Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon Redaktion » 15.05.2019, 16:59

Ferrari-Testpilot Marc Gene kann sich eine Formel-1-Rückkehr von Fernando Alonso für 2020 gut vorstellen, hält Ferrari aber für ausgeschlossen
Fernando Alonso

Fernando Alonso: Ohne Toyota-Vertrag frei für die Formel 1

Ferrari-Testpilot Marc Gene glaubt, dass Fernando Alonso 2020 in die Formel 1 zurückkehren könnte: "Dass er seinen Vertrag mit Toyota nicht verlängert hat, ist ein Zeichen", sagt der Spanier gegenüber 'AS'. Er glaubt, Alonso wolle frei sein, um eine Rückkehr in die Königsklasse anzustreben. Allerdings weiß er auch, dass Alonso nicht einfach nur mitfahren möchte."Er kommt nur unter der Bedingung zurück, dass er ein Auto hat, mit dem er kämpfen kann - und wenn nicht um Siege, dann wenigstens um Podestplätze", so Gene. Das Problem dabei ist: Derzeit gibt es nur drei Teams, bei denen das der Fall ist - Mercedes, Red Bull und sein Ex-Team Ferrari.Bei den Roten sei die Tür allerdings zu: "Ich denke, er wird zurückkehren - aber nicht bei Ferrari. Das ist unmöglich", betont Gene. Ferrari besitzt noch Verträge mit Sebastian Vettel und Neuling Charles Leclerc und dürfte diese kaum für seinen Ex-Piloten auflösen.

Fernando Alonso: Plant er sein Comeback?

Unsere Experten diskutieren die Frage, ob Fernando Alonso ein Comeback in der Formel 1 plant oder was sonst hinter seinem neuen McLaren-Deal steckt Weitere Formel-1-Videos

Auch bei Mercedes und Red Bull scheinen die Möglichkeiten gering. Mercedes wird neben Lewis Hamilton aller Voraussicht nach auf Valtteri Bottas oder Esteban Ocon setzen. Und Red Bull setzt im Grunde auf seine eigenen Junioren. Zwar ist Pierre Gasly nach mäßigen Leistungen nicht unumstritten, doch Alonsos Chancen dürften nach dem offenen Zwist um ein mögliches Angebot für 2019 nicht gestiegen sein.Trotzdem hält Gene eine Rückkehr weiter für möglich: "Fernando hat immer ein Ass im Ärmel. Wir wissen gar nicht, was er in der Hinterhand hat."

Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 15.05.2019, 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
DeLaGeezy
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1219
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon DeLaGeezy » 15.05.2019, 17:49

Ich habs :idea:
Alonso gründet sein eigenes Team und kommt mit Chevrolet zurück
:checkered: Mercedes AMG Petronas F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Simtek
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7638
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon Simtek » 15.05.2019, 17:52

Natürlich kehrt nicht zu Ferrari zurück. Er sucht sich ein siegfähiges Team!
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 698
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon CompraF1 » 15.05.2019, 17:56

DeLaGeezy hat geschrieben:Ich habs :idea:
Alonso gründet sein eigenes Team und kommt mit Chevrolet zurück

Oder er bringt Toyota zurück. Wäre schön.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
B-316
Mechaniker
Beiträge: 253
Registriert: 24.07.2018, 12:33
Lieblingsfahrer: HAK RAI BUT HAM ALO RIC LEC
Lieblingsteam: McLaren Mercedes, Mercedes AMG
Wohnort: Planet Erde

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon B-316 » 15.05.2019, 18:20

Ford soll ruhig 2020 in die Formel 1 einsteigen und ein maximal heftiges Hypercar bauen und gleich im ersten Jahr mit ALO und BUT gegen Mercedes um die WM fahren, und verhindern, dass Mercedes die Formel 1 totsiegt und zu Grabe trägt. Und bei Gewinn beider Meisterschaften soll jeder Mechaniker einen Ford Mustang GT500 Eleanor bekommen. :checkered:
Zuletzt geändert von B-316 am 15.05.2019, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
Just leave me alone, I know what i'm doing 8)
Still I rise :domokun:
The car feels good, much slower than before :ninja:
We can make it, if we try! Only if we try!
No time to play, none at all! No time to stray, no way!
Rise and rise again, until lambs become lions!

CrAzyPsyCho
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2924
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon CrAzyPsyCho » 15.05.2019, 18:21

Ausgeschlossen ist da nichts. Vettel wird mit Sicherheit eine Ausstiegsklausel haben. So wie die Saison läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er diese ziehen wird.
Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.

Pastornator13
Gridgirl
Beiträge: 66
Registriert: 03.09.2018, 15:22

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon Pastornator13 » 15.05.2019, 18:34

CrAzyPsyCho hat geschrieben:Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.


Wenn er sechs Titel hat wird er auch noch die Sieben von Schumacher angreifen wollen. Da wird er sich er nicht aufhören.

Benutzeravatar
Turel
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1640
Registriert: 27.07.2015, 11:34
Lieblingsfahrer: HÄK,MSCH,DC,ALO,RIC,HAM,JB
Lieblingsteam: Mclaren, von klein an!
Facebook: never
Google+: ever
Twitter: this
YouTube: shit
Tumblr: !

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon Turel » 15.05.2019, 18:35

CrAzyPsyCho hat geschrieben:Ausgeschlossen ist da nichts. Vettel wird mit Sicherheit eine Ausstiegsklausel haben. So wie die Saison läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er diese ziehen wird.
Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.


Wunschdenken.

Warum sollte Hamilton gehen? Die Rekorde gilt es noch zu holen.

Und wohin soll Vettel dann wenn er von seiner Ausstiegsklausel gebrauch macht?

Zu Mercedes? :lol:
TeamLH4️⃣4️⃣ ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

______________________
#keepfighting

Benutzeravatar
F60
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1067
Registriert: 29.10.2012, 15:10
Lieblingsfahrer: Alonso

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon F60 » 15.05.2019, 18:37

Simtek hat geschrieben:Natürlich kehrt nicht zu Ferrari zurück. Er sucht sich ein siegfähiges Team!


:thumbs_up: :thumbs_up: :lol:

B-316 hat geschrieben:Ford soll ruhig 2020 in die Formel 1 einsteigen und ein maximal heftiges Hypercar bauen und gleich im ersten Jahr mit ALO und BUT gegen Mercedes um die WM fahren, und verhindern, dass Mercedes die Formel 1 totsiegt und zu Grabe trägt. Und bei Gewinn beider Meisterschaften soll jeder Mechaniker einen Ford Mustang GT500 Eleanor bekommen. :checkered:


Wäre schön, keine Frage. Soweit ich es gelesen habe steht bei Ford gerade zu Debatte ob man ins neue LMP1 Reglement investiert oder ein Formel E team aufbaut. Ich würde vermuten, dass es auf Formel E hinausläuft.

Kein Hersteller will sich die Finger so wie Honda verbrennen. Vllt sollte man darüber nachdenken in der Formel 1, ähnlich der MotoGP, etwas wie Concession-points einzuführen. Bei anhaltendem Misserfolg erhält man mehr Tests, mehr offene Entwicklung oder ähnliches.
"Perez is the hero FI deserves and needs right now. He's a silent guardian, a watchful protector, a pink knight."

CrAzyPsyCho
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2924
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon CrAzyPsyCho » 15.05.2019, 18:52

Turel hat geschrieben:
CrAzyPsyCho hat geschrieben:Ausgeschlossen ist da nichts. Vettel wird mit Sicherheit eine Ausstiegsklausel haben. So wie die Saison läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er diese ziehen wird.
Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.


Wunschdenken.

Warum sollte Hamilton gehen? Die Rekorde gilt es noch zu holen.

Und wohin soll Vettel dann wenn er von seiner Ausstiegsklausel gebrauch macht?

Zu Mercedes? :lol:

Es könnte sein, dass Hamilton am Ende der Saison einfach satt ist.

Vettel könnte zu Mercedes, wenn Hamilton aufhört. Dann könnte Alonso zu Ferrari. Oder Vettel hört auf oder wechselt in eine andere Serie.

Es gibt da viele Möglichkeiten.

Wunschdenken ist es übrigens nicht. Ich mag Hamilton zwar nicht, aber die Formel 1 würde ohne ihn uninteressanter werden.

Benutzeravatar
Neppi
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 698
Registriert: 17.02.2011, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon Neppi » 15.05.2019, 19:03

CrAzyPsyCho hat geschrieben:
Turel hat geschrieben:
CrAzyPsyCho hat geschrieben:Ausgeschlossen ist da nichts. Vettel wird mit Sicherheit eine Ausstiegsklausel haben. So wie die Saison läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er diese ziehen wird.
Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.


Wunschdenken.

Warum sollte Hamilton gehen? Die Rekorde gilt es noch zu holen.

Und wohin soll Vettel dann wenn er von seiner Ausstiegsklausel gebrauch macht?

Zu Mercedes? :lol:

Es könnte sein, dass Hamilton am Ende der Saison einfach satt ist.

Vettel könnte zu Mercedes, wenn Hamilton aufhört. Dann könnte Alonso zu Ferrari. Oder Vettel hört auf oder wechselt in eine andere Serie.

Es gibt da viele Möglichkeiten.

Wunschdenken ist es übrigens nicht. Ich mag Hamilton zwar nicht, aber die Formel 1 würde ohne ihn uninteressanter werden.


Sympathisch ist er mir auch nicht, aber Hamilton ist wirklich ein absoluter Ausnahmefahrer geworden. Klar ist es leichter im schnellsten Auto, aber er zeigt es immer wieder. Schon früher hat man es aufblitzen gesehen auch wenn er viel mehr Fehler gemacht hat. Ich erinnere mich an Monza 2009 wo er in der letzten Runde n Podium wegwarf. Das würde ihm heute nicht mehr passieren. Wobei man sagen muss, würde er nur im "zweitbesten" Auto sitzen, wer weiß was für Fehler er machen würde.

Es gibt nur einen großen Unterschied zu Vettel. Druck macht Hamilton stark, Vettel eher fehleranfällig. Und deswegen halte ich Hamilton für einen begnadeten Fahrer, auch abgesehen vom reinen Talent.
JAGUAR
R A C I N G

Ich esse den Keks!!

Benutzeravatar
JPM_F1
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3774
Registriert: 20.11.2013, 11:05

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon JPM_F1 » 15.05.2019, 20:26

CrAzyPsyCho hat geschrieben:Ausgeschlossen ist da nichts. Vettel wird mit Sicherheit eine Ausstiegsklausel haben. So wie die Saison läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er diese ziehen wird.
Ebenso könnte es sein, dass ein Hamilton den Rosberg macht und nach seinem nächsten Titel aufhört.

bevor Vet irgendwas ziehen kann, wird er selbst aus dem verkehr gezogen.
der hat überhaupt keine verhandlungsgrundlage bzw. keine guten karten in der hand.

CrAzyPsyCho
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2924
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon CrAzyPsyCho » 15.05.2019, 20:32

Er hat schon gute Karten in der Hand. Von den Experten wird er weiterhin als sehr guter Fahrer eingeschätzt und zählt als einer der besten im Fahrerfeld.

Benutzeravatar
iceman2411
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1052
Registriert: 06.06.2013, 17:08

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon iceman2411 » 15.05.2019, 22:05

Das letzte was die F1 braucht ist einen unzufriedenen Rentner der Unsummen kostet. Und da Alonso ohnehin nur zu einem siegfähigem Team gehen würde, er da aber never ever ein Cockpit bekommt bleibt das ganze wohl hoffentlich eine Seifenblase.
[EDIT]
Zuletzt geändert von BT46B am 15.05.2019, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Provokation
Bild

Benutzeravatar
motorsportfan88
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5230
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Marc Gene: Alonso kehrt in die Formel 1 zurück - aber nicht zu Ferrari

Beitragvon motorsportfan88 » 15.05.2019, 22:59

Es gibt doch nur 6 Autos für ihn und wenn er keinen Ferrari bekommt dann hat er auch keine Möglichkeiten auf eine Rückkehr.
Da kommen keine anderen Teams mehr ran bis 2021, ich denke die Reform wird auch nicht kommen oder sehr abgeschwächt.
Viel ändern wird das nicht an der 2 Klassen Gesellschaft.

Ich denke Alonso kommt nicht wieder, er hat die Türen selbst geschlossen damals.


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dai Jin, turbocharged und 11 Gäste