Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon Redaktion » 16.05.2019, 08:47

Der Umbau der neuen Boxenanlage in Montreal hat sich durch einen langen Winter etwas verzögert, kann aber rechtzeitig zum Grand Prix 2019 fertiggestellt werden
So sieht das neue Boxengebäude in Montreal aus. Jetzt durch alle Bilder klicken!

So sieht das neue Boxengebäude in Montreal aus. Jetzt durch alle Bilder klicken!

Pünktlich zum Großen Preis von Kanada in diesem Jahr hat der Circuit Gilles-Villeneuve eine neue Boxenanlage erhalten. Obwohl ein langer Winter den Umbau etwas verzögert hat, ist man rechtzeitig zum Rennen (9. Juni) fertig geworden. "Wir hatten einen harten Winter, und das Wetter hat es uns nicht ermöglicht, den Asphalt zu verlegen", so Promoter Francois Dumontier gegenüber 'Motorsport-Total.com'.

"Es war ein sehr, sehr kalter und längerer Winter, als wir es in Montreal gewohnt sind. Davon abgesehen haben sie einen großartigen Job gemacht. Vergangene Woche konnten wir dann den Asphalt rund um das Gebäude verlegen", so Dumontier, der "sehr zufrieden" mit der neuen Anlage ist. Die Umbauarbeiten hatten unmittelbar nach dem Grand Prix 2018 begonnen.

Anwesend bei der Eröffnung war unter anderem auch Formel-1-Boss Chase Carey. Neben neuen Boxen und einer neuen Rennleitung gibt es auch ein neuen Medienzentrum, das abseits des Rennens für zusätzliche Einnahmen sorgen soll. "Das Medienzentrum wird für den Rest des Jahres als Eventraum zur Verfügung stehen. [Um die Vermietung] wird sich die Stadt kümmern", verrät Dumontier.

Das alte Boxengebäude wurde 1988 gebaut, die Kosten für den Umbau haben nun rund 45 Millionen US-Dollar betragen. Montreal hat mit der Formel 1 noch einen Vertrag bis Ende 2029.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 16.05.2019, 09:46, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
msf
Testfahrer
Beiträge: 801
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon msf » 16.05.2019, 08:59

Redaktion hat geschrieben:Der Umbau der neuen Boxenanlage in Montreal hat sich durch einen langen Winter etwas verzögert, kann aber rechtzeitig zum Grand Prix 2019 fertiggestellt werdenDas alte Boxengebäude wurde 1988 gebaut, die Kosten für den Umbau haben nun rund 45 Millionen US-Dollar betragen. Montreal hat mit der Formel 1 noch einen Vertrag bis Ende 2029.
Link zum Newseintrag


Na das trifft sich doch hervorragend. Zu dem Zeitpunkt ist zwar in Berlin-Brandenburg der Flugbetrieb noch nicht freigegeben. Aber auf der Fläche kann man eine vorzügliche Retorten-Strecke aufmalen! Dann können die nahtlos übernehmen!

motorsportfan88

Re: Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon motorsportfan88 » 16.05.2019, 09:58

Zum Glück ist diese tolle Strecke geblieben! :)

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16991
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 16.05.2019, 10:25

Wow, schick, schick. :thumbs_up:

Wenn man dass alles mal mit der alten Version vergleicht, dann ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Echt schön. :thumbs_up:

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25527
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 16.05.2019, 10:40

Die Anlage gefällt mir sehr gut, repräsentativ, aber nicht protzig.
Bild

Benutzeravatar
Mario_Sachsen
F1-Fan
Beiträge: 63
Registriert: 30.04.2017, 05:22
Lieblingsfahrer: die coolen Skandinaven...
Lieblingsteam: alle
Wohnort: zu Hause

Re: Kanada-GP: Neue Boxenanlage in Montreal offiziell vorgestellt

Beitragvon Mario_Sachsen » 16.05.2019, 23:13

msf hat geschrieben:
Redaktion hat geschrieben:.... Montreal hat mit der Formel 1 noch einen Vertrag bis Ende 2029.
Link zum Newseintrag


Na das trifft sich doch hervorragend. Zu dem Zeitpunkt ist zwar in Berlin-Brandenburg der Flugbetrieb noch nicht freigegeben. Aber auf der Fläche kann man eine vorzügliche Retorten-Strecke aufmalen! Dann können die nahtlos übernehmen!

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Und auch die Gebäude sind immer auf dem "neuesten Stand", da ja immer wieder irgend etwas rausgerissen und durch neues (falsches) ersetzt wird :lol: :lol:
... einfach nur ein Fan der Formel 1... :)


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: unicornis und 14 Gäste