Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon Redaktion » 31.01.2019, 11:05

Zweifel an der Seriosität des neuen Hauptsponsors Rich Energy hält Teamchef Steiner für unbegründet - Neues Auto kommt wahrscheinlich in Schwarz-Gold daher
Gene Haas, William Storey

Gene Haas mit dem Rich-Energy-Boss William Storey (rechts)

Die Haas-Mannschaft gibt sich trotz der Zweifel, die an der Seriosität ihres neuen Partners Rich Energy bestehen, unbekümmert. Teamchef Günther Steiner will Medienberichte über das fragwürdige Geschäftsmodell des Getränkeherstellers vernommen haben, erklärt im Gespräch mit 'BT' jedoch: "Es ist alles in Ordnung. Wir haben schon Geld erhalten und sie werden unser Hauptsponsor."

Damit ist der Weg frei für ein runderneuertes Design des 2019er-Boliden von Haas. Wie zu hören ist, soll der Wagen der US-Amerikaner nicht mehr wie in den ersten drei Saisons in Grau und Rot - den Farben des dahinterstehenden Werkzeugmaschinen-Konzerns - daherkommen, sondern in den Rich-Farben Schwarz und Gold lackiert sein. Ein Präsentationstermin ist noch nicht bekannt.

Hinter Rich Energy stehen Geschäftsführer William Storey und Mitbesitzer David Sullivan. Storey, dessen Markenzeichen ein gewaltiger Rauschebart und lässige Lederklamotten sind, verdiente als Manager offenbar viel Geld. Er arbeitete mit Sportgrößen, Musikgruppen und Künstlern. Nach eigenen Angaben will er auch Formel-1-Fahrer betreut haben, nennt aber keine Namen. Sullivan machte in den Siebzigern als Porno-Produzent ein Vermögen. Er verlegte sich später auf das Immobiliengeschäft und mehrte sein Geld, um es in Fußballklubs zu investieren.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 01.02.2019, 14:02, insgesamt 12-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Lichtrot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1028
Registriert: 27.04.2015, 22:46
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon Lichtrot » 31.01.2019, 12:27

Schwarz und Gold? Na hoffentlich sieht das dann schon anders aus als der Renault. Sonst wird es schwierig die Autos zu unterscheiden.

Benutzeravatar
rot
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1974
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon rot » 31.01.2019, 12:33

Lichtrot hat geschrieben:Schwarz und Gold? Na hoffentlich sieht das dann schon anders aus als der Renault. Sonst wird es schwierig die Autos zu unterscheiden.



Rich energy hat ja schon mal nen Entwurf gepostet:

https://twitter.com/rich_energy/status/ ... 5935631371

Sieht eher nach Lotus aus als nach Renault...

Benutzeravatar
terraPole
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3090
Registriert: 04.07.2011, 10:13
Lieblingsfahrer: VET HAM ALO VER
Lieblingsteam: FER MER RB
Wohnort: Potsdam

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon terraPole » 31.01.2019, 12:34

Lichtrot hat geschrieben:Schwarz und Gold? Na hoffentlich sieht das dann schon anders aus als der Renault. Sonst wird es schwierig die Autos zu unterscheiden.

Also wenn es in diese Richtung geht würd ich das ganz geil finden..würde sich auch genug von Renault abheben.
Bild

fish2704
Boxenluder
Beiträge: 10
Registriert: 30.10.2015, 02:56

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon fish2704 » 31.01.2019, 12:42

https://twitter.com/Onlyfruits/status/1089337465758986240
hier sind noch paar desing vorschläge
der schwarz weiß gold finde ich gut

Benutzeravatar
NeverSurrender
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1524
Registriert: 06.09.2013, 21:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, MVerstappen
Lieblingsteam: Mild Seven Renault F1 Team
Wohnort: Bad Muskau/ Sachsen

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon NeverSurrender » 31.01.2019, 12:55

Sieht sehr gut aus! :heartbeat:
Dann würde Haas endlich mal eine Lackierung mit Wiedererkenungswert haben - diese rot schwarz weiß sah so langweilig aus :lol:

_______________

Vor allem verstehe ich nicht, warum Rich Energy dauerhaft als "zweilichtig" und "unseriös" dargestellt wird. Einer der Geschäftsführer hat damals sein Geld mit Pornos verdient. Na und? Ist das etwa illegal?

Benutzeravatar
Lichtrot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1028
Registriert: 27.04.2015, 22:46
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon Lichtrot » 31.01.2019, 13:20

terraPole hat geschrieben:
Lichtrot hat geschrieben:Schwarz und Gold? Na hoffentlich sieht das dann schon anders aus als der Renault. Sonst wird es schwierig die Autos zu unterscheiden.

Also wenn es in diese Richtung geht würd ich das ganz geil finden..würde sich auch genug von Renault abheben.
Bild


Ja, wenn es so aussehen würde, wär es ja ok. Aber wie wir seid den letzten Jahren wissen, sind die tatsächlichen Lackierungen dann meistens unspektakulärer und schlichter.

Benutzeravatar
theCraptain
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4311
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon theCraptain » 31.01.2019, 15:08

Auf dem Entwurf hätten sie den F-Halo lieber in schwarz gelassen. So sieht das Halo-Teil optisch nach nem Ameisenbär aus der gerade nen Ameisenhügel gefunden hat. Wenn sie das ändern würden dann wäre es ein scharfes Livery, ganz im Gegenteil zum langweiligen Grau.

NeverSurrender hat geschrieben:Sieht sehr gut aus! :heartbeat:
Dann würde Haas endlich mal eine Lackierung mit Wiedererkenungswert haben - diese rot schwarz weiß sah so langweilig aus :lol:

_______________

Vor allem verstehe ich nicht, warum Rich Energy dauerhaft als "zweilichtig" und "unseriös" dargestellt wird. Einer der Geschäftsführer hat damals sein Geld mit Pornos verdient. Na und? Ist das etwa illegal?

Eben, vor allem wenn du vergleichst mit welch üblen Tricks Briatore zu seinem Geld gekommen ist. XP

Benutzeravatar
KIMI-ICEMAN
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1371
Registriert: 20.04.2009, 08:05
Lieblingsfahrer: VET, LEC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon KIMI-ICEMAN » 01.02.2019, 08:04

Aus welchem Urwald haben sie denn den Storey rausgezogen :lol:

Da gefällt mir das Auto doch weitaus besser.
Mission Winnow

abloo
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1847
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon abloo » 02.02.2019, 01:43

NeverSurrender hat geschrieben:Vor allem verstehe ich nicht, warum Rich Energy dauerhaft als "zweilichtig" und "unseriös" dargestellt wird. Einer der Geschäftsführer hat damals sein Geld mit Pornos verdient. Na und? Ist das etwa illegal?


Na Pornos gehören noch immer in die Schmuddelecke das steht fest...
...und wenn man sich jetzt mal den Rich Energy Chef aufn Regiestuhl eines solchen Streifens vorstellt... Joah ich würd sagen, passt :rofl:

ps: evtl. gibts ja mit Rich Energy auch wieder Boxenluder die Rich Energy trinken... Ja ich weiss, man wird ja noch von vergangenem träumen dürfen oder nicht

Scorp!on
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1211
Registriert: 27.04.2010, 11:31

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon Scorp!on » 02.02.2019, 19:14

abloo hat geschrieben:
NeverSurrender hat geschrieben:Vor allem verstehe ich nicht, warum Rich Energy dauerhaft als "zweilichtig" und "unseriös" dargestellt wird. Einer der Geschäftsführer hat damals sein Geld mit Pornos verdient. Na und? Ist das etwa illegal?


Na Pornos gehören noch immer in die Schmuddelecke das steht fest...
...und wenn man sich jetzt mal den Rich Energy Chef aufn Regiestuhl eines solchen Streifens vorstellt... Joah ich würd sagen, passt :rofl:

ps: evtl. gibts ja mit Rich Energy auch wieder Boxenluder die Rich Energy trinken... Ja ich weiss, man wird ja noch von vergangenem träumen dürfen oder nicht


Sullivan war Pornoproduzent, nicht Storey...

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8573
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon Pentar » 02.02.2019, 20:33

:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Voll coole Lackierung - hoffentlich bleibt die so...

Benutzeravatar
NeverSurrender
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1524
Registriert: 06.09.2013, 21:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Häkkinen, MVerstappen
Lieblingsteam: Mild Seven Renault F1 Team
Wohnort: Bad Muskau/ Sachsen

Re: Haas unbesorgt: Zwielichtiger Sponsor Rich Energy hat Geld überwiesen

Beitragvon NeverSurrender » 05.02.2019, 12:43

abloo hat geschrieben:Na Pornos gehören noch immer in die Schmuddelecke das steht fest...
...und wenn man sich jetzt mal den Rich Energy Chef aufn Regiestuhl eines solchen Streifens vorstellt... Joah ich würd sagen, passt :rofl:

Sicherlich ist "Pornoproduzent" nicht unbedingt ein normaler Job und nicht auf den Top10 der beliebtesten Jobs ( :lol: ) aber mit "zwielichtig" habe ich den Eindruck, als wolle man sagen, dass er illegal sein Geld verdient hat - was ja so nicht stimmt. Wie gesagt, ich finde es gut, dass Haas sich diesen Sponsor "zutraut". :thumbs_up:

abloo hat geschrieben:ps: evtl. gibts ja mit Rich Energy auch wieder Boxenluder die Rich Energy trinken... Ja ich weiss, man wird ja noch von vergangenem träumen dürfen oder nicht

Hoffentlich. Auch wenn man vor dem GP die Gridgirls eher weniger wahrnimmt, so gehören sie meiner Meinung nach irgendwie dazu. Aber da teilen sich ja die Meinungen relativ stark :D


Zurück zu „Business-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast