Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Redaktion » 10.08.2018, 10:15

Lewis Hamilton freut sich auf die neuen Gewichtsregeln für die Formel-1-Saison 2019 - Der Mercedes-Pilot glaubt, dadurch noch besser zu werden
Lewis Hamilton

Solche Bilder könnte es Lewis Hamilton zufolge 2019 öfter geben

Die Formel-1-Teams rücken in diesen Wochen ihren Fokus zunehmend auf die Saison 2019. Bei den Testfahrten in Budapest waren erstmals die neuen Flügel zu sehen, die ab dem kommenden Jahr zum Einsatz kommen werden. Die weitreichendste Regeländerung aber ist mit dem bloßen Auge nicht sichtbar: Die Fahrergewichte werden erstmals in der Geschichte der Formel 1 standardisiert, was größeren und damit schwereren Fahrern entgegenkommen wird.

Lewis Hamilton ist mit 1,74 Metern Größe eigentlich im Mittelfeld der Fahrer anzusiedeln. Trotzdem glaubt der WM-Spitzenreiter, dass die neue Regel auch ihm entgegenkommen wird: "Das Gewicht, bei dem ich mich am wohlsten fühle, liegt etwas über dem, das ich jetzt habe. Ich freue mich drauf, etwas mehr essen zu können, wenn ich kommendes Jahr etwas schwerer werden kann. Dadurch sollte ich deutlich stärker sein. Ich freue mich auf die Herausforderung, mein Trainingsprogramm gegen Ende des Jahres umzustellen. Nächstes Jahr werde ich ein anderer Sportler sein. Ich freue mich darauf."

Hamilton, dessen Gewicht mit 66 Kilogramm beziffert wird, wird in der kommenden Saison wie alle Fahrer mit Helm 80 Kilogramm auf die Waage bringen oder zusätzliches Gewicht einladen müssen. Viel Spielraum gibt es nicht, das weiß er selbst: "Ich will weiterhin leicht und agil sein, denn wenn man zu sehr zulegt, wird man nicht schneller. Im Gegenteil, das würde zu viel Gewicht weit oben im Fahrzeug bedeuten, was nicht gut für den Schwerpunkt ist."

Der viermalige Weltmeister nutzt die Gelegenheit auch, um einen Appell an die Menschheit zu richten: "Ich denke, das Gewichtsthema zeigt sehr gut, welche Probleme die Leute insbesondere in den sozialen Medien haben: Jeder stellt sich dort mit Filtern ins Rampenlicht und man bekommt kein wirkliches Gefühl dafür, wer diese Person eigentlich ist. Ich wache manchmal auf und fühle mich unwohl. Ich habe ein Sixpack, das aber nicht so gut ist, wie ich es gerne hätte. Ich denke, so geht es allen hier. Alle diese Leute, die sich in den sozialen Medien so toll darstellen, haben gewisse Unsicherheiten."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 16.08.2018, 15:58, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Typ17 GTI
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2323
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Typ17 GTI » 10.08.2018, 10:19

Redaktion hat geschrieben: "Alle diese Leute, die sich in den sozialen Medien so toll darstellen, haben gewisse Unsicherheiten."

Na Gott sei Dank trifft das auf ihn nicht zu. :rofl:

Benutzeravatar
Gerer-Bub
Mechaniker
Beiträge: 348
Registriert: 10.03.2017, 14:16
Lieblingsfahrer: VET, MSC, RIC, LEC
Lieblingsteam: Ferrari, Renault

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Gerer-Bub » 10.08.2018, 10:39

Typ17 GTI hat geschrieben:
Redaktion hat geschrieben: "Alle diese Leute, die sich in den sozialen Medien so toll darstellen, haben gewisse Unsicherheiten."

Na Gott sei Dank trifft das auf ihn nicht zu. :rofl:


Das ist ein indirekter Hilferuf! :lol:
keepfightingmichael

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 578
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon CompraF1 » 10.08.2018, 12:12

1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

gondolino
Boxenluder
Beiträge: 17
Registriert: 26.03.2018, 00:20

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon gondolino » 10.08.2018, 13:19

CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Liegt damit vollkommen im Idealgewicht für seine Größe.
Muss ja nicht jeder übergewichtig sein, wie ein großer Teil der "Normalbevölkerung".

Benutzeravatar
Shogun
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4560
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Shogun » 10.08.2018, 14:35

gondolino hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Liegt damit vollkommen im Idealgewicht für seine Größe.
Muss ja nicht jeder übergewichtig sein, wie ein großer Teil der "Normalbevölkerung".


das ist doch kein idealgewicht. Optimal sagt man, dass man seine Größe -100 nimmt und somit das perfelte gewicht hat. Er sollte also normalerweise 74 Kilo wiegen.

Und das mit dem BIM ist auch schwachsinn. Bin relativ klein (1.61) und wiege 63kg. So ein Schlaumeier würde sagen ich sei fett, aber ich mache Kampfkunst und da sind halt ein paar Muskeln dabei und bin mitnichten fett. Laut BIM Studie wäre auch ein Klitschko ein Fetter Sack :lol:

Benutzeravatar
Staind
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 844
Registriert: 27.08.2011, 23:11
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Elbflorenz

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Staind » 10.08.2018, 14:42

Shogun hat geschrieben:
gondolino hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Liegt damit vollkommen im Idealgewicht für seine Größe.
Muss ja nicht jeder übergewichtig sein, wie ein großer Teil der "Normalbevölkerung".


das ist doch kein idealgewicht. Optimal sagt man, dass man seine Größe -100 nimmt und somit das perfelte gewicht hat. Er sollte also normalerweise 74 Kilo wiegen.

Und das mit dem BIM ist auch schwachsinn. Bin relativ klein (1.61) und wiege 63kg. So ein Schlaumeier würde sagen ich sei fett, aber ich mache Kampfkunst und da sind halt ein paar Muskeln dabei und bin mitnichten fett. Laut BIM Studie wäre auch ein Klitschko ein Fetter Sack :lol:


Ist BIM das Gleiche wie BMI (Body Mass Index) :think: ?
"Auf Michaels Kappe wäre noch Platz für zwei weitere Sterne." (Willi Weber / Sep. 2004)

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7475
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Stuttgart

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Pentar » 10.08.2018, 14:42

HAM:
- 174 cm
- 66 kg
- 33 Jahre
- Männlich
- BMI: 21,8
- Normalgewicht: 61 bis 77 kg

Pentar:
- Oh, lieber nicht :lol:


PS:
In meiner alten Heimat sagte man:
- "Ein Mann ohne Bauch ist kein Mann"
Oder
- "Alles Muskeln & Sa...stränge"
Naja...

Benutzeravatar
Shogun
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4560
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Shogun » 10.08.2018, 15:06

Staind hat geschrieben:
Shogun hat geschrieben:
gondolino hat geschrieben:
Liegt damit vollkommen im Idealgewicht für seine Größe.
Muss ja nicht jeder übergewichtig sein, wie ein großer Teil der "Normalbevölkerung".


das ist doch kein idealgewicht. Optimal sagt man, dass man seine Größe -100 nimmt und somit das perfelte gewicht hat. Er sollte also normalerweise 74 Kilo wiegen.

Und das mit dem BIM ist auch schwachsinn. Bin relativ klein (1.61) und wiege 63kg. So ein Schlaumeier würde sagen ich sei fett, aber ich mache Kampfkunst und da sind halt ein paar Muskeln dabei und bin mitnichten fett. Laut BIM Studie wäre auch ein Klitschko ein Fetter Sack :lol:


Ist BIM das Gleiche wie BMI (Body Mass Index) :think: ?


Sorry meinte BMi :lol:

Benutzeravatar
Lauda
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 892
Registriert: 13.09.2007, 23:20
Lieblingsfahrer: Kimi, Fernando
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Gran Canaria

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Lauda » 10.08.2018, 15:19

Für ein Muskelpaket wie Hamilton sind 66kg bei dieser Körpergrösse sicherlich etwas zu wenig. Man sollte auf keinen Fall den Fehler machen immer nach diesen Normen zu gehen von wegen BMI, etc.., und schon garnicht bei Sportlern. - Als Arnold Schwarzenegger Mister Universe wurde, wäre er laut diesen Normen schwerstens Adipös gewesen, nur um mal ein Extrembeispiel zu nennen.
To finish first, you first have to be finnish! :)

Benutzeravatar
Shogun
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4560
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Shogun » 10.08.2018, 15:22

Lauda hat geschrieben:Für ein Muskelpaket wie Hamilton sind 66kg bei dieser Körpergrösse sicherlich etwas zu wenig. Man sollte auf keinen Fall den Fehler machen immer nach diesen Normen zu gehen von wegen BMI, etc.., und schon garnicht bei Sportlern. - Als Arnold Schwarzenegger Mister Universe wurde, wäre er laut diesen Normen schwerstens Adipös gewesen, nur um mal ein Extrembeispiel zu nennen.



:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Aber da redet man bei der Krankenkasse gegen eine dicke Wand. Es gibt ja Bonuszahlungen und bei der IKK war der BMI mit drin. Ich bekam diesen nicht weil ich angeblich zu schwer sei. Da habe ich einfach mit meinen Arzt ein wenig beim nächsten mal geschummelt :lol: :lol:

Manisch
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 536
Registriert: 28.03.2017, 08:51

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Manisch » 10.08.2018, 15:24

Ich habe ein Sixpack, das aber nicht so gut ist, wie ich es gerne hätte. Ich denke, so geht es allen hier.


Ja, wir sind alle unzufrieden mit unserem Sixpack :shh:

CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Ich bin 1,82 und wiege vermutlich sogar 1-2kg weniger, fühle mich aber absolut gesund. Da ist absolut nichts Krankes dran.

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 578
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon CompraF1 » 10.08.2018, 15:28

gondolino hat geschrieben:
CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Liegt damit vollkommen im Idealgewicht für seine Größe.
Muss ja nicht jeder übergewichtig sein, wie ein großer Teil der "Normalbevölkerung".

Alter.... das grenzt an Magersucht. Wir reden hier von extrem Sportlern die absolut an das maximum gehen. Der Magertrend ist nicht schön. Skispringer und Hockeys aussen vor. Die laufen sowieso am Leben vorbei. Aber schön ist was anders. 75 Kg bei der Größe sind eine Ansage. Traurig das man sich so runter hungert in der Formel 1.
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi

Benutzeravatar
Shogun
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4560
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Tokyo

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon Shogun » 10.08.2018, 15:29

Manisch hat geschrieben:
Ich habe ein Sixpack, das aber nicht so gut ist, wie ich es gerne hätte. Ich denke, so geht es allen hier.


Ja, wir sind alle unzufrieden mit unserem Sixpack :shh:

CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Ich bin 1,82 und wiege vermutlich sogar 1-2kg weniger, fühle mich aber absolut gesund. Da ist absolut nichts Krankes dran.


Aber bei Lewis sind es 8!! Kilo. Macht schon was aus wenn man nochmals 5 Kilo leichter ist.

CompraF1
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 578
Registriert: 12.08.2010, 12:43
Lieblingsfahrer: Kevin Magnussen
Lieblingsteam: Jordan, Minardi
Wohnort: In Thüringen

Re: Lewis Hamilton dank neuer Regeln 2019 noch stärker?

Beitragvon CompraF1 » 10.08.2018, 15:32

Manisch hat geschrieben:
Ich habe ein Sixpack, das aber nicht so gut ist, wie ich es gerne hätte. Ich denke, so geht es allen hier.


Ja, wir sind alle unzufrieden mit unserem Sixpack :shh:

CompraF1 hat geschrieben:1,74 m mit 66 Kilogramm :-( ? Alter..... also bei aller liebe aber bitte Toto gib deinem Piloten mal eine Scheibe Brot mit guter Butter. Ziehe es vom Gehalt vom Wingman ab. Er hilft ja wo man kann. Aber im ernst das ist schon krank.....


Ich bin 1,82 und wiege vermutlich sogar 1-2kg weniger, fühle mich aber absolut gesund. Da ist absolut nichts Krankes dran.

Du fährst aber auch keine Rennen mit über 300 Km/h, bei einer Luftfeuchtigkeit jenseits von gut und böse, mit einer Temperatur die an Wahnsinn knallt anderthalb Stunden durch Singapur.
Also sorry mag ja sein das du dich gesund fühlst aber ich bezweifle dass das gesund ist :-(
Faszination Gaston Mazzacane und Minardi


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Calvin und 13 Gäste