Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Design 2019

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Design 2019

Beitragvon Redaktion » 11.02.2019, 16:16

Ohne Hauptsponsor Martini ändern sich bei Williams auch die Farben für die neue Formel-1-Saison: So wird der neue FW42 2019 aussehen
Williams FW42

Williams FW42

Williams hat heute in Grove seine neue Lackierung für die Formel-1-Saison 2019 gezeigt und damit die Ära von Hauptsponsor Martini auch optisch beendet. Der Getränkekonzern zieht sich nach fünf Jahren in der Königsklasse zurück und macht Platz für das neue Design des Traditionsteams. Stattdessen hat Williams Telekommunikationsunternehmen ROKiT als neuen Titelsponsor gewinnen können.Der neue Bolide trägt nun die Farben Hellblau, Weiß und Schwarz und besitzt große Aufkleber des neuen Titelsponsors. Dieser sieht sich im Bereich Telekommunikation als neuer Herausforderer und will neue Wege gehen. Unter anderem arbeitet man derzeit daran, in den 27 größten Städten Indiens öffentliches W-Lan einzurichten.Die Köpfe hinter dem Unternehmen sind John Paul DeJoria und Jonathan Kendrick, der sogar eine Williams-Vergangenheit besitzt. Kendrick war Teil des Streckenteams bei Williams und kümmerte sich etwa beim Argentinien-Grand-Prix 1978 um die Reifen von Alan Jones. Zudem sicherte er sich auch die Europarechte für die damals unbekannte Reifenmarke Yokohama."Williams existiert einzig dazu, um in der höchsten Motorsportklasse zu fahren, und wir sehen die interessante Partnerschaft als Beginn einer ambitionierten und aufregenden Reise zurück zum Podest", sagt Kendrick.

Formel 1 2019: Der Williams FW42 im neuen Look!

Williams hat 2019 einen neuen Hauptsponsor an Land gezogen, wodurch sich auch der Look des Wagens deutlich verändert hat. Adé, Martini-Streifen! Weitere Formel-1-Videos

Vor der Bekanntgabe war lange über ein großes Engagement von PKN Orlen spekuliert worden, das bereits im vergangenen November als Williams-Sponsor vorgestellt wurde. Der polnische Ölkonzern unterstützt Robert Kubica, der 2019 sein Comeback in der Formel 1 feiern wird, nachdem er im Jahr zuvor bereits Testpilot bei Williams war.An seiner Seite wird der amtierende Formel-2-Meister George Russell in die neue Saison gehen. Die bisherigen Stammpiloten Sergei Sirotkin und Lance Stroll haben das Team derweil verlassen.Bei dem vorgestellten Auto handelt es sich jedoch nicht um den neuen FW42. Ähnlich wie das Haas-Team in der Vorwoche zeigt Williams lediglich seine neue Lackierung. Der Bolide für 2019, der erneut auf den Antrieb von Mercedes setzt, soll erst zu einem späteren Zeitpunkt der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Williams möchte in der anstehenden Saison wieder einen Schritt nach vorne machen, nachdem man 2018 eine große Enttäuschung erlebte und auf den letzten Platz zurückfiel. Gerade einmal sieben Pünktchen gelangen dem einstigen Erfolgsrennstall. "Das vergangene Jahr war für uns ziemlich hart", sagt Teamchefin Claire Williams. "Aber wir haben fast niemanden aus unserem Rennteam verloren, und das zeigt die Stärke, die wir bei Williams haben."

Das Ziel des Teams ist klar: "Niemand bei uns möchte die Erlebnisse von 2018 noch einmal durchleben. Wir wollen Fortschritte machen." Dafür soll vor allem Technikchef Paddy Lowe sorgen, der sich darum kümmert, dass die richtigen Leute an den richtigen Positionen sitzen. "Ich glaube fest, dass wir großartige Ressourcen haben", meint Claire Williams. "Jetzt müssen wir sicherstellen, dass wir sie auch richtig nutzen."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 15.02.2019, 15:31, insgesamt 31-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 630
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon CompraF1 » 11.02.2019, 16:23

Ja... Geht... Viel mehr kann man dazu nicht sagen. Ich hatte gerade bei Williams auf was ausgefallenes gehofft. Da sie auch dieses Jahr wohl wieder zum Schlusslicht gehören werden, wäre eine "Bäm" Lackierung wenigstens ein optischer Hingucker. Die Farbe Gelb vermisse ich seit Jordan kläglich. Wäre doch eine gute Variante. Schwarz, Weiß, Gelb. Aber gut.... So schlimm sieht es ja jetzt nicht aus.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
cruizer
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2496
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon cruizer » 11.02.2019, 16:26

Finde die Lackierung gar nicht schlecht, vielleicht etwas weniger von dem Schwarz und dafür mehr Blau und Weiß, aber insgesamt doch ansehnlich.

Auf Twitter wird die Lackierung hingegen zerrissen :confused:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Hangglider
Mechaniker
Beiträge: 205
Registriert: 22.09.2015, 13:58

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon Hangglider » 11.02.2019, 16:32

Leider wieder relativ viel weiß.. Ich fände grundsätzlich weiß cool (der Stewart- Ford von 99 hat mir immer wahnsinnig gut gefallen) allerdings nur, wenn nicht so viel schwarz vorkommt.. Hat mir schon mit der Martini- lackierung nicht gefallen.. Das Blau finde ich cool.. Hat was vom 98er Benetton.. Der Name "ROKIT" sticht echt gut raus!

Edit: Nach längerem ansehen gefällt er mir nicht. Einfach zu viel schwarz! :thumbs_down:
Zuletzt geändert von Hangglider am 11.02.2019, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rik
Streckenposten
Beiträge: 148
Registriert: 11.03.2010, 16:30
Lieblingsfahrer: Hülkenberg / Verstappen
Lieblingsteam: Renault Sport F1
Wohnort: MTK

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon Rik » 11.02.2019, 16:34

Bissl viel schwarz unten rum, aber ich finde den schon ganz schick.

Bild



Edit: Jetzt hat man das Bild auch in den Beitrag eingebunden ^^

Benutzeravatar
Spa43/44
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 699
Registriert: 04.12.2016, 22:57
Lieblingsfahrer: HAM LEC VER
Lieblingsteam: Mercedes-AMG Petronas

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon Spa43/44 » 11.02.2019, 16:40

Sorry, aber das muss eine der hässlichsten Lackierungen der letzten 10 Jahre sein. :puke:

Benutzeravatar
Connaisseur
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2306
Registriert: 16.07.2010, 11:24

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon Connaisseur » 11.02.2019, 16:48

Bissl viel schwarz untenrum, aber ansonsten ganz ok. Hoffe Force India, äääh Racing Point haut noch einen raus, was die Lackierung angeht.

Benutzeravatar
F1 Noob
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2470
Registriert: 26.06.2011, 15:58
Lieblingsfahrer: J. P. Montoya

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon F1 Noob » 11.02.2019, 16:56

CompraF1 hat geschrieben:Ja... Geht... Viel mehr kann man dazu nicht sagen. Ich hatte gerade bei Williams auf was ausgefallenes gehofft. Da sie auch dieses Jahr wohl wieder zum Schlusslicht gehören werden, wäre eine "Bäm" Lackierung wenigstens ein optischer Hingucker. Die Farbe Gelb vermisse ich seit Jordan kläglich. Wäre doch eine gute Variante. Schwarz, Weiß, Gelb. Aber gut.... So schlimm sieht es ja jetzt nicht aus.


Mir fehlt gelb auch. Schade, dass Renault seit Jordan-Zeiten nicht mehr in der F1 war, damit man die Farbe gelb vertreten sieht.

Benutzeravatar
Capt. Clark
Mechaniker
Beiträge: 325
Registriert: 08.01.2016, 18:38
Lieblingsfahrer: VET, RAI, RIC, HULK
Lieblingsteam: Ferrari, Renault

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon Capt. Clark » 11.02.2019, 16:57

Schöne Lackierung, von den bisherigen 3 vorgestellten 2019er Lackierungen definitiv die schönste und kreativste. Klar, da kommen ja noch einige, aber der Williams wir dieses Jahr immerhin ein Hingucker. Und dieses schöne Surfblau.. gerade in den Sommermonaten bei sonnigem Wetter wird das einfach super aussehen.

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16226
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon scott 90 » 11.02.2019, 16:57

Bevor ich da ein endgültiges Urteil fälle, würde ich das Auto gerne erstmal in "freier" Wildbahn sehen. Fällt mir schwer bei all dem schwarz und der Belichtung das Auto richtig einzuschätzen.

Dafür dass ich kein riesiger Hellblau/Babyblau Fan bin, ist das Design echt nicht übel, aber da scheiden sich wohl die Geister.

Was schön ist, man hat einen neuen Sponsor gefunden, jetzt hoffe ich nur, dass der neue Williams wieder konkurrenzfähiger ist.

Spa43/44 hat geschrieben:Sorry, aber das muss eine der hässlichsten Lackierungen der letzten 10 Jahre sein. :puke:

Echt, du mochtest das Rosa von Force India mehr?
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
motorsportfan88
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4826
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon motorsportfan88 » 11.02.2019, 16:58

Die Lackierung ist nicht mein Ding, aber man sieht wenigstens mal ein echtes Auto und kein Rendering Dreck!
Die Teamkleidung sieht meg gut aus! (die ist nur schwarz mit dem blau)

Benutzeravatar
GAL
Streckenposten
Beiträge: 179
Registriert: 28.07.2011, 19:52
Lieblingsfahrer: hauptsache spannend

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon GAL » 11.02.2019, 16:59

Auf den ersten Blick denkt man Petronas ist der neue Hauptsponsor.
Die Lackierung finde ich aber okay.

Benutzeravatar
Wester
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 6802
Registriert: 23.05.2010, 16:17
Lieblingsfahrer: Perez, Karam
Lieblingsteam: Force India

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon Wester » 11.02.2019, 17:01

Da ich blau liebe, finde ich die Lackierung schick. Hätte natürlich etwas weniger schwarz sein können.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hangglider
Mechaniker
Beiträge: 205
Registriert: 22.09.2015, 13:58

Re: Martini adé: Williams präsentiert seine neuen Formel-1-Farben 2019

Beitragvon Hangglider » 11.02.2019, 17:02

F1 Noob hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:Ja... Geht... Viel mehr kann man dazu nicht sagen. Ich hatte gerade bei Williams auf was ausgefallenes gehofft. Da sie auch dieses Jahr wohl wieder zum Schlusslicht gehören werden, wäre eine "Bäm" Lackierung wenigstens ein optischer Hingucker. Die Farbe Gelb vermisse ich seit Jordan kläglich. Wäre doch eine gute Variante. Schwarz, Weiß, Gelb. Aber gut.... So schlimm sieht es ja jetzt nicht aus.


Mir fehlt gelb auch. Schade, dass Renault seit Jordan-Zeiten nicht mehr in der F1 war, damit man die Farbe gelb vertreten sieht.


:lol: :thumbs_up:

Warum sollten die sagen "hey, wir sind eh letzter.. lasst uns doch eine richtig coole Bähm Lackierung raushauen" :rotate:
Interessieren würde mich wer für dieses Blau zuständig war.. Rokit ist ja eigentlich eher rot oder? :think:

Manisch
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 577
Registriert: 28.03.2017, 08:51

Re: Neuer Sponsor, neue Farben: Williams präsentiert sein Formel-1-Kleid 2019

Beitragvon Manisch » 11.02.2019, 17:06

Williams scheint jetzt auch beim Design da angekommen zu sein, wo sie sportlich stehen :think:

Gut, das Martini-Design fand ich persönlich eines der stärksten der letzten Jahre. Und das Licht auf den Bildern ist jetzt ziemlich unvorteilhaft.

Aber...diese Farbverläufe, auch die Art, wie sie platziert sind, wirken auf mich einfach nur Billig. Das sieht aus wie ein Flyer, den jemand in Word erstellt hat...


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste