaner in einer Umbenennungsstelle.

Beamter: Wie heißen Sie?

Amerikaner: Roter Bulle, der vom Himmel fällt.

Beamter: Wie wollen Sie künftig heißen?

Rummms..

Tja, hat DAS jemand kommen gesehen? DAS gab kein like dafür.
Bild


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Antworten