Laureus-Awards 2019: Lewis Hamilton und Mercedes erneut nominiert

Kommentiere hier unsere bunten und sonstigen Berichte rund um die Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Laureus-Awards 2019: Lewis Hamilton und Mercedes erneut nominiert

Beitragvon Redaktion » 20.01.2019, 09:12

Lewis Hamilton trifft in der Kategorie "Sportler des Jahres" auf prominente Mitbewerber - Sein Mercedes-Team tritt als Titelverteidiger als "Team des Jahres" an
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton will bei den Laureus-Awards im fünften Anlauf absahnen

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist erneut für einen Laureus-Award - einen sogenannten Sport-Oscar - nominiert worden. Am 18. Februar wird bei einer Gala in Monaco bekanntgegeben, ob sich der Brite in der Kategorie "Sportler des Jahres" gegen Tennis-Star Novak Djokovic, Basketball-Ikone LeBron James, Marathon-Weltrekordler Eliud Kipchoge sowie die Fußballer Luca Modric und Kylian Mbappe durchgesetzt hat. Als Favorit dürfte er allerdings nicht ins Rennen gehen.

Schließlich stand Hamilton bereits 2009, 2015, 2016 und 2018 in der engeren Auswahl, verlor bei dem Juryentscheid aber zweimal gegen Djokovic sowie jeweils einmal gegen dessen Tennis-Rivalen Roger Federer und gegen Leichtathletik-Legende Usain Bolt. Michael Schumacher (2002 und 2004) und Sebastian Vettel (2014) sicherten sich den begehrten Laureus-Awards dagegen bereits.

Auch Hamiltons Mercedes-Mannschaft steht auf der Liste der Nominierten. Der Vorjahressieger tritt in der Kategorie "Team des Jahres" gegen die französische Nationalmannschaft als Fußball-Weltmeister, den Champions-League-Sieger Real Madrid, die norwegischen Winter-Olympioniken, den NBA-Klub Golden State Warriors und die Golfer des europäischen Ryder-Cup-Teams an.

Eine 66-köpfige Jury entscheidet über die Preisträger. Zu ihr gehören verdiente Sportler wie Franz Beckenbauer, Boris Becker und Edwin Moses. Dabei sind auch drei frühere Motorsport-Stars: Die Ex-Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen und Emerson Fittipaldi sowie Motorrad-Legende Mick Doohan.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.01.2019, 10:04, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8043
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Laureus-Awards 2019: Lewis Hamilton und Mercedes erneut nominiert

Beitragvon Pentar » 20.01.2019, 18:09

Die Urgesteine Roger Federer & Usain Bolt waren wahrlich "schwer zu knackende Hausnummern".

Dieses Jahr aber wünsche ich HAM den "Sieg" in dieser Kategorie (respektive diesem Wettbewerb).

Man kann ihn mögen, oder nicht - aber HAM hat eine absolut tadellose & sehr professionell gefahrene Saison auf den Asphalt gelegt. Ob er dabei ab & an mal "Hilfe von Oben" bekommen hat - daran glaubt (außer ihm selbst) wohl Niemand. HAM hat auch unter Druck - und das ist das Entscheidende - Runde für Runde & Rennen für Rennen auf konstant hohem Niveau abgeliefert. Dass er mal die Rasenfläche einer Boxeneinfahrt kreuzt, sei ihm hiermit verziehen...

Benutzeravatar
Red Baron
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1690
Registriert: 02.08.2014, 19:11
Lieblingsfahrer: Ich selbst
Lieblingsteam: Formel 1
Wohnort: Mittelamerikanische Bananenrepublik

Re: Laureus-Awards 2019: Lewis Hamilton und Mercedes erneut nominiert

Beitragvon Red Baron » 20.01.2019, 19:50

Pentar hat geschrieben:Dass er mal die Rasenfläche einer Boxeneinfahrt kreuzt, sei ihm hiermit verziehen...

Du hast heute wohl Deinen weichen Tag.
Pentar hat geschrieben:Glückwunsch, Herr Briatore.
Sie hatten ja schon immer ein Gespür & ein Händchen für erfolgreiche Vermarktung.
Die wenigen Male, wo es völlig in die Hose ging, machen den Braten nicht fett & lassen wir jetzt mal außen vor...

War da nicht was von Knast und Landflucht und von irgendeinem :?: :?: :?: :?: Gate?
Aber lassen wir das, wir sind ja noch in Weihnachtsstimmung. :)
:popcorn:
VW Golf 8:
Elektronik-Probleme:
Fehler April 2018: 2310
Fehler August 2018: 4111
Fehler heute: 15.000. :surprised:
(Der Spiegel)
Gesamtzahl der Teile ~ 15.000 als man Autos noch selbst reparieren konnte.
Ein 15 Cent Widerstand kostet heute 600 Euro + Kran. :roll:

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8043
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Laureus-Awards 2019: Lewis Hamilton und Mercedes erneut nominiert

Beitragvon Pentar » 20.01.2019, 22:28

Red Baron hat geschrieben:Du hast heute wohl Deinen weichen Tag.

Korrekte Beobachtung!
Ich mag Deine "feinfühlige Art". :)
Damit ist die Flasche "Lenor" für heute allerdings aufgebraucht. :biggrin:


...und von irgendeinem :?: :?: :?: :?: Gate?

Da musst Du ALO fragen - schitt - der fährt ja nicht mehr & krault sich diese Saison die .... im Pool.
So - wie Du.
Ach nein, Du liegst ja am Strand :lol:

EDIT: Sorry Mods, dass musste jetzt sein...


Zurück zu „Boulevard & Sonstiges-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste