Das Große Unbekannte-2009

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2009 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
GREECE
Simulatorfahrer
Beiträge: 687
Registriert: 22.12.2007, 18:16

Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon GREECE » 23.12.2008, 21:35

Hier alle eure Spekulationen zur nächsten Saison. Soweit man tippen bzw. spekulieren kann welches Team vorne steht alles hier rein.

Ich persönlich hoffe auf Renault, glaube aber das es zwischen BMW, McLaren und einen eventuellen 3.Gegner kommt(Renault oder Ferrari).
Ferrari sehe ich leider eher als "Abstiegskandidaten" da sie gegenüber einigen anderen oder auch gegenüber den meisten anderen keinen gewaltigen aber einen kleinen Nachteil schon haben. Aber wie gesagt alles nur Spekulation. Genau wissen wir es erst im März... :wink:
Er ist einfach der Beste. Besser als Hamilton, besser als Massa
Niki Lauda über Fernando Alonso

Benutzeravatar
tizo74
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3834
Registriert: 19.04.2007, 15:20
Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon tizo74 » 23.12.2008, 23:33

GREECE hat geschrieben:Hier alle eure Spekulationen zur nächsten Saison. Soweit man tippen bzw. spekulieren kann welches Team vorne steht alles hier rein.

Ich persönlich hoffe auf Renault, glaube aber das es zwischen BMW, McLaren und einen eventuellen 3.Gegner kommt(Renault oder Ferrari).
Ferrari sehe ich leider eher als "Abstiegskandidaten" da sie gegenüber einigen anderen oder auch gegenüber den meisten anderen keinen gewaltigen aber einen kleinen Nachteil schon haben. Aber wie gesagt alles nur Spekulation. Genau wissen wir es erst im März... :wink:


So ähnlich seh ich das für Ferrari auch. Aber ich seh McLaren für 2009 auch nicht sonderlich stark, und Renault schon gar nicht.
Für BMW gilt: "KERS, Slicks, Heidfeld". :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

tizo74
Sebastian Vettel's Wurzeln liegen bei BMW, also kann er nur der Schnellste sein.

Benutzeravatar
Alonso#1
Kartfahrer
Beiträge: 245
Registriert: 10.12.2008, 17:09

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Alonso#1 » 24.12.2008, 11:50

Ich glaube Ferrari , MCM , BMW und Renault werden naechste Saison auch aehnlichem Level fahren.
Vielleicht kommt noch Toyota dazu.
Man kann es sich fuers naechste Jahr nur erhoffen denn dann ist Spannung pur garantiert. :thumbs_up:

Benutzeravatar
Star-of-the-Car
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18806
Registriert: 17.09.2008, 19:05
Lieblingsfahrer: Hamilton, diResta
Lieblingsteam: McLaren Mercedes
Wohnort: GP-Town
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Star-of-the-Car » 24.12.2008, 12:35

Ich denke an der Spitze wird sich nicht viel verändern, Ferrari und McM kämpfen an der Spitze, zusätzlich wird BMW noch vorne mit mischen.

Renault und die anderen sind nächste Saison noch nicht so stark dass sie um die WM fahren können!

Benutzeravatar
dondanny
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2707
Registriert: 17.05.2005, 21:19
Lieblingsfahrer: Kimi Raikkonen
Lieblingsteam: Mercedes
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon dondanny » 24.12.2008, 13:04

Ich denke, es wird sich erstmal nicht viel ändern. Glaube aber, das McLaren 2009 deutlicher vor Ferrari ist als in dieser Saison.
Ferrari wird glaube ich das Team sein, dem die neuen Regeln am meisten schaden. Hab da so ein feeling.
Grand Prix 4 Weltmeister 2007
Grand Prix 4 Wintermeister 2007/2008
Grand Prix 4 Weltmeister 2008

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9274
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon viva espania » 24.12.2008, 13:49

Vor einigen Monaten gar Wochen hieß es noch die Karten werden neu gemischt das Kräfteverhältnis könnte sich verschieben, jetzt wiederum sind sich einige der Meinung das es so ähnlich bleiben wird.

Demnach weiß keiner wie es kommt, es ist wie GREECE sagt ab März wissen wir mehr!

Wenn's nach mir ginge sollen mehrere Team vorne dabei sein oder z.B. ein Team wie Williams mal wieder ganz vorne dabei sein, die haben es bitter nötig.
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

Benutzeravatar
Iceman_Fan
Nachwuchspilot
Beiträge: 431
Registriert: 30.12.2007, 16:08

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Iceman_Fan » 24.12.2008, 14:42

Ich schätze, dass die 2 Topteams Ferrari & McLaren vorne sein werden, aber Renault wird sich bestimmt auch stark verbessern und die da vorne "ärgern".
Am besten wäre ein 4 Kampf um die WM mit Ferrari, McM, Renault und BMW!

Benutzeravatar
Playa Stylzzz
Simulatorfahrer
Beiträge: 562
Registriert: 16.04.2007, 19:18

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon Playa Stylzzz » 24.12.2008, 14:52

Ich sehe McM eigentlich stark.
Ferrari wird am anfang schwächeln aber in der Sasion dann voll aufhohlen und Kimi zum Weltmeister machen =)
Bild

Benutzeravatar
eight-ball
Simulatorfahrer
Beiträge: 549
Registriert: 05.03.2008, 22:54

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon eight-ball » 24.12.2008, 15:24

Ist natürlich alles Spekulation aber ich sehe das folgendermaßen:
McM und BMW am Anfang stark wobei BMW auf jeden Fall mit KERS fahren will und eventuell Ausfälle hat :wink: .
Ferrari ist für mich überhaupt nicht einzuschätzen aber ich denke es wird schwer mit McM und BMW mitzuhalten (wobei die neue Nachricht mit der ersten Testfahrt Mitte Januar mich etwas positiver stimmt).
Renault ist ebenfalls schwer einzuschätzen aber ich erwarte sie knapp hinter Ferrrari.
Der Rest wird sich wohl im Mittelfeld käbbeln. Aber wie gesagt. Das ist alles nur spekulation. Mehr ist zur Zeit wohl auch nicht drin.

Benutzeravatar
mrky
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2029
Registriert: 10.10.2007, 16:00
Lieblingsfahrer: JB
Wohnort: Berlin

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon mrky » 25.12.2008, 02:13

Ich setze auf Honda.
41ers

Benutzeravatar
GREECE
Simulatorfahrer
Beiträge: 687
Registriert: 22.12.2007, 18:16

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon GREECE » 25.12.2008, 13:40

Ein großes Rätsel ist mir im Moment auch, ob es schneller ist mit KERS zu fahren oder eben ohne?!
Klar es bringt diese 80PS Zusatzkraft etc dazu aber auch eine verdammt schlechte Gewichtsverteilung. Ganz zu schweigen das die Zuverlässigkeit noch lange nicht perfektioniert ist. Nur BMW will in Melbourne mit KERS starten und insbesondere dort wird es kein Vorteil da lange Geraden dort nicht wirklich angesagt sind. In Malaysia könnte es wiederum, falls es hält, zum Vorteil werden aber dann bleibt die Frage, wie sehr beeinflusst es die Gewichtsverteilung.

:confused: Es könnte sich zum Vorteil aber auch zum nachteil entwickeln...ich hätte lieber jetzt schon Standard-KERS dann müssten wir nicht so viele Rätsel lösen XD
Er ist einfach der Beste. Besser als Hamilton, besser als Massa
Niki Lauda über Fernando Alonso

Benutzeravatar
viva espania
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9274
Registriert: 25.08.2007, 20:47
Lieblingsfahrer: ALO
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Istanbul

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon viva espania » 25.12.2008, 13:50

Wie groß und schwer soll denn so eine KERS-Batterie sein?
„Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
Hermann Hesse (1877-1962)

osnola
Kartfahrer
Beiträge: 197
Registriert: 14.12.2008, 17:56

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon osnola » 25.12.2008, 16:42

viva espania hat geschrieben:Wie groß und schwer soll denn so eine KERS-Batterie sein?

Ich habe was von 40 kilo gelesen.

Benutzeravatar
CP-vs-MS
Tippspiel-Mod
Tippspiel-Mod
Beiträge: 6519
Registriert: 07.01.2007, 20:33
Lieblingsfahrer: All Underdogs
Lieblingsteam: All Underdogs
Wohnort: Jenseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon CP-vs-MS » 25.12.2008, 18:02

Ist es eigentlich erlaubt, ein Auto mit dem KERS-System auszurüsten und beim anderen darauf zu verzichten :?: Als Teamchef würde ich, wenn es denn erlaubt wäre, so in das erste Saisonrennen starten. Dann kann man sehen, ob es was bringt oder ob man es besser während der Saison bleiben lässt. Voraussetzung dafür dürften aber 2 etwa gleichstarke Teamkollegen sein, denn sonst kann man das meiner Meinung nach nur schwer abschätzen. Oder man lässt beide im freien Training mit demselben Material fahren und kann das dann am Sonntag an hand der vorher ermittelten Freitagszeiten bestimmen, ob es was gebracht hat oder nicht.

2009 sehe ich übrigens als ein silbernes Jahr an. Die Geschichte der gut letzten 20 Jahre hat dies immer wieder gezeigt, dass Jahre mit einer 8 oder 9 hinten immer McLaren-Jahre waren. Das war '88 und 89' genauso wie '98 und '99. Und für 2009 ist die Grundlage mit 2008 ja auch schon gelegt. Also warum sollte sich dieser Trend nicht weiter fortsetzen...?
Und das sage ich als Ferraristi... :roll: :oops:
formel1.de Tippspiel Moderation

>>Zum Tippspiel 2019<<

ExXTr3M
Kartfahrer
Beiträge: 107
Registriert: 23.11.2008, 21:00

Re: Das Große Unbekannte-2009

Beitragvon ExXTr3M » 25.12.2008, 19:47

CP-vs-MS hat geschrieben:2009 sehe ich übrigens als ein silbernes Jahr an. Die Geschichte der gut letzten 20 Jahre hat dies immer wieder gezeigt, dass Jahre mit einer 8 oder 9 hinten immer McLaren-Jahre waren. Das war '88 und 89' genauso wie '98 und '99. Und für 2009 ist die Grundlage mit 2008 ja auch schon gelegt. Also warum sollte sich dieser Trend nicht weiter fortsetzen...?
Und das sage ich als Ferraristi... :roll: :oops:


Das ist doch Zufall oder gab es damals auch rapide Reglementänderungen?

Ich denke, dass Mclaren und Ferrari änlich schnell sind . Renault und BWM liegen zwar wegem dem Material ein ganz bisschen hinten, werden aber trotzdem um die WM kämpfen können, wobei ich BMW noch seeehr misstrauisch bin. XD :biggrin:


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste