Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Redaktion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9766
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Redaktion » 16.09.2020, 17:09

Max Verstappen ist egal, wer 2021 neben ihm für Red Bull fahren wird - Den WM-Titel 2020 hat er bereits abgehakt, und auch 2021 sieht er sich nur als Außenseiter
Alexander Albon, Max Verstappen

Max Verstappen hätte kein Problem damit, auch 2021 neben Alex Albon zu fahren

Zumindest das Selbstvertrauen eines Weltmeisters hat Max Verstappen schon. Offiziell steht noch nicht fest, wer 2021 an der Seite des Niederländers bei Red Bull fahren wird. Als Favorit gilt sein aktueller Teamkollege Alexander Albon, der seine Chancen mit dem Podium in Mugello noch einmal verbessert haben dürfte. Verstappen ist das allerdings ziemlich egal."Helmut [Marko] und Christian [Horner] sagen schon lange, dass sie nichts ändern wollen. Das ist von meiner Seite okay. Am Ende ist es egal, wer neben mir sitzt. Ich würde die alle schlagen", erklärt Verstappen im Gespräch mit dem 'ORF'. Er lege auch keinen Wert auf einen erfahreneren Teamkollegen. "Nein, das brauche ich nicht mehr", betont er."Das habe ich vielleicht das erste Jahr gebraucht. Aber jetzt verstehe ich ganz gut, was ich zu tun habe. Da ist es am Ende egal, wer neben mir sitzt", so Verstappen, der im gleichen Gespräch - das übrigens noch vor dem Rennen in Mugello geführt wurde - auch betont, dass er die WM in diesem Jahr bereits abgehakt habe. "Für mich persönlich ist das vorbei", sagt er.

Startcrash Mugello: Ist die Strecke sicher genug?

Die Formel 1 war zu Gast in Mugello, und es war alles drin: Chaos beim Re-Start, Crashes, rote Flaggen - Experte Marc Surer analysiert ... Weitere Formel-1-Videos

"Wenn du so weit weg bist und auch noch zu langsam bist, wird das nicht passieren. Wir wollen trotzdem jedes Wochenende gewinnen. Aber die Meisterschaft, das ist vorbei", so Verstappen, der nach Mugello bereits 80 Punkte hinter WM-Leader Lewis Hamilton liegt. Umgerechnet sind das mehr als drei Rennsiege inklusive der schnellsten Runde."Ich habe es akzeptiert, dass dieses Jahr nicht so läuft, wie es sein muss", sagt Verstappen und erklärt: "Ich hoffe, dass wir nächstes Jahr näher dran sein werden an Mercedes. Ich glaube nicht, dass wir die schlagen werden. Mit Corona kannst du nicht so viel ändern am Auto. Aber ich hoffe, dass es 2022, mit dem neuen Reglement, eine neue Ausrichtung gibt für uns."

Fotostrecke: Formel 1 2021: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Wer fährt wo in der Formel-1-Saison 2021? Wir geben einen aktuellen Überblick!

Wer fährt wo in der Formel-1-Saison 2021? Wir geben einen aktuellen Überblick!

Als er konkret gefragt wird, wann er seinen ersten WM-Titel gewinnen werde, antwortet er: "In der Formel 1 kannst du das niemals sagen. Aber ich hoffe natürlich, dass es nicht mehr so lange dauert." Zumindest seinen Teamkollegen, wer auch immer das sein wird, scheint Verstappen in den kommenden Jahren nicht als ernsthaften WM-Gegner zu sehen.


Link zum Newseintrag Autor kontaktieren

Benutzeravatar
Woelli38
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5553
Registriert: 25.10.2010, 14:05
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Woelli38 » 16.09.2020, 17:23

Redaktion hat geschrieben:
16.09.2020, 17:09
Am Ende ist es egal, wer neben mir sitzt. Ich würde die alle schlagen"...
... besonders Ocon :wink2: :lol:
Achtung, ironische Doppeldeutung... :mrgreen:
"Das ist eine Scheißkiste. Ich fass es nicht!
Ihr habt`s doch alle Möglichkeiten und dann baut ihr so eine Schrottkiste."

Lauda über seinen Ferrari :wink2: :biggrin:

Cvl
Kartfahrer
Beiträge: 243
Registriert: 20.07.2020, 13:14
Lieblingsfahrer: M. Schumacher
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Cvl » 16.09.2020, 17:32

Junge Junge Max kann zwar gut fahren, allerdings hatte Er bisher nur einen echten Gegner Ricciardo alle anderen Piloten waren noch unerfahren und relative Neulinge.
Max wechsle zu Mercedes, bei RB wirst Du eh kein WM, dann kann man die Aussage ich schlage alle neu diskutieren.

Benutzeravatar
tuner911991
Rookie
Rookie
Beiträge: 1248
Registriert: 01.05.2009, 02:27

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von tuner911991 » 16.09.2020, 17:32

Recht hat er!

Benutzeravatar
Munster
Rookie
Rookie
Beiträge: 1754
Registriert: 31.05.2011, 23:22
Wohnort: Berlin

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Munster » 16.09.2020, 17:43

:!:
tuner911991 hat geschrieben:
16.09.2020, 17:32
Recht hat er!
Woher willst Du das wissen? Das müsste vorerst mal bewiesen werden. Das er jeden schlagen kann, glaubt fast jeder Fahrer im Feld.

RyuGin
Rookie
Rookie
Beiträge: 1008
Registriert: 01.12.2013, 10:35

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von RyuGin » 16.09.2020, 18:04

Cvl hat geschrieben:
16.09.2020, 17:32
Junge Junge Max kann zwar gut fahren, allerdings hatte Er bisher nur einen echten Gegner Ricciardo alle anderen Piloten waren noch unerfahren und relative Neulinge.
Max wechsle zu Mercedes, bei RB wirst Du eh kein WM, dann kann man die Aussage ich schlage alle neu diskutieren.
Und wie soll er zu Mercedes wechseln wenn die ihn nicht haben wollen? :wink:

Cvl
Kartfahrer
Beiträge: 243
Registriert: 20.07.2020, 13:14
Lieblingsfahrer: M. Schumacher
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Cvl » 16.09.2020, 18:18

Wollen sicherlich nur wir der Doktor Ihn nicht gehen lassen.

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3472
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, MAX, HAM
Lieblingsteam: nicht wirklich …

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von vettel-fan2011 » 16.09.2020, 18:19

:mrgreen:
Nicht alles ist 100% ernst gemeint. Die Frage ist nur was! :ninja:

Benutzeravatar
McDrake
F1-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 15.12.2016, 18:09

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von McDrake » 16.09.2020, 18:20

So sehr ich ihn zu Beginn seiner Karriere nicht mochte, so sehr bin ich inzwischen von seinen fahrerischen Qualitäten mehr als überzeugt. Auch vom Charakter her gefällt er mir immer besser. Man darf da sein Alter (also nicht seinen Vater) nicht vergessen.

Aber dieses Thema ist in der heutigen Zeit leider schon schwierig.
Meist gibts eine Nr1 und eine Nr2.
Aber wie würde eine Nr1 im Vergleich zu einer anderen Nr1 oder Nr2 eines anderen Teams dastehen?

Das ist in der F1 utopisch.
Darum sind F2 und F2 so spannend. Da sind (geschätzt) 80% des Erfolgs Dank des Fahrers.
Wie wäre das aber, wenn die Fahrer 10 Jahre Rennerfahrung haben und das Auto kennen und die Abstimmung konkret auf sich trimmen könnten...

Achachach
Das dafür und darwider F1
:/

D-Zug
Rookie
Rookie
Beiträge: 1511
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von D-Zug » 16.09.2020, 18:22

Wo es um potenzielle Teamkollegen Verstappens geht:

C'mon, Neuauflage von "Verstappen/MSC".

Möchte bestimmt jeder/jede sehen.

xMercedesx
Testfahrer
Beiträge: 863
Registriert: 01.07.2018, 12:36
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von xMercedesx » 16.09.2020, 18:40

:popcorn:

Samesamebutdifferent
F1-Fan
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2020, 05:17

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Samesamebutdifferent » 16.09.2020, 18:41

Max, hab nicht so eine große Klappe. Der Alexander Albon wird es dir nicht leicht machen nächste Saison.
Vettel - Der Film "Und es hat sich ausgedreht"

Ferrari - "Wie man mit sehr viel Geld in nur einem Jahr so viel schlechter werden kann" - für Dummies.

hans_wurst
F1-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 01.09.2018, 19:06

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von hans_wurst » 16.09.2020, 18:42

Mir ist ja bewusst, dass F1-Fahrer charakterlich oft der letzte Husten sind, aber Verstappen ist ja so überhaupt nicht überzeugt von sich.
Wenn man gegen RIC in der ersten Saison gewinnt, ist das sicher ein gutes Statement, aber weit weg war RIC nicht bis er jedes zweite Rennen ausgefallen ist und RB meinte RIC die Nummer 2 geben zu müssen in Baku.
Von daher verstehe ich seine Zuversicht nicht so ganz. Nur weil ihm Horner den *** pudert, heißt das noch lange nicht, dass er besser ist als ein HAM oder ein ALO oder ein LEC. Wäre schön wenn ihm Nico nächstes Jahr ein paar Mal den Arsch versohlen darf :p Albon wird das definitiv nicht schaffen.

Benutzeravatar
RacingForEver
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3174
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von RacingForEver » 16.09.2020, 18:49

Samesamebutdifferent hat geschrieben:
16.09.2020, 18:41
Max, hab nicht so eine große Klappe. Der Alexander Albon wird es dir nicht leicht machen nächste Saison.
:lol: :lol: :lol: :lol:

...das war ein Witz, oder?

Benutzeravatar
desp
Nachwuchspilot
Beiträge: 484
Registriert: 01.03.2012, 18:07
Lieblingsfahrer: MSC
Lieblingsteam: keins

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von desp » 16.09.2020, 18:50

Ein wenig Demut würde nicht schaden...
__________________________________________________
Let Michael win this race

Antworten