Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Redaktion » 11.03.2019, 21:08

Pünktlich zum Start der Formel-1-Saison 2019 wird eine alte Punkteregel reaktiviert - Kommission und Strategiegruppe segnen Bonuspunkt für schnellste Rennrunde ab
Sebastian Vettel

Schon ab dem Grand Prix in Melbourne soll die neue Punkteregel greifen

Schon ab dem Großen Preis von Australien an diesem Wochenende werden in der Königsklasse Punkte für die schnellste Rennrunde verteilt. Das haben die Formel-1-Kommission und die Strategiegruppe heute einstimmig in einem Online-Voting beschlossen. Die Neuerung im Punktesystem war bereits in der vergangenen Woche vom FIA-Weltrat genehmigt worden.

Sie sieht vor, dass ein Punkt an jenen Fahrer vergeben wird, der die schnellste Runde eines Rennens erzielt, allerdings unter der Voraussetzung, dass dieser Fahrer es im Rennen unter die Top 10 schafft. Dann wird nicht nur ihm, sondern auch seinem Konstrukteur ein Punkt gut geschrieben. Durch diese Änderung können im Laufe der Saison insgesamt 21 zusätzliche WM-Punkte gesammelt werden.

"Zusammen mit der FIA haben wir uns verpflichtet, Ideen und Lösungen zu finden, die die Show verbessern und gleichzeitig die Integrität unseres Sports wahren können", kommentiert Formel-1-Sportchef Ross Brawn die Wiedereinführung der Zusatzpunkte. Denn zwischen 1950 und 1959 wurde in der Königsklasse schon einmal ein Punkt für die schnellste Runde vergeben.

Im Jahr 1958 entschied das sogar die Weltmeisterschaft und verhalf Mike Hawthorn zum Titelgewinn. Dieses zusätzliche Element der Spannung erhoffen sich die Verantwortlichen auch für die Formel-1-Saison 2019. "Wir waren der Meinung, dass die Wiedereinführung eines Punktes für den Fahrer der schnellsten Rennrunde nach 60 Jahren in diese Richtung geht", so Brawn.


Fotostrecke: 10 neue Formel-1-Regeln 2019, die du nicht mitbekommen hast

Dass die Autos in der Formel 1 2019 anders aussehen werden, ist bekannt. Vereinfachte Aerodynamik soll dafür sorgen, dass das Racing wieder besser wird. Es gibt aber auch zehn weitere Regeländerungen, die du vermutlich nicht mitbekommen hast. Welche das sind? Klick dich durch!

Dass die Autos in der Formel 1 2019 anders aussehen werden, ist bekannt. Vereinfachte Aerodynamik soll dafür sorgen, dass das Racing wieder besser wird. Es gibt aber auch zehn weitere Regeländerungen, die du vermutlich nicht mitbekommen hast. Welche das sind? Klick dich durch!

Seit einigen Monaten sei über diese Lösung nachgedacht worden. Nach detaillierten Untersuchungen mit Tausenden Fans habe man sich nun dazu entschieden, die neue Punkteregel pünktlich zum Start der Formel-1-Saison 2019 in das sportliche Reglement aufzunehmen. Schon am kommenden Rennwochenende in Melbourne soll sie erstmals wieder zum Einsatz kommen.

"Wie oft haben wir gehört, dass die Fahrer im Teamfunk gefragt haben, wer die schnellste Runde fährt? Jetzt wird es nicht mehr nur eine Frage des Prestiges sein, sondern es wird eine konkrete Motivation geben und das Rennen noch interessanter machen", glaubt Brawn. "Manchmal ist es nützlich, sich an das Erbe unseres Sports zu erinnern, um voranzukommen."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 12.03.2019, 07:13, insgesamt 10-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16736
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 11.03.2019, 21:16

Es war ja nur noch eine Formsache das durchzubringen, aber ist in Ordnung, eine gute Idee, und gut das auch ein Punkt dann an das Team geht in die Konstrukteurswertung.

papi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1429
Registriert: 18.04.2010, 11:21

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon papi » 11.03.2019, 21:43

Einerseits Motoren limitieren und Spritverbrauch eingrenzen. Und dann mit einer Punkteregelung versuchen, die teams wieder zum gasgeben zu bewegen. Die scheinen echt unter einer Persönlichkeitsspaltung zu leiden. :eh: :eh2: :facepalm:

Benutzeravatar
MarM
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2965
Registriert: 04.11.2013, 10:50
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon MarM » 11.03.2019, 22:03

Den Punkt gibts nur wenn man in den Top Ten ist. Wieder eine schöne Masche der Top-Teams. Bloß verhndern dass der letzte mit neuen Reifen womöglich noch nen Punkt ergattert...
Bild
Bild
Bild

Die Autorennen von heute haben kaum noch etwas mit jenem Sport zu tun, den ich seit 60 Jahren vertrete.
―Enzo Ferrari


Ferrari per sempre!
Forza KSC

Benutzeravatar
meanmc
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5999
Registriert: 01.01.2013, 14:29

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon meanmc » 11.03.2019, 22:03

Was für ein Unsinn..

Ich war noch nie ein Fan von "Unlogik-Brawn", jedoch fand ich seine Herangehensweise in seiner jetzigen Position zumeist gut - nur an der Umsetzung mangelt es noch etwas.

Nun für die schnellste Rennrunde, in den Top 10, einen WM-Punkt zu verteilen, sogar zudem an das jeweilige Team, grenzt schon an die Idee eines Amis. (und das ist er ja nicht mal)

Tradition zurückzubringen - ja gerne, aber hier reden wir, wie der letzte Abschnitt des Artikels beweist, lediglich vom Bereich "Show-Element" (, welches keiner braucht und zudem schlecht umgesetzt ist).

Man weiß auch gar nicht, wo man mit der Kritik anfangen soll... zuviel würde mir dazu einfallen!

Es auf die Top 10 zu begrenzen ist z. B. einer der größten Fehler. Grund ist die Angst vor einem chaotischen Ende - alleine jener Gedankengang verrät ja bereits, dass man dann eben so nen Blödsinn erst gar nicht einführen sollte!

Diese Logik paßt aber zum Menschen, dem Logik schon immer irgendwie fremd war...

Wie halbherzig man die Sache angeht zeigt ja auch, dass man lediglich 1 Punkt dafür vergibt. -> somit, nichts Halbes, nichts Ganzes, aber der Durchschnittszuschauer wird sich von sowas erstmal begeistern lassen... und die Kommentatoren werden ihr Übriges dazu tun, dieses seltsame und unwichtige Show-Element zu "bejubeln"!

Ne Freunde, es gibt in der Formel 1 so einiges anzupacken, Punkte für die schnellste Rennrunde ist so ziemlich das Letzte. was mir da einfallen würde. ;)
(auf die aktuelle Formel1-Situation bezogen)
Dave Mustaine : "If there's a new way, I'll be the first in line (But it better work this time)"

CrAzyPsyCho
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3208
Registriert: 12.07.2009, 19:22

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon CrAzyPsyCho » 11.03.2019, 22:06

Jetzt werden die News schon dupliziert, auch nicht schlecht.

@Topic
Sehr schade. Hat man wohl extra versucht schnell durchzudrücken, bevor jemand gegen den Stuss was sagen kann.

Daresco
Nachwuchspilot
Beiträge: 379
Registriert: 27.08.2017, 22:32
Lieblingsfahrer: Robert Kubica

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Daresco » 11.03.2019, 22:11

Wahrscheinlich wird es nach einer Saison wieder abgeschafft, so wie die doppelten Punkte 2014.

Stulle68
Kartfahrer
Beiträge: 229
Registriert: 19.09.2017, 20:48

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Stulle68 » 11.03.2019, 22:13

Ich denke die Punkte werden als Bonus von den Teams mitgenommen Es wird keiner von denen extra noch nen neuen Satz reifen aufziehen nur um den einen Punkt zu bekommen, wenn sie dafür einen Platz verlieren würden. Auch die Regel mit den Top Ten finde ich ok. Man stelle sich mal vor, einer der hinteren Plätze will den einen Punkt und würde dafür rücksichtslos durchs Feld fahren nur um den Punkt zu bekommen und blockier damit vlt den Führenden oder schiesst ihn gar ab. Dann wäre da Geschrei aber groß.

Benutzeravatar
Illuminati
Rookie
Rookie
Beiträge: 1869
Registriert: 28.04.2016, 15:42
Lieblingsfahrer: Leclerc, Verstappen, Norris
Lieblingsteam: Ferrari, McLaren
Wohnort: Köln

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Illuminati » 11.03.2019, 22:15

CrAzyPsyCho hat geschrieben:Jetzt werden die News schon dupliziert, auch nicht schlecht.

@Topic
Sehr schade. Hat man wohl extra versucht schnell durchzudrücken, bevor jemand gegen den Stuss was sagen kann.


Hier wurde gar nix dupliziert.

Vor ein paar Tagen ging es um Gerüchte, dass diese Idee kommen könnte, jetzt wurde es offiziell abgesegnet. Beides eine Meldung wert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
soeren795
F1-Fan
Beiträge: 85
Registriert: 21.11.2015, 00:22
Lieblingsfahrer: Alo / VER
Lieblingsteam: Sauber / RB

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon soeren795 » 11.03.2019, 22:30

Wenn einer außerhalb der top 10 die schnellster runde hat, bekommt dann der schnellste innerhalb der top 10 den Punkt oder gar keiner?

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1777
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon DeLaGeezy » 11.03.2019, 22:33

Ich finde die neue Regelung gut. Die Gründe für die Einschränkung könnten aber besser kommuniziert werden.
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Stulle68
Kartfahrer
Beiträge: 229
Registriert: 19.09.2017, 20:48

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Stulle68 » 11.03.2019, 22:35

soeren795 hat geschrieben:Wenn einer außerhalb der top 10 die schnellster runde hat, bekommt dann der schnellste innerhalb der top 10 den Punkt oder gar keiner?

Gute Frage :shrug:

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18434
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Aldo » 11.03.2019, 22:50

Stulle68 hat geschrieben:
soeren795 hat geschrieben:Wenn einer außerhalb der top 10 die schnellster runde hat, bekommt dann der schnellste innerhalb der top 10 den Punkt oder gar keiner?

Gute Frage :shrug:

In dem Fall gibt es einfach keinen Punkt. Die schnellste Runde zählt natürlich trotzdem.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

f1fun
Rookie
Rookie
Beiträge: 1225
Registriert: 24.08.2014, 20:06

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon f1fun » 11.03.2019, 22:52

Stulle68 hat geschrieben:
soeren795 hat geschrieben:Wenn einer außerhalb der top 10 die schnellster runde hat, bekommt dann der schnellste innerhalb der top 10 den Punkt oder gar keiner?

Gute Frage :shrug:


Dann gibt es keinen Bonuspunkt in diesem Rennen.

Benutzeravatar
Höckernase
Simulatorfahrer
Beiträge: 594
Registriert: 09.04.2012, 14:25
Lieblingsfahrer: Vet, Rai, Nor, Lec
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: 28 Km Luftlinie vom Nürburgring

Re: Schon ab Melbourne: Formel 1 vergibt Zusatzpunkt für schnellste Rennrunde

Beitragvon Höckernase » 11.03.2019, 22:53

Aldo hat geschrieben:
Stulle68 hat geschrieben:
soeren795 hat geschrieben:Wenn einer außerhalb der top 10 die schnellster runde hat, bekommt dann der schnellste innerhalb der top 10 den Punkt oder gar keiner?

Gute Frage :shrug:

In dem Fall gibt es einfach keinen Punkt. Die schnellste Runde zählt natürlich trotzdem.

Sicher? In der Formel E gibt den Punkt für den Schnellsten aus der Top 10.
Bild
Bild


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: turbocharged und 13 Gäste