Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1
Antworten
Redaktion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9167
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Redaktion » 14.01.2020, 09:01

Der turbulente Deutschland-Grand-Prix wurde von den Formel-1-Fans zum besten Rennen des Jahrzehnts gekürt - Platz zwei belegt ein Marathon von vor neun Jahren
Charles Leclerc

Charles Leclerc wurde eines von vielen Opfern beim Deutschland-GP 2019

In Hockenheim fand das beste Formel-1-Rennen des vergangenen Jahrzehnts statt. Dieser Meinung sind tausende Fans der Königsklasse, die auf 'formula1.com' über den besten Grand Prix von 2010 bis 2019 abstimmen konnten. Am Ende siegte das Regenchaos vom Hockenheimring 2019, dem vorerst letzten Formel-1-Rennen in Deutschland, denn 2020 wird nicht mehr hierzulande gefahren.

Der Grand Prix im vergangenen Jahr war geprägt von zahlreichen Unfällen wie Charles Leclerc, Nico Hülkenberg, Valtteri Bottas oder Sergio Perez. Auch Lewis Hamilton erwischte es zwischenzeitlich und er musste (auch noch regelwidrig) an die Box fahren, wo seine Mercedes-Crew jedoch nicht bereit war und einen der kuriosesten Stopps der vergangenen Jahre hinlegte.

Von all dem unbeeindruckt siegte am Ende Max Verstappen trotz eines Drehers im Motodrom. Sebastian Vettel zeigte eine tolle Aufholjagd und wurde von ganz hinten noch Zweiter, während Daniil Kwjat als Dritter überraschend auf das Podest steigen durfte.

Auf Platz zwei wurde von den Fans der vierstündige Regenmarathon von Kanada 2011 gewählt. Das Rennen, das wegen Regen zwei Stunden unterbrochen wurde, stand vor allem im Zeichen von Jenson Button. Der Brite erlebte das wohl turbulenteste Rennen, das man sich vorstellen kann.

Jenson Button

Jenson Button gewann 2011 in Kanada einen irren Grand Prix

Der McLaren-Pilot war nach Kollisionen mit Teamkollege Lewis Hamilton und Ferraris Fernando Alonso überrundeter Letzter, kämpfte sich aber trotz sechs Boxenbesuchen wieder nach vorne und überholte Sebastian Vettel nach einem Fahrfehler des Deutschen eine halbe Runde vor dem Ende zum Sieg.

Rang drei war bei den Fans noch im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert: Brasilien 2019, wo es vor allem in der Schlussphase turbulent wurde. Erst kollidierten die beiden Ferraris von Vettel und Charles Leclerc miteinander, dann drehte Hamilton Alexander Albon um und verhinderte so dessen erstes Podest.

Der Brite kämpfte Seite-an-Seite mit Überraschungsmann Pierre Gasly um Rang zwei hinter Verstappen, doch nach einer Strafe musste er auch Rang drei an Carlos Sainz überlassen, der seinen ersten Podestplatz nicht bei der offiziellen Zeremonie feiern konnte.

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel vergräbt seinen Ferrari im Kies: Hockenheim 2018 wird Siebter

Mit Platz sieben wurde ein weiteres Rennen in Deutschland in die Top 10 gewählt. Es war jener Grand Prix von 2018, als Sebastian Vettel seinen sichergeglaubten Sieg in der Sachs-Kurve in das Kiesbett warf.

Das sind laut Formel-1-Fans die besten Rennen der Dekade:
1. Deutschland 2019
2. Kanada 2011
3. Brasilien 2019
4. Brasilien 2012
5. Europa 2012
6. Aserbaidschan 2017
7. Deutschland 2018
8. Australien 2010
9. Bahrain 2014
10. Ungarn 2014


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 14.01.2020, 09:01, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2667
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von MarvinAyrton007 » 14.01.2020, 09:09

Vielleicht überlese ich das, aber welche Fans konnten wo abstimmen?
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Formula_1
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2670
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Formula_1 » 14.01.2020, 09:58

MarvinAyrton007 hat geschrieben:
14.01.2020, 09:09
Vielleicht überlese ich das, aber welche Fans konnten wo abstimmen?
Die Namen im einzelnen kenne ich nicht, aber diese Passage aus dem Artikel: ;)
Redaktion hat geschrieben: Dieser Meinung sind tausende Fans der Königsklasse, die auf 'formula1.com' über den besten Grand Prix von 2010 bis 2019 abstimmen konnten.
Ob Deutschland 2019 jetzt unbedingt Platz 1 bei mir gewesen wäre, weiß ich nicht, aber spannend fand ich es allemal! Da war ordentlich Bewegung drin, gehört zumindest auch zu den besseren Rennen. Allgemein denke ich, dass die Rennen, die noch nicht so lang zurück liegen, natürlich im Vorteil sind gegenüber den Rennen, die schon länger zurück liegen.
Zuletzt geändert von Formula_1 am 14.01.2020, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2667
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes
Kontaktdaten:

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von MarvinAyrton007 » 14.01.2020, 10:02

Formula_1 hat geschrieben:
14.01.2020, 09:58
MarvinAyrton007 hat geschrieben:
14.01.2020, 09:09
Vielleicht überlese ich das, aber welche Fans konnten wo abstimmen?
Die Namen im einzelnen kenne ich nicht, aber diese Passage aus dem Artikel: ;)
Redaktion hat geschrieben: Dieser Meinung sind tausende Fans der Königsklasse, die auf 'formula1.com' über den besten Grand Prix von 2010 bis 2019 abstimmen konnte.
Ob Deutschland 2019 jetzt unbedingt Platz 1 bei mir gewesen wäre, weiß ich nicht, aber spannend fand ich es allemal! Da war ordentlich Bewegung drin, gehört zumindest auch zu den besseren Rennen. Allgemein denke ich, dass die Rennen, die noch nicht so lang zurück liegen, natürlich im Vorteil sind gegenüber den Rennen, die schon länger zurück liegen.
Wow das mit formula1.com habe ich 5x überlesen. Danke :-)
Und dem Rest deines Posts kann ich nur zustimmen.
„Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Spocki
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2637
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: Vettel, Magnussen
Lieblingsteam: Arrows

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Spocki » 14.01.2020, 11:42

Für mich als Vettelfan steht Singapur 2019 auch ganz hoch im Kurs - ganz einfach weil es eine Sternstunde von ihm war. Hammeroutlap, brilliant mehrere male bei Safetycarrestart verteidigt und dann fehlerfrei das Rennen gewonnen ohne irgendwelchen Schnick Schnack.

Und es tat einfach nur gut, ihn so erleichtert und glücklich auf dem Podest zu sehen. Nicht zu vergessen die Glückwünsche von Hamilton während der Interviews - die beiden verbindet mittlerweile wohl eine echte Freundschaft.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Shogun
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5367
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Shogun » 14.01.2020, 11:44

Für mich ist Brasilien 2012 das beste Rennen gewesen. Die Dramatik, die WM Situation und das Wetter waren grandios.. Oder Korea 2010 war auch ziemlich gut

Jonas_95
F1-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 07.01.2019, 12:03

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Jonas_95 » 14.01.2020, 11:45

Würde der Rangliste insgesamt zustimmen, allerdings ist Brasilien 2019 für mich doch arg weit oben gelistet, was wohl echt daran liegt, dass es erst 2 Monate zurückliegt. Die erste Hälfte des Rennens ist, soweit ich mich erinnere, doch eher vor sich hingeplätschert. Dazu kommt, dass der Wert des Rennens für die WM einfach bei 0 lag. Schön anzuschauen, aber mit der Spannung von Brasilien 2012 nicht im geringsten zu vergleichen.

Im Gegenzug finde ich Bahrain 2014 deutlich zu schlecht platziert. Klar, es gab keine spektakulären Unfälle (abgesehen von Maldonado) und der Rennausgang war auch nicht sonderlich überraschend, aber das, was Rosberg und Hamilton da abgeliefert haben, war einfach pures Racing. Und das sollte eigentlich immer wichtiger sein als Unfälle und Unvorhersehbares.

Ich schaue seit 2011 so gut wie jedes Rennen, aber das Racing, das Rosberg und Hamilton sich damals geliefert haben, habe ich in dieser Zeit so nie wieder gesehen. Es macht ja auch einen Unterschied, obs da jetzt um Platz 1 und 2 und die WM, oder um Platz 12 und 13 geht.

Benutzeravatar
Typ17 GTI
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3058
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Typ17 GTI » 14.01.2020, 11:48

Redaktion hat geschrieben:
14.01.2020, 09:01
In Hockenheim fand das beste Formel-1-Rennen des vergangenen Jahrzehnts statt.
Ich will ja nicht klugscheißen, aber ein Jahrzehnt beginnt mit dem Jahr 1 und endet mit dem Ende des 10. Jahres. Das bedeutet das 2. Jahrzehnt des 3. Jahrtausends endet erst am 31.12. 2020. :geek2:

D-Zug
Rookie
Rookie
Beiträge: 1436
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von D-Zug » 14.01.2020, 12:20

Zu viele Chaosrennen.

Besser sind solche Rennen, in denen ausnahmsweise zwei oder drei Teams richtig ähnlich stark sind und möglichst wenig Ausfälle sind und der bessere gewinnt.

So Rennen wie 2011 in Nürburgring oder China ziehe ich 2019/18 in Hockenheim oder 2011 in Kanada vor, any day.

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 7210
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von pilimen » 14.01.2020, 13:15

Für mich ganz klar Bahrain 2014.
Es war am Anfang der Saison, aber es ging dennoch um die Herrschaft der Fahrer.
Hamilton war aufgrund des ausfalls im ersten Rennen in der WM hinten und es war beiden Fahrern klar, dass die WM nur über die zwei gehen wird.

In Hockenheim 2019 ging es um nichts mehr und wirkliche Klasse Leistung legte nur Verstappen an den Tag und das Rennen war zu chaotisch.

Benutzeravatar
F1_Corn
Testfahrer
Beiträge: 893
Registriert: 18.02.2013, 13:39
Lieblingsfahrer: MS1 SV5 NR6 KR7 NH27 CS55 CJ
Lieblingsteam: Alle die noch mitfahren ;)!

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von F1_Corn » 14.01.2020, 13:32

Shogun hat geschrieben:
14.01.2020, 11:44
Für mich ist Brasilien 2012 das beste Rennen gewesen. Die Dramatik, die WM Situation und das Wetter waren grandios.. Oder Korea 2010 war auch ziemlich gut
Absolut :thumbs_up: Brasilien 2012 war Wahnsinn!
Life's to short not to go big, you got to go big!!

Olymp
Rookie
Rookie
Beiträge: 1454
Registriert: 03.03.2013, 10:02

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Olymp » 14.01.2020, 13:32

pilimen hat geschrieben:
14.01.2020, 13:15
Für mich ganz klar Bahrain 2014.
Es war am Anfang der Saison, aber es ging dennoch um die Herrschaft der Fahrer.
Hamilton war aufgrund des ausfalls im ersten Rennen in der WM hinten und es war beiden Fahrern klar, dass die WM nur über die zwei gehen wird.

In Hockenheim 2019 ging es um nichts mehr und wirkliche Klasse Leistung legte nur Verstappen an den Tag und das Rennen war zu chaotisch.
So sehr kann man unterschiedlicher Meinung sein. Für mich ist Bahrain 2014 zu weit oben gelistet. Ja, das Duell zwischen Hamilton und Rosberg war sehr gut. Aber über andere Sachen außer das Duell und noch eventuell die Glanzleistung von Maldonado spricht so gut wie keiner mehr. Ich ziehe hier einmal den Vergleich zu Dijon 1979. Jeder schwärmt von dem Duell zwischen Villeneuve und Arnoux, aber was es sonst in den unzähligen Runden davor gab?
Für mich machen ein gutes Rennen vor allem viele Ereignisse aus, die im Hinterkopf bleiben. Von daher sind es insbesondere die Chaosrennen die ich als herausragend ansehe. Bahrain ist für mich eines der besten Duelle, nicht aber eines der besten Rennen.

Benutzeravatar
NeverSurrender
Rookie
Rookie
Beiträge: 1681
Registriert: 06.09.2013, 21:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, MVerstappen
Lieblingsteam: Mild Seven Renault F1 Team
Wohnort: Bad Muskau/ Sachsen

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von NeverSurrender » 14.01.2020, 13:34

Also natürlich war der Deutschland-GP 2019 grandios - aber vor Kanada 2011? Einen Jenson Button als Sieger, nachdem er 3 Kollisionen und 6 Stopps hinter sich hatte, einer unfassbaren Aufholjagd und einem Überholmanöver bzw. Fahrfehler von einem bis dato perfekten Sebastian Vettel in der letzten Runde? Ein Rennen mit heftigen Regenschauern inklusive einer Roten Flagge bzw. einer zweistündigen Unterbrechung, "etwas" verwirrten Streckenposten und einem herausragenden Schumacher auf Platz 4? Meine Fresse war das ein heftiges Rennen.. :heartbeat:

Brasilien 2019 steht für mich viel zu weit oben in dieser Liste, da das Rennen ja quasi erst ab der Ferrari-Kollision chaotisch wurde.

Als Alonso-Fan würde ich natürlich auch gern Singapur 2010 in dieser Liste sehen. Dieser Alonso-Vettel Zweikampf, der sich durch das gesamte Rennen zog war elektrisierend. Beide wechselten sich quasi mit schnellsten Runden- und Sektorenzeiten ab, während sich bei den Verfolgern ein Zwischenfall nach dem anderen ereignete. Trotz der Safety-Phasen und Dauer-Druck von Vettel reichte es am Ende für Alonso :heartbeat:

Welches Rennen aber ebenso in die Liste sollte, ist meiner Meinung nach - leider ( :mrgreen: ) Abu Dhabi 2010. Mehr sage ich dazu allerdings nicht :mrgreen:

Allgemein gab es viele gute Rennen im Jahr 2010 - alternativ würden mir noch Italien, Belgien und Südkorea einfallen. Auch Ungarn 2015, Abu Dhabi 2012 und Malaysia 2012 waren nicht schlecht.

Aber gut, die Zuschauer haben halt anders gewählt :lilsmile:
Zuletzt geändert von NeverSurrender am 14.01.2020, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Daresco
Simulatorfahrer
Beiträge: 674
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: LEC, PER, NOR, SAI, KUB

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Daresco » 14.01.2020, 13:40

Ich denke Hockenheim 2019 ist hauptsächlich so weit vorne, weil es erst vor kurzem war und daher besser im Gedächtnis ist (dasselbe gilt für Brasilien 2019). Kanada 2011 und Brasilien 2012 würde ich davor anordnen. Brasilien 2012 hatte meiner Meinung nach einfach alles: Die Dramatik des WM-Kampfes, den Favorit nach Unfall ganz hinten für eine Aufholjagd, Wetter-Chaos, einen Außenseiter der um den Rennsieg kämpft und ihn dramatisch verliert, Hinterbänkler mit den Chancen auf die ersten Punkte, das letzte Rennen von MSC, Unfälle & spannende Zweikämpfe und und und... Für mich ist es nicht nur das beste Rennen des Jahrzehnts gewesen, sondern auch insgesamt das beste Rennen das ich gesehen habe.

Benutzeravatar
Daresco
Simulatorfahrer
Beiträge: 674
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: LEC, PER, NOR, SAI, KUB

Re: Fans wählen Deutschland 2019 zum besten Formel-1-Rennen des Jahrzehnts

Beitrag von Daresco » 14.01.2020, 13:43

NeverSurrender hat geschrieben:
14.01.2020, 13:34
Als Alonso-Fan würde ich natürlich auch gern Singapur 2010 in dieser Liste sehen. Dieser Alonso-Vettel Zweikampf, der sich durch das gesamte Rennen zog war elektrisierend. Beide wechselten sich quasi mit schnellsten Runden- und Sektorenzeiten ab, während sich bei den Verfolgern ein Zwischenfall nach dem anderen ereignete. Trotz der Safety-Phasen und Dauer-Druck von Vettel reichte es am Ende für Alonso :heartbeat:
Im Übrigen (etwas Offtopic) ist das für mich ein Grund gegen DRS. Meiner Meinung nach liegt die Spannung eines Überholvorgangs nicht darin, einfach auf einer Geraden vorbeizufahren. Zu wissen, dass man eh vorbeikommen wird ist nicht interessant. Die Spannung besteht doch in diesem ständigen Druck machen, den ein oder anderen Versuch setzen, den Gegner in Fehler drängen etc. - für mich kann ein Duell, indem es am Ende kein Überholmanöver gab (wie eben z.B. in Singapur) 1000 mal spannender sein als ein Duell, in dem es ein Überholmanöver gab, welches dann aber vielleicht direkt in der ersten Runde mit DRS auf der langen Geraden war.

Antworten