Offiziell: Simone Resta kehrt von Alfa Romeo zu Ferrari zurück

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Offiziell: Simone Resta kehrt von Alfa Romeo zu Ferrari zurück

Beitragvon Redaktion » 04.08.2019, 11:17

Nach seinem Abgang von Alfa Romeo wird Simone Resta ab November wieder bei Ferrari arbeiten und eine Management-Rolle in der Technikabteilung bekommen
Simone Resta

Simone Resta kehrt im November zu seinem früheren Arbeitgeber zurück

Ferrari hat bestätigt, dass der ehemalige Chefdesigner Simone Resta noch in diesem Jahr zum Team zurückkehren und eine hohe Technische Position bekleiden wird. Resta war im vergangenen Jahr als Technikchef zu Alfa Romeo gewechselt, wurde aber nun von Teamchef Mattia Binotto zurückgeholt, um eine Management-Rolle in der Technikabteilung zu übernehmen.

"Für mich und das Team war wichtig, dass wir mich irgendwie in meiner Rolle unterstützen können", sagt Binotto zu 'Motorsport-Total.com'. "Wir haben ein paar Leute für gewisse Bereiche nominiert und verantwortlich gemacht - sei es Chassis, Power-Unit oder Versorgungskette. Diese Leute sind die Hauptsäulen unserer Organisation."

"Simone Resta wird am 1. November zu uns stoßen und eine dieser Säulen bilden", bestätigt der Italiener. "Ich glaube, dass wir dann unsere Neuorganisation abgeschlossen haben werden." Restas offizieller Titel lautet dann: "Head of Chassis Engineering".

Binotto selbst sieht seinen Fokus weiterhin auf den technischen Aspekten, auch wenn er seit seiner Beförderung zum Teamchef nicht mehr in die alltägliche Arbeit eingebunden ist. "Das ist immerhin mein Hintergrund", sagt er. "Und weil 2021 kommt und wir für die Zukunft gerüstet sein wollen, helfen mir die Jungs dabei, den Blick auf die mittel- und langfristigen Dinge zu richten - nicht nur das Alltägliche."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 04.08.2019, 14:09, insgesamt 7-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16709
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Offiziell: Simone Resta kehrt von Alfa Romeo zu Ferrari zurück

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 04.08.2019, 17:33

Sehr gut, das war auch zu erwarten. Ich hoffe gleiches wird jetzt auch für Aldo Costa zutreffen. Das war ein großer Fehler von Ferrari diesen Mann rauszuschmeißen.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18426
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Offiziell: Simone Resta kehrt von Alfa Romeo zu Ferrari zurück

Beitragvon Aldo » 06.08.2019, 20:58

Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Sehr gut, das war auch zu erwarten. Ich hoffe gleiches wird jetzt auch für Aldo Costa zutreffen. Das war ein großer Fehler von Ferrari diesen Mann rauszuschmeißen.

Ich hoffe trotzdem dass das nun kein Nachteil für das Alfa Romeo Team bedeutet. Klar, zwar bekommt Sauber ein Haufen Geld für das Sponsoring von Alfa/Ferrari, allerdings finde ich es trotzdem nicht gut wenn da Angestellte wild hin und hergetauscht werden können. Schön ist das für Sauber nämlich sicher nicht, dass der Aerodynamikchef der sich gerade erst eingearbeitet hat und ein ganzes Auto designt hat nun wieder abgezogen wird.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16709
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Offiziell: Simone Resta kehrt von Alfa Romeo zu Ferrari zurück

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 06.08.2019, 22:50

Aldo hat geschrieben:
Ferrari Fan 33 hat geschrieben:Sehr gut, das war auch zu erwarten. Ich hoffe gleiches wird jetzt auch für Aldo Costa zutreffen. Das war ein großer Fehler von Ferrari diesen Mann rauszuschmeißen.

Ich hoffe trotzdem dass das nun kein Nachteil für das Alfa Romeo Team bedeutet. Klar, zwar bekommt Sauber ein Haufen Geld für das Sponsoring von Alfa/Ferrari, allerdings finde ich es trotzdem nicht gut wenn da Angestellte wild hin und hergetauscht werden können. Schön ist das für Sauber nämlich sicher nicht, dass der Aerodynamikchef der sich gerade erst eingearbeitet hat und ein ganzes Auto designt hat nun wieder abgezogen wird.

Klar ist das für das Team Alfa Romeo/Sauber nicht toll wenn sowas passiert, finde ich selber auch nicht, aber Ferrari hat so einige falsche Personalentscheidungen getroffen und die versuchen die jetzt wieder auszubügeln. Ich denke aber nicht, dass das für Alfa Romeo überraschend kommt, so wie auch mit Charles Leclerc als Fahrer wird das wohl vertraglich geregelt sein, dass Ferrari sich ihre Leute wann sie es wollen zurückholen können. Die sind darauf vorbereitet und werden eben auch von Ferrari dafür finanziell entschädigt.


Zurück zu „Business-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast