News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon skuttner » 15.02.2010, 20:22

sehr gut, dann kann campos ja schon gut 3 wochen vor dem ersten rennen damit anfangen ihr auto zu bauen :stressed:

selbst wenn campos dieses jahr mit ach und krach in der f1 bleibt, dann wett ich, dass sie nächstes jahr nicht mehr starten können...also sollten sie es doch gleich bleiben lassen

Benutzeravatar
Jimmy Neutron
Kartfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 30.08.2009, 10:17

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon Jimmy Neutron » 15.02.2010, 20:46

Diese Woche scheint zur alles entscheidenden Phase für die neuen Teams zu werden. Laut Eric Warren scheint es auch für USF1 um Alles oder Nichts zu gehen, auch wenn er optimistisch ist.

Meine Prognose:
Das Team, welches im Laufe dieser Woche noch von Fortschritten spricht wird auch dabei sein. Sollten wir von einem Team nichts hören, wars das dann, falls man das nicht selbst verkündet. :eh:

In einer Woche werden wir dann endgültig wissen, wer beim ersten Rennen dabei sein wird. :!: :D

Benutzeravatar
martinus
Rookie
Rookie
Beiträge: 1805
Registriert: 25.09.2009, 09:15

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon martinus » 15.02.2010, 21:50

Code: Alles auswählen

Na, wer tippt als erstes auf Briatore?
 


Briatore als freigesprochene und somit unschuldige Person wäre sicherlich interessant.

Solch eine nachweislich in der F1 ehrenwerte Person mit Erfahrung im F1 Zirkus, der jahrelang seinen charmanten und kompetenten Kopf der Weltöffentlichkeit präsentiert hat, der u.a. Heidi Klum glücklich geschwängert hat, der könnte sicherlich auch Campos helfen.

Schumacher wurde unter ihm erstmals Weltmeister, wie auch Alonso, heute sind die beiden die Top Stars der Szene.

Selbst Schumacher, wie auch Alonso, hatten auch nach dem unbewiesenen Vorfall, wie auch nach dem Freispruch, kein Problem mit ihm.

Oder Bernie Ecclestone, sein Freund, mit dem er nach wie vor Teilhaber von Queens Park Rangers ist. Ohne das Engagement von Briatore wäre der englische Fussball Traditionsclub längst pleite.

Sponsoren fehlen Campos, da sollte ein Routinier der Branche gewonnen werden.

Ich fände es ganz spannend, wenn Briatore wieder am Kommandostand eines Teams oder seines eigenen Teams steht, neue Talente fördert.

Max Mosley, als abgehalfteter Rentner den F1 Paddock besuchend, wird dann durch die Security des Briatore Teams keinen Einlass dazu gewährt. :wink:

Benutzeravatar
JakeGisbanGin
Rookie
Rookie
Beiträge: 1222
Registriert: 30.03.2009, 20:28
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, Mika
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon JakeGisbanGin » 15.02.2010, 23:28

Todt steht hinter dem was Mosley gesagt/gemacht hat. Zur Not kann man Briatore auch vor die Formel 1 Tür setzen mit der Begründung "Hausrecht".

Ich möchte diesen Typen nicht mehr sehen.

Zum Investor:
Das freut mich das sie es doch geschafft haben. Ist nur die Frage, reichts für mehrere Saisons? Wie weit ist das Auto?
Wäre wieder schön den Namen Senna zu lesen obgleich der Name Senna verpflichtet.

:thumbs_up:
Bild
Bild

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon skuttner » 16.02.2010, 01:19

oh mann martinus wir habens begriffen:

briatore ist der größte den es gibt, ein unschuldslamm und immer hilfsbereit....

heidi klum hat er ja auch bestimmt sooooooo glücklich gemacht, dass sie von sich aus gesagt hat, dass briatore sich nicht ums baby kümmern muss :roll:

eine nachweislich in der F1 ehrenwerte Person


roooooooooooooofl

hankman
Kartfahrer
Beiträge: 191
Registriert: 02.09.2009, 13:40

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon hankman » 16.02.2010, 08:35

martinus hat geschrieben:Na, wer tippt als erstes auf Briatore?

Briatore als freigesprochene und somit unschuldige Person wäre sicherlich interessant.

Solch eine nachweislich in der F1 ehrenwerte Person mit Erfahrung im F1 Zirkus, der jahrelang seinen charmanten und kompetenten Kopf der Weltöffentlichkeit präsentiert hat, der u.a. Heidi Klum glücklich geschwängert hat, der könnte sicherlich auch Campos helfen.


Briatore = unschuldige Person ? Das ist falsch! Lediglich seine Sperre wurde aufgehoben, weil es im Verfahren formelle Fehler gab. Also martinus, bitte keine Tatsachen verdrehen.


Aber mal davon abgesehen, fände ich ihn auch gut als Teambesitzer aufgehoben. Er blickt bestimmt neidisch auf seinen alten Angestellten Ross Brawn. Der hat das was Flavio immer erträumt hat: Ein eigenes Team inkl. großem Hersteller im Rücken.

Ich vermute aber, dass der Investor eher ein ganz langweiliger Sponsor ist, soetwas wie Scheich XY oder irgend ein Markenartikelhersteller.

Garfield
F1-Fan
Beiträge: 21
Registriert: 18.07.2009, 01:52

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon Garfield » 16.02.2010, 12:38

Wann geben Die endlich auf? Das wird ja sowieso nichts. Investor hin oder her. Ein Auto herzaubern kann der auch nicht.

RisingSun25
F1-Fan
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2010, 14:10

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon RisingSun25 » 16.02.2010, 13:42

Garfield hat geschrieben:Wann geben Die endlich auf? Das wird ja sowieso nichts. Investor hin oder her. Ein Auto herzaubern kann der auch nicht.




Brauch er ja auch nicht. Da er es bei Dallara bauen gelassen hat. :roll: Wenn er die Rechnung da bezahlt hat bekommt er sein Auto und es kann losgehen.

Benutzeravatar
skuttner
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2211
Registriert: 28.04.2009, 21:09

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon skuttner » 16.02.2010, 19:45

so, heute ist dienstag...und wo ist der angekündigte investor?

also ich denke weder campos noch usf1 werden wir dieses jahr in der f1 sehen, dafür kommt stefan gp als neues team dazu...also sinds am ende 12 teams...sollte fürs erste auch reichen :rotate:

Benutzeravatar
ferrari2010
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2445
Registriert: 02.02.2010, 19:54
Lieblingsfahrer: Fernando Alonso
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari
Wohnort: Maranello

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon ferrari2010 » 16.02.2010, 19:46

skuttner hat geschrieben:so, heute ist dienstag...und wo ist der angekündigte investor?

also ich denke weder campos noch usf1 werden wir dieses jahr in der f1 sehen, dafür kommt stefan gp als neues team dazu...also sinds am ende 12 teams...sollte fürs erste auch reichen :rotate:


ich hoffe das es bei 13 bleibt wäre toller
Bild
Bild

Benutzeravatar
Offroader
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6153
Registriert: 23.01.2010, 17:41

Re: News: Campos stellt am Dienstag Investor vor: Es wird nicht

Beitragvon Offroader » 16.02.2010, 20:02

SAlami Taktik??

freitag , montag , dienstag ???

hmmm

komm ich heut nicht komm ich morgen
na bald werden wir es wissen

20 Tage vor Bahrein muss die Bestellung der Reifen bei Brigstone sein wenn da nix kommt kommt auch kein Auto :sad:
Ross Brawn sees no reason why 2012 Mercedes cannot be a winner, and he was
( Right ) thanks Gys


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste