Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Redaktion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8030
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Redaktion » 14.08.2019, 15:02

Valtteri Bottas hat es wieder getan: In Deutschland testete der Formel-1-Fahrer mit M-Sport den Ford Fiesta WRC © LAT Valtteri Bottas nutzte die Sommerpause der Formel 1 für einen weiteren Rallye-Test. Wir haben die Beweisfotos! Der Rallye-Sport scheint es Formel-1-Fahrer Valtteri Bottas angetan zu haben. In Deutschland testete der Finne mit M-Sport den Ford Fiesta, der in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zum Einsatz kommt. Vom 23. bis 25. August gastiert die WRC in den Weinbergen Deutschlands.Der Geheimtest war nicht die erste Fahrt für Bottas im Rallye-Boliden. Zwischen den Formel-1-Rennen in Silverstone und Hockenheim wagte sich der aktuelle Mercedes-Fahrer zum zweiten Mal auf das für ihn neue Terrain: In Finnland testete Bottas mit Toyota auf Schotter das WRC-Auto der Japaner. Dabei war er überraschend schnell und fast auf einem Niveau mit WRC-Pilot Kris Meeke.Im Januar war Bottas bereits bei der Lappland-Rallye am Start gewesen. Damals übernahm der Finne das Steuer des M-Sport Ford Fiesta R5. Er wusste, zu überzeugen: Bottas schnappte sich den fünften Gesamtplatz und holte sogar einen Etappen-Sieg. Valtteri Bottas testet WRC-Auto in Deutschland   Weitere Formel-1-Videos In der Formel 1 muss Bottas nach der Saison 2019 um seinen Platz bei Mercedes bangen. Für das Jahr 2020 hat der 29-Jährige bisher keinen Vertrag. Ist Bottas bereits auf der Suche nach einem Plan-B, sollte sein Formel-1-Abenteuer abrupt enden? Der Rallye-Sport scheint es ihm angetan zu haben.
Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 14.08.2019, 17:38, insgesamt 8-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
terraPole
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3597
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von terraPole » 14.08.2019, 15:30

Erstaunlich dass sein Mercedesvertrag es zulässt für Toyota und Ford bei öffentlichen Veranstaltungen zu fahren.

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3035
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von DeLaGeezy » 14.08.2019, 15:54

terraPole hat geschrieben:Erstaunlich dass sein Mercedesvertrag es zulässt für Toyota und Ford bei öffentlichen Veranstaltungen zu fahren.
es interessiert sich niemand für ihn :shrug: hat wohl auch vorteile :mrgreen:
🇵🇷 :checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Spocki
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2141
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: Vettel, Magnussen
Lieblingsteam: Arrows

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Spocki » 14.08.2019, 16:46

DeLaGeezy hat geschrieben:
terraPole hat geschrieben:Erstaunlich dass sein Mercedesvertrag es zulässt für Toyota und Ford bei öffentlichen Veranstaltungen zu fahren.
es interessiert sich niemand für ihn :shrug: hat wohl auch vorteile :mrgreen:
This...
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17771
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 14.08.2019, 17:25

terraPole hat geschrieben:Erstaunlich dass sein Mercedesvertrag es zulässt für Toyota und Ford bei öffentlichen Veranstaltungen zu fahren.
Wundert mich auch etwas. Aber wenn Teamintern schon eventuell feststeht, dass er nächstes Jahr nicht mehr da fährt, dann kann man es ihm erlauben und ihm den Spass lassen. Vielleicht wird das ganze dann nicht mehr so streng gesehen. :shrug:
Bild

Benutzeravatar
terraPole
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3597
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von terraPole » 14.08.2019, 17:42

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Wundert mich auch etwas. Aber wenn Teamintern schon eventuell feststeht, dass er nächstes Jahr nicht mehr da fährt, dann kann man es ihm erlauben und ihm den Spass lassen. Vielleicht wird das ganze dann nicht mehr so streng gesehen. :shrug:
Das kann natürlich sein..vlt. will man ihm keine Steine in den Weg legen und ihm alle Möglichkeiten offen halten aus Dankbarkeit für seine extreme Loyalität.

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17771
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 14.08.2019, 17:54

terraPole hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Wundert mich auch etwas. Aber wenn Teamintern schon eventuell feststeht, dass er nächstes Jahr nicht mehr da fährt, dann kann man es ihm erlauben und ihm den Spass lassen. Vielleicht wird das ganze dann nicht mehr so streng gesehen. :shrug:
Das kann natürlich sein..vlt. will man ihm keine Steine in den Weg legen und ihm alle Möglichkeiten offen halten aus Dankbarkeit für seine extreme Loyalität.
So denke ich es mir. Die Zukunft von Valtteri Bottas muß ja nicht unbedingt in der Formel 1 liegen, einen Kimi Räikkönen zog es nach dem ersten Aus bei Ferrari auch in den Rallye-Sport.

Wenn für Bottas nach diesem Jahr Schluß bei Mercedes ist, was bleibt ihm in der Formel 1? Wohl maximal ein Mittelfeld-Team.
Bild

Benutzeravatar
Kiju
Nachwuchspilot
Beiträge: 303
Registriert: 30.11.2016, 20:01
Lieblingsfahrer: VET, LEC, RAI, RIC, WEB, MSC
Lieblingsteam: Ferrari, Brawn GP

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Kiju » 14.08.2019, 19:11

Er hat jedoch Know-how im Kopf, dass für andere Teams von großem Interesse ist.

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3035
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hamilton, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von DeLaGeezy » 14.08.2019, 22:47

Kiju hat geschrieben:Er hat jedoch Know-how im Kopf, dass für andere Teams von großem Interesse ist.
möglich.
jedoch bei ferrari ist kein platz. rb hat seine eigene fahrer.
mclaren bleibt so wie es ist. renault könnte interesse haben, aber ob bottas sich diesen laden wirklich antun will?
🇵🇷 :checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

D-Zug
Rookie
Rookie
Beiträge: 1155
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von D-Zug » 14.08.2019, 23:34

Kiju hat geschrieben:Er hat jedoch Know-how im Kopf, dass für andere Teams von großem Interesse ist.
Ach, da glaube ich nicht dran. Renault hat RedBull-Know-how-Mann Ricciardo geholt. Nichts passiert. Wohl auch 2020 nicht. Und Saub, äh, Alfa-Romeo wird auch 2020 nichts trotz Know-how-"Transfer" Räikkönen...

djokiiii
F1-Fan
Beiträge: 55
Registriert: 30.09.2018, 06:31
Lieblingsfahrer: Hamilton
Lieblingsteam: M_AMG

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von djokiiii » 15.08.2019, 03:11

D-Zug hat geschrieben:
Kiju hat geschrieben:Er hat jedoch Know-how im Kopf, dass für andere Teams von großem Interesse ist.
Ach, da glaube ich nicht dran. Renault hat RedBull-Know-how-Mann Ricciardo geholt. Nichts passiert. Wohl auch 2020 nicht. Und Saub, äh, Alfa-Romeo wird auch 2020 nichts trotz Know-how-"Transfer" Räikkönen...
Wen Ricardo Know-how Wissen von Redbull mitbringt, dann wird es aber erst 2020 einfliessen. :wave:

Benutzeravatar
onebox
Simulatorfahrer
Beiträge: 729
Registriert: 10.12.2009, 15:25
Lieblingsfahrer: MSC, VET, RAI
Lieblingsteam: Team Hense
Wohnort: Benztown

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von onebox » 15.08.2019, 09:06

Ich sehe ihn im Williams oder Haas sitzen.

Oder plan c.
Er geht passend zur News durch Wälder und über Felder auf zeitenjagt.

Bei Mercedes ist glaube ich der Zug abgefahren.

Sportsmann
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2065
Registriert: 28.11.2016, 00:12
Lieblingsfahrer: Einige
Lieblingsteam: Einige

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Sportsmann » 15.08.2019, 09:32

djokiiii hat geschrieben:
D-Zug hat geschrieben:
Kiju hat geschrieben:Er hat jedoch Know-how im Kopf, dass für andere Teams von großem Interesse ist.
Ach, da glaube ich nicht dran. Renault hat RedBull-Know-how-Mann Ricciardo geholt. Nichts passiert. Wohl auch 2020 nicht. Und Saub, äh, Alfa-Romeo wird auch 2020 nichts trotz Know-how-"Transfer" Räikkönen...
Wen Ricardo Know-how Wissen von Redbull mitbringt, dann wird es aber erst 2020 einfliessen. :wave:
Was soll das denn bringen? Ricciardo kann dann sagen, dass sie bei RB eine andere Aufhängung hatten mit anderen Bauteilen, die irgendwie anders aussahen, aber die Details wird er nicht kennen. Carbonstruktur, Aerodynamische Strömungsprofile und interner Aufbau der Komponenten halte ich für zu komplex, als das ein Fahrer, der eben nur ein paar Tage in der Fabrik ist, genug nutzbares Wissen erhält um es woanders einzubringen. Und was bringt es, wenn man das Wissen nutzt und das Heck umgestaltet, aber dann die Front nicht dazu passt? Ne, so einfach ist das nicht. Ich sage nichtmal, dass Ricciardo nicht klug genug wäre, aber er hat Werbeverpflichtungen, muss trainieren, muss fahren, da kann er gar nicht so sehr an der Entwicklung beteiligt sein um genug Wissen zu erwerben.
Gesundheitstipp: Nach dem (30s) Händewaschen, wenn ihr vom Kühlen ins Warme kommt, reibt euch Hals, Ohren, Nase warm. (Nachfragen -> PN).
Suche Mäzen/in zur gemeinsamen Weltverbesserung - ebenfalls PN an mich ;)

Benutzeravatar
AktenTaschenAkne
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3513
Registriert: 15.09.2009, 13:03
Lieblingsfahrer: keiner
Lieblingsteam: keines

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von AktenTaschenAkne » 15.08.2019, 09:33

Wenn ich mir das Video so anschaue, sonderlich "gekonnt" sieht das nicht aus. Kaum eine Kurve die er richtig hinbekommt. Also da seh ich, sollte er das als Alternative in Betracht ziehen, schwarz für ihn. :shrug:

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17771
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Valtteri Bottas: WRC-Test mit Ford in Deutschland

Beitrag von Ferrari Fan 33 » 15.08.2019, 17:01

onebox hat geschrieben:Ich sehe ihn im Williams oder Haas sitzen.

Oder plan c.
Er geht passend zur News durch Wälder und über Felder auf zeitenjagt.

Bei Mercedes ist glaube ich der Zug abgefahren.
Nehmen wir mal an, für Valtteri Bottas ist nach dieser Saison Schluß bei Mercedes. (was ich persönlich irgendwie glaube)
Bei einem Mittelfeld-Team, da kann ich mir einen Valtteri Bottas noch vorstellen, aber nicht zurück zu Williams bei deren Performance, ich glaube nicht das er sich das antun würde. Dann würde wohl eher der "Plan C" greifen und er geht in eine andere Rennserie, dazu würden auch seine aktuellen Ausflüge passen.
Bild

Antworten