Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Kommentiere hier unsere bunten und sonstigen Berichte rund um die Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon Redaktion » 24.05.2019, 17:58

Beim Grand Prix von Monaco ist eine Trauerminute und ein Hupkonzert im Andenken an Niki Lauda geplant - Aufbahrung in Wien im Rennoverall und mit Helm am Sarg
Niki Lauda

Niki Laudas Helm wird beim Requiem in Wien auf dem Sarg präsentiert

Die Formel 1 plant beim Grand Prix von Monaco am Sonntag um 14:53 Uhr, also 17 Minuten vor dem Start des Rennens, eine Trauerminute zum Abschied des dreimaligen Weltmeisters Niki Lauda. Der Klassiker im Fürstentum soll sowohl vor dem Start als auch nach der Zieldurchfahrt zu einem Tribut für Lauda werden.Im Anschluss an die Trauerminute werden die 20 Fahrer sowie alle Offiziellen in der Startaufstellung eine rote Kappe halten und so Lauda gedenken. Nach der Zieldurchfahrt werden die Fans aufgefordert, auf ihre Weise Tribut zu tollen. Zum Beispiel mit dem Tragen von Kappen oder mit speziellen Transparenten. Von den anliegenden Jachten im Hafen wünschen sich die Veranstalter während der Auslaufrunde ein Hupkonzert.Am Mittwoch wird Lauda dann seine allerletzte Reise standesgemäß in einem Rennoverall antreten. Das berichtet die 'Austria Presse Agentur' unter Berufung auf eine Information von Toni Faber, dem Pfarrer des Wiener Stephansdoms. Dort hat die Öffentlichkeit am Mittwoch die Gelegenheit, sich von "Niki Nazionale" zu verabschieden.Laudas Leichnam soll in der Mitte des "Steffl" von 8:00 bis 12:00 Uhr aufgebahrt werden. Seine Fans haben so Gelegenheit, ihm die letzte Ehre zu erweisen. Vorgesehen ist eine Aufbahrung in einem geschlossenen Sarg. Lauda wird einen Rennoverall tragen, und auf dem Sarg soll einer seiner Helme platziert werden.Um 13:00 Uhr findet dann ein Requiem statt. Dieses wird auf Wunsch der Familie nicht live im Fernsehen übertragen. Auch das Angebot der Stadt Wien, Lauda in einem offiziellen Ehrengrab am Zentralfriedhof beizusetzen, hat die Familie ausgeschlagen. Das wäre nicht im Sinne des Verstorbenen gewesen, heißt es.

Social Media: Tribute zum Tod von Niki Lauda

Weggefährten, Fahrer und Teams nehmen Abschied von Niki Lauda: Wir haben die bewegendsten Postings aus Social Media in diesem Video zusammengestellt Weitere Formel-1-Videos

Faber bestätigt laut 'APA', das für das einstündige Requiem mehr als 300 Ehrengäste erwartet werden. Es ist anzunehmen, dass langjährige Weggefährten aus der Formel 1, etwa Bernie Ecclestone, und auch prominente Freunde des ehemaligen Rennfahrers, zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, dafür nach Wien kommen werden.Gegen 14:00 Uhr ist dann der Auszug aus dem Stephansdom geplant. Nach der öffentlichen Verabschiedung soll Lauda anschließend im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt werden. Wo, das ist nicht bekannt. Zuletzt hatte das Portal 'oe24' berichtet, dass sich Lauda gewünscht hat, dass seine Asche im Meer verstreut werden soll.

Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 24.05.2019, 18:59, insgesamt 8-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8134
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon mamoe » 24.05.2019, 21:56

ich finde das alles sehr bewegend ...
:cry:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
besser.is.sicher
Rookie
Rookie
Beiträge: 1287
Registriert: 20.02.2013, 16:38

Re: Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon besser.is.sicher » 24.05.2019, 22:09

Wirklich unwirklich
Ich weiß genau was ich will, wenn was ich will, weiß was es will.

Benutzeravatar
ScuderiaFerrari#1929
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7640
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Charles Leclerc
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon ScuderiaFerrari#1929 » 24.05.2019, 23:15

Immer einfach noch total unwirklich dieser Verlust..
Auch wenn es schon länger her ist erwartet man doch irgendwie, dass er in der Mercedesbox auftaucht und gespannt das Rennen mit Toto verfolgt.
"Ich habe keine Glaskugel. Ich habe zwei andere Kugeln, aber die sagen mir nicht so viel..."

-Sebastian Vettel

Bild

Benutzeravatar
senna88
Testfahrer
Beiträge: 836
Registriert: 11.07.2011, 02:01
Lieblingsfahrer: SEN ALO RIC RAI MSC

Re: Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon senna88 » 24.05.2019, 23:33

Es wirkt alles so surreal...R.I.P :(

Benutzeravatar
Vinyard
Nachwuchspilot
Beiträge: 442
Registriert: 17.11.2018, 15:19
Lieblingsfahrer: Mick Schumacher
Google+: S. Vettel

Re: Trauerminute für Niki Lauda: Monaco verneigt sich vor der Legende

Beitragvon Vinyard » 25.05.2019, 01:40

Ich will es auch noch nicht so richtig Wahr haben... als ich es gehört habe konnte ich es nicht glauben, dachte evtl. er kommt noch mal an die Strecke dieses Jahr.

R.I.P. Nicki :checkered:
Da hat das rote Pferd sich einfach rumgedreht und mit seinem Heck den Mercedes weggeweht, der Mercedes war nicht dumm er raste außen rum, und fuhr mit viel gebrumm ums rote Pferd herum, Bumm Bumm!! :checkered:


Zurück zu „Boulevard & Sonstiges-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste