The Unofficial Team McLaren Fan Club

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Senna+Berger
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1047
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 07.03.2018, 12:31

DC21 hat geschrieben: McLaren war immer vorne mit dabei, wenn es um Ressourcen ging. Wenn ich jetzt lese, dass andere Teams bessere Prüfstände etc. haben, dann sehe ich für McLaren leider eher ein Schicksal wie es Williams ergangen ist. McLaren braucht dringend zwei neue Partner. Zuerst einen potenten Sponsor.


Und wenn wir uns ehrlich sind ... damit bist du ... unter den modernen, aktuellen Anforderungen ... kein Topteam mehr
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16816
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Aldo » 07.03.2018, 12:34

Motorwechsel wegen Ölleck.

Hoffentlich kann man am späten Nachmittag noch ordentlich Runden fahren - und dann bitte auch eine schnellere als die 1.19.8 - die hat Ricciardo auf den selben Reifen pulverisiert.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

Dear F1..


—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
DC21
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5668
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon DC21 » 07.03.2018, 12:37

Senna+Berger hat geschrieben:
DC21 hat geschrieben: McLaren war immer vorne mit dabei, wenn es um Ressourcen ging. Wenn ich jetzt lese, dass andere Teams bessere Prüfstände etc. haben, dann sehe ich für McLaren leider eher ein Schicksal wie es Williams ergangen ist. McLaren braucht dringend zwei neue Partner. Zuerst einen potenten Sponsor.


Und wenn wir uns ehrlich sind ... damit bist du ... unter den modernen, aktuellen Anforderungen ... kein Topteam mehr

Absolut. Seit 2012 sehe ich nichts mehr, was das Prädikat Topteam rechtfertigen sollte.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Benutzeravatar
revan
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2429
Registriert: 12.12.2008, 22:36

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon revan » 07.03.2018, 12:41

Bild

XP

Benutzeravatar
Senna+Berger
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1047
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 07.03.2018, 14:14

13:39 McLaren's Eric Boullier pointed out during the pre-not-lunch press conference, every stoppage costs you track time and multiple stoppages can cause you to have to drop entire elements of the testing programme.


Dem Mann gehört ein Orden verliehen ...
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16816
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Aldo » 07.03.2018, 17:18

Ich klinke mich für den Rest der Testfahrten genauso wie die FC Leiterin aus. Macht so keinen Spaß, speziell weil man im FC auch Begriffe wie „Mclahm“ lesen muss. Ich werde McLaren noch früh genug kritisieren wenn es um Rennen geht - auch an dieser Stelle, darauf könnt ihr Gift nehmen. Aber das aktuell ist mir zu blöd. Habe auf AMuS gelesen dass 90% der Teile im Auto neu sind.

Bin gespannt wie die Woche läuft und ob sich noch was positives auftut; derzeit habe ich aber keine Lust nach 2017 nochmal jeden Tag an allen möglichen Stellen im Internet negatives Zeug zu lesen. Hoffen wir es läuft besser als nun alle bereits prognostizieren. Ich glaube ans Team und dem was kommuniziert wird. Enttäuschend bisher aber was will man machen? Hoffnung ist das Wort.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

Dear F1..


—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
Senna+Berger
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1047
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 07.03.2018, 17:32

------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Costigan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 10115
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Costigan » 07.03.2018, 18:22

Aldo hat geschrieben:Macht so keinen Spaß, speziell weil man im FC auch Begriffe wie „Mclahm“ lesen muss.

Wo denn? Die Forensuche spuckt nur einen Treffer aus und das ist dein Beitrag :shrug:
« It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once? »

Benutzeravatar
RedBull_Formula1
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5487
Registriert: 04.01.2010, 23:05
Wohnort: Deutschland

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon RedBull_Formula1 » 07.03.2018, 18:30

Bisher wahrlich kein erfolgreicher Test. Dennoch muss man auch hier anmerken, dass RedBull 2014 weitaus größere Probleme mit der Kühlung der Renault PU hatte. Am Ende wurde RIC zweiter in Melbourne...

Hat McLaren wirklich nicht diesen Testprüfstand für das ganze Auto? Kann ich mir nicht vorstellen. Die entgangenen Punkte durch Zuverlässigkeitsprobleme wären doch viel teurer...

Ansonsten verstehe ich nicht die Enttäuschung über die Performance. Ziel war doch immer 4te Kraft zu werden. Das ist immer noch möglich. Die Zuverlässigkeit wird man irgendwann hinbekommen. Dennoch muss man sich langsam als Team wieder steigern, wenn man weiter vorne mitmischen will.
“The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply.”
― Stephen R. Covey

Benutzeravatar
turbocharged
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 12961
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon turbocharged » 07.03.2018, 19:51

Man kann nur hoffen, dass das alles Kinderkrankheiten aufgrund des neuen Motors sind.
Trotzdem verliert man richtig viel Testzeit.

Benutzeravatar
soeren795
Gridgirl
Beiträge: 61
Registriert: 21.11.2015, 00:22
Lieblingsfahrer: Alo
Lieblingsteam: McLaren (ehemals Ferrari)

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon soeren795 » 08.03.2018, 00:01

Neues Auto, neuer Motor - alles halb so schlimm bisher - wenn man so ein aggressives Auto / Chassis baut, wovon ich ausgehe - kann das schon mal passieren.
Ich sag nur Red Bull 2015 (oder war es 2014?) wo überhaupt gar nichts lief -weniger Runden als Mclaren Honda :eh: Und in Australien lief das Ding :winky:

Benutzeravatar
Jerom∃
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8069
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Jerom∃ » 08.03.2018, 00:53

New livery, new PU supplier, same old McLaren...


treffend
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
Senna+Berger
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1047
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 08.03.2018, 07:38

soeren795 hat geschrieben:Ich sag nur Red Bull 2015 (oder war es 2014?) wo überhaupt gar nichts lief -weniger Runden als Mclaren Honda :eh: Und in Australien lief das Ding :winky:


Die ja angeblich einen besseren Prüfstand haben, wo das gesamte Auto getestet werden kann und worauf McLaren ja ned zurückgreifen kann.



vor genau einem Jahr haben dieselben Team-Verantwortlichen uns erklärt wie schlimm es ist, dass man so viel Zeit verliert (siehe Link oberhalb) weil man deswegen das Auto nicht weiterentwickeln kann die uns nun sagen, dass das alles halb so schlimm ist weil man ja genau deswegen zum Testen fährt um solche Krankheiten auszumerzen ...

:??:
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm

Benutzeravatar
Batman
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 770
Registriert: 19.03.2008, 16:14
Lieblingsfahrer: Kimi Räikkönen
Lieblingsteam: McLaren

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Batman » 08.03.2018, 08:53

@Senna+Berger

Ganz zu vergleichen ist dies aber nicht. Renault hat ja nicht nur McLaren ;)

Formel1Fan hat geschrieben:Wenn hier jemand eine Idee für eine neue Signatur hat bzw. eine erstellen möchte, kann er es gerne mitteilen. Besteht eigentlich überhaupt noch Interesse an einer FC-Signatur?


Ich hätte gerne eine :wave:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Senna+Berger
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1047
Registriert: 24.02.2015, 09:40
Lieblingsfahrer: Alonso,Ricciardo,Senna,Rindt
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari vor McL

Re: The Unofficial Team McLaren Fan Club

Beitragvon Senna+Berger » 08.03.2018, 12:03

Batman hat geschrieben:@Senna+Berger

Ganz zu vergleichen ist dies aber nicht. Renault hat ja nicht nur McLaren ;)


Kann dir da leider nicht ganz folgen
Boullier tat kund, dass sich Merc., Ferr. und RB bei der Vorbereitung leichter tun, weil gerade diese Teams vollständige Prüfstände zur Verfügung haben, wo das Gesamtpaket unter so realistischen Bedingungen wie möglich getestet werden kann, wo genau diese "Kinderkrankheiten" abgetestet werden können. Und McLaren eben nicht über solche Ressourcen verfügt ...

Das hat ja nix mit Renault zu tun ...

Aldo hat geschrieben:.... Boullier hat gestern gesagt dass es Teams wie Mercedes, RB und Ferrari gibt, die ein kompletten Prüfstand haben wo man das Auto komplett drauf testen kann. Den können sich aber eben nur diese Teams leisten - ....
------------------------------------------------------------------
keep racing ....
... sorry for my fluent sarcasm


Zurück zu „Fanclubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: motorsportfan88, Turel und 5 Gäste