Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Kommentiere hier die Testberichte

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon Redaktion » 26.11.2018, 11:41

Weil Mercedes mit einem cleveren Trick die Regeln ausgenutzt hat, haben sie für die Testfahrten in Abu Dhabi einen Vorteil herausgeholt
Mercedes

Mercedes darf die Sensoren am Ende des Unterbodens beim Test nutzen

Dank eines cleveren Tricks könnte sich Mercedes im Hinblick auf die anstehenden Testfahrten in Abu Dhabi einen Vorteil verschafft haben. In dieser Woche werden die Teams auf dem Yas Marina Circuit zwei Tage lang die Möglichkeit haben, die neuen Reifenkonstruktionen und -mischungen von Pirelli für 2019 zu testen.

Was sie dabei nicht testen können, sind weitere Entwicklungen für die kommende Saison. Weil alle Teams mit einem Standard-Auto fahren müssen, das keine Teile enthalten darf, die noch nicht im Rennen eingesetzt wurden, ist ein Einsatz der neuen Frontflügel etwa nicht möglich. Die Regel verhindert auch, dass Teams mit zusätzlichen Messsensoren fahren, um zusätzliche Aerodynamik-Daten zu erhalten.

Mercedes hat diese Regel jedoch geschickt umgangen und beim Großen Preis von Abu Dhabi einige Sensoren an Lewis Hamiltons Auto befestigt, mit denen er das Rennen bestritten hat. Damit dürfen die Silberpfeile die Messinstrumente auch während des Tests am Fahrzeug haben, was ihnen einen kleinen Vorteil verschaffen könnte.

Die Sensoren sind am hinteren Unterboden vor den Hinterrädern verbaut und sollen dort den Luftstrom messen, der um die Seitenkästen kommt. Die Hinterreifen sind ein großer Einfluss für Turbulenzen in diesem Bereich, und die Sensoren könnten gute Hinweise auf den Einfluss der neuen Regeln ab 2019 liefern, speziell was die Reifenverformung angeht.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 26.11.2018, 11:47, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

thegian
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 460
Registriert: 25.08.2014, 16:56

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon thegian » 26.11.2018, 12:41

Glückwunsch zur WM 2019!

Benutzeravatar
CyclingimHarz
Streckenposten
Beiträge: 153
Registriert: 21.01.2018, 18:49
Lieblingsfahrer: Hakkinen
Lieblingsteam: Mercedes-AMG

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon CyclingimHarz » 26.11.2018, 12:57

Tchja, diese Möglichkeit hatten die anderen Teams auch.

Benutzeravatar
onebox
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 559
Registriert: 10.12.2009, 15:25
Lieblingsfahrer: MSC, VET, RAI
Lieblingsteam: Team Hense
Wohnort: Benztown

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon onebox » 26.11.2018, 13:06

Wer sagt das die anderen nicht auch welche dran hatten?
Gibt's da ne Info?

thegian
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 460
Registriert: 25.08.2014, 16:56

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon thegian » 26.11.2018, 13:15

CyclingimHarz hat geschrieben:Tchja, diese Möglichkeit hatten die anderen Teams auch.


Nur irgendwie bringt es Mercedes immer wieder hin, das ihre Tricks durchgewinkt werden oder bis Ende der Saison verschleppt werden. Wenn jemand noch nachzieht, wird es verboten und wenn jemand vor Mercedes mit einem Trick daher kommt, wirft man der anderen Trickserei vor. Das läuft nun so seit 2014/2015. Viel Spass mit der Saison 2019, wenn Mercedes die Reifenprobleme behoben hat werden die anderen keine Chance haben, da weitere grössere Verbesserungen am Motor, Chassis usw. in so kurzer Zeit aus sicht von Mercedes/Wolf unmöglich sind und sonst alles illegal sein muss was man nicht selber erfunden hat. Wenn doch, dann verteilt man einfach -3 Plätze Strafen gegen andere oder am besten gleich 10 Sekunden Strafen?

Frust? Ja klar, hat dieses Weekend wieder gezeigt das Mercedesfahrer in der Not einfach mal bevorzugt werden. Siehe Bottas Abkürzung und die Ausrede wieso keine Strafe, noch nicht einmal eine Untersuchung gab es, aber ein Alonso bekommt die 5s gleich nach wenigen Minuten.

Benutzeravatar
plastikschaufel
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1072
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon plastikschaufel » 26.11.2018, 14:40

thegian hat geschrieben:Glückwunsch zur WM 2019!

Na warte doch erstmal ab.

2019 wird man sicher höchstens das siebtbeste Auto haben, frag den Toto!

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 17550
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon Aldo » 26.11.2018, 14:40

Formel Mercedes - weiter gehts bis 2021.

Und nächstes Jahr dann wieder mit Rotkapperl und Wolff im Doppelgeschwader..
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

Dear F1..


—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
ItachiU
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 672
Registriert: 09.07.2017, 07:41
Lieblingsfahrer: Senna, Hamilton, Leclerc
Lieblingsteam: Mercedes AMG, McLaren

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon ItachiU » 26.11.2018, 14:43

Aldo hat geschrieben:Formel Mercedes - weiter gehts bis 2021.

Und nächstes Jahr dann wieder mit Rotkapperl und Wolff im Doppelgeschwader..


Was gibt es besseres? :bow: :rofl:

niehoff
Gridgirl
Beiträge: 95
Registriert: 11.06.2017, 17:18
Lieblingsfahrer: Neutral
Lieblingsteam: Toleman/AndreaModa

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon niehoff » 26.11.2018, 15:01

plastikschaufel hat geschrieben:
thegian hat geschrieben:Glückwunsch zur WM 2019!

Na warte doch erstmal ab.

2019 wird man sicher höchstens das siebtbeste Auto haben, frag den Toto!


Der Motor für Australien sieht schon bedenklich aus. Man kann da in der Fabrik an den Daten klar Vibrationen sehen die auf einen Ausfall hindeuten. Lewis muss den Motor nun durch die Winterpause hindurch bringen.

Benutzeravatar
stephan0571
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2354
Registriert: 04.08.2010, 21:19
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon stephan0571 » 26.11.2018, 15:27

plastikschaufel hat geschrieben:
thegian hat geschrieben:Glückwunsch zur WM 2019!

Na warte doch erstmal ab.

2019 wird man sicher höchstens das siebtbeste Auto haben, frag den Toto!

aber nur, wenn das Auto auch hält.
du willst mehr schreiben?
Bewerbe dich als Offizielle/r Funktionär/in.

xMercedesx
Streckenposten
Beiträge: 158
Registriert: 01.07.2018, 12:36

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon xMercedesx » 26.11.2018, 15:40

So muss das sein !

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2207
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon vettel-fan2011 » 26.11.2018, 15:42

ItachiU hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:Formel Mercedes - weiter gehts bis 2021.

Und nächstes Jahr dann wieder mit Rotkapperl und Wolff im Doppelgeschwader..


Was gibt es besseres? :bow: :rofl:

Alles ist besser als das.. :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
vettel-fan2011
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2207
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon vettel-fan2011 » 26.11.2018, 15:43

Ich frag mich nur, wie der Toto das jetzt schon mental durchsteht wenn man nächstes Jahr in jedem Rennen wieder kurz vor dem Motorschaden steht. Meinen tiefsten Respekt! :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
cih
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 697
Registriert: 21.08.2007, 14:32

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon cih » 26.11.2018, 15:56

wartet es ab. Mercedes wird irgendwann so enden wie Bayern München diese Saison aufspielt. Dann werde ich auch mal wieder aktiver Formel1 gucken. Ist doch absolut langweilig
Wissen braucht keine 2500 Beiträge

Benutzeravatar
rot
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1668
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Dank cleverem Trick: Mercedes mit Testvorteil für 2019?

Beitragvon rot » 26.11.2018, 16:35

Redaktion hat geschrieben:Was sie dabei nicht testen können, sind weitere Entwicklungen für die kommende Saison. Weil alle Teams mit einem Standard-Auto fahren müssen, das keine Teile enthalten darf, die noch nicht im Rennen eingesetzt wurden, ist ein Einsatz der neuen Frontflügel etwa nicht möglich.


Ich frage mich, WARUM? :facepalm:

Warum veranstaltet die FIA nicht auch noch einen Trinkflaschentest ohne Inhalt?
Wofür testet man denn? Ja, Reifen. Und sonst? Was soll das?

Die FIA, ein alter, verbohrter Tattergreis. Hauptsache man kann irgendwo nein sagen.... :roll:

Und letztendlich sind sie wie immer zu dumm, um eine Regel wasserdicht zu gestalten.
Stell mit grad die alten Säcke in Paris vor. "Harr harr harr, mit dem neuen Flügel wird sicher keiner an den Start gehen, harr harr harr. Alles perfekt."

Tja, Rechnung ohne Mercedes gemacht....
Zuletzt geändert von rot am 26.11.2018, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.


Zurück zu „Testberichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast