Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Antworten
AC875
Kartfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 17.09.2019, 10:59

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von AC875 » 01.12.2019, 16:25

Laundry hat geschrieben:
01.12.2019, 16:19
AC875 hat geschrieben:
01.12.2019, 16:16
Wie gut, dass die FIA gegen Ferrari vorgeht, die Motoren gleich bleiben (wenn nicht gar eingefroren werden) und Testen größtenteils verboten ist.
2020 wird riesig!
Wenn jemand illegal unterwegs, gegen ihn wird vorgegangen. Scheinbar sind Red Bull und Mercedes legal unterwegs. Überprüft werden die Autos vor und nach jedem Rennen. :wink:
Jup, weswegen es umso komischer ist, dass plötzlich was bei Ferrari nicht stimmen soll.
Wie auch immer 2020 wird vermutlich noch langweiliger, Titel Nr. 7 für Hamilton steht.

Benutzeravatar
mcdaniels
Rookie
Rookie
Beiträge: 1031
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von mcdaniels » 01.12.2019, 16:28

Um mal auf die Fahrer zu kommen: Vettel wird sich nächstes Jahr wohl warm anziehen dürfen, sofern sie ihm nicht ein Auto hinstellen, was seinem Fahrstil besser passt.

LEC ist schon eine sehr gute Saison gefahren, da könnt ihr alle sagen was ihr wollt.

Würde Hamilton nicht im Mercedes cruisen und Bottas der Mercedes Topfahrer sein, wäre es in der WM zumindest enger.

HAM ist ganz einfach Weltklasse und deshalb auch verdienter Weltmeister. (bin gar kein Fan von ihm, aber die Leistung muss man einfach anerkennen).
Zuletzt geändert von mcdaniels am 01.12.2019, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

Bremspunkt
F1-Fan
Beiträge: 16
Registriert: 16.11.2019, 16:50

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Bremspunkt » 01.12.2019, 16:29

Das übliche langweilige "Rennen" in Abu Dhabi. Könnte man sich echt sparen, diesen GP. Aber die Scheichs zahlen wohl zu gut?

Kamuifan
Kartfahrer
Beiträge: 165
Registriert: 07.11.2014, 22:48
Lieblingsfahrer: KOB, PER, HAM, VET, BOT, RIC
Lieblingsteam: Force India

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Kamuifan » 01.12.2019, 16:30

7Timer hat geschrieben:
01.12.2019, 15:56
gähn, das nächste langweilige schnarchrennen, typtisch f1 seit jahren. zum glück gibt es noch spannende dinge wie fußball, rugby oder eishockey.

russel kubica wieder komplett zerstört, wie die ganze saison, zum glück ist dieser nun endlich weg.
Kubica lag den kompletten ersten Stint vor Russell. Dann ist Giovinazzi in Kubica gefahren und hat dessen Auto beschädigt. Heute eine gute Leistung von Robert.

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8961
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von mamoe » 01.12.2019, 16:30

mcdaniels hat geschrieben:
01.12.2019, 16:28
Um mal auf die Fahrer zu kommen: Vettel wird sich nächstes Jahr wohl warm anziehen dürfen, sofern sie ihm nicht ein Auto hinstellen, was seinem Fahrstil besser passt.

LEC ist schon eine sehr gute Saison gefahren, da könnt ihr alle sagen was ihr wollt.
rosberg hats gerade ganz gut gesagt, vettel muss in die fabrik
sonst wird das nix
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
NR6-KeepFightingMSC
Rookie
Rookie
Beiträge: 1560
Registriert: 05.04.2014, 20:53
Lieblingsfahrer: ROS/MSC/HUL/NOR/VER
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von NR6-KeepFightingMSC » 01.12.2019, 16:31

mcdaniels hat geschrieben:
01.12.2019, 16:28
Um mal auf die Fahrer zu kommen: Vettel wird sich nächstes Jahr wohl warm anziehen dürfen, sofern sie ihm nicht ein Auto hinstellen, was seinem Fahrstil besser passt.

LEC ist schon eine sehr gute Saison gefahren, da könnt ihr alle sagen was ihr wollt.

Würde Hamilton nicht im Mercedes cruisen und Bottas der Mercedes Topfahrer sein, wäre es in der WM zumindest enger.

HAM ist ganz einfach Weltklasse und deshalb auch verdienter Weltmeister. (bin gar kein Fan von ihm, aber die Leistung muss man einfach anerkennen).
Und das liest du heute woran ab? Vettel hat das Rennen an der Box verloren, weil er dadurch hinter Hülkenberg und Bottas gefallen ist und ohne Ende Zeit verloren hat, bis das DRS endlich funktioniert hat. Mit DRS hätte er womöglich auch Max zu Beginn kassiert.
KeepFightingSchumi!! NR6 - 2016 World Champion

AC875
Kartfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 17.09.2019, 10:59

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von AC875 » 01.12.2019, 16:32

rot hat geschrieben:
01.12.2019, 16:24
Gott sei Dank ist diese Saison vorüber. Mercedes hat sie alle nass gemacht. Man schaue die Teamwertung an, und wo Bottas in der WM steht. Ohne Hamilton und mit Taki Inoue als Teammate wär Bottas überragender WM geworden. :lol:
Gibt es irgendeinen Grund davon auszugehen, dass 2020 anders wird?
Ich mach mir nicht mal Hoffnungen für 2021.

FER14
Nachwuchspilot
Beiträge: 318
Registriert: 05.04.2014, 22:04

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von FER14 » 01.12.2019, 16:33

Glückwunsch Ferrari und Vettel.
Ihr habt Lecrercs 3 Platz in der Gesamtwertung verhindert.
Ganz große Leistung
Bahrein,Monaco,Singapur
Und fürs letzte Rennen habt ihr Ihm noch mehr Benzin reingetan.
Es könnte ja sein das Er Heute Dritter wird in der Gesamtwertung also auf Nummer sicher gehen.

Benutzeravatar
geones89
Testfahrer
Beiträge: 946
Registriert: 16.04.2011, 11:43
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Wohnort: Bamberg

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von geones89 » 01.12.2019, 16:33

Rennen war heute leider größtenteils eher langweilig. Zum Schluss immerhin ein bisschen Spannung.

Gibt es für 2020 eigentlich überhaupt irgendwelche Regeländerungen?

Benutzeravatar
mcdaniels
Rookie
Rookie
Beiträge: 1031
Registriert: 01.07.2013, 18:49
Lieblingsfahrer: ALO, RIC, LEC, VES
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von mcdaniels » 01.12.2019, 16:33

NR6-KeepFightingMSC hat geschrieben:
01.12.2019, 16:31
mcdaniels hat geschrieben:
01.12.2019, 16:28
Um mal auf die Fahrer zu kommen: Vettel wird sich nächstes Jahr wohl warm anziehen dürfen, sofern sie ihm nicht ein Auto hinstellen, was seinem Fahrstil besser passt.

LEC ist schon eine sehr gute Saison gefahren, da könnt ihr alle sagen was ihr wollt.

Würde Hamilton nicht im Mercedes cruisen und Bottas der Mercedes Topfahrer sein, wäre es in der WM zumindest enger.

HAM ist ganz einfach Weltklasse und deshalb auch verdienter Weltmeister. (bin gar kein Fan von ihm, aber die Leistung muss man einfach anerkennen).
Und das liest du heute woran ab? Vettel hat das Rennen an der Box verloren, weil er dadurch hinter Hülkenberg und Bottas gefallen ist und ohne Ende Zeit verloren hat, bis das DRS endlich funktioniert hat. Mit DRS hätte er womöglich auch Max zu Beginn kassiert.
Ich beziehe mich hier nicht auf das heutige Rennen sondern auf die gesamte Saison. Sorry, das hätte ich dazusagen müssen.

Benutzeravatar
rot
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2457
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von rot » 01.12.2019, 16:34

AC875 hat geschrieben:
01.12.2019, 16:32
rot hat geschrieben:
01.12.2019, 16:24
Gott sei Dank ist diese Saison vorüber. Mercedes hat sie alle nass gemacht. Man schaue die Teamwertung an, und wo Bottas in der WM steht. Ohne Hamilton und mit Taki Inoue als Teammate wär Bottas überragender WM geworden. :lol:
Gibt es irgendeinen Grund davon auszugehen, dass 2020 anders wird?
Ich mach mir nicht mal Hoffnungen für 2021.
Ne, Hoffnung habe ich auch keine. Man kann nur hoffen, dass Redbull auf Kurs bleibt und Ferrari aus dem Konzeptfehler gelernt hat. Sonst kannst 2020 aich knicken und Mercedes gratulieren.

Benutzeravatar
Fullmetal
Moderator
Moderator
Beiträge: 263
Registriert: 16.10.2019, 10:37

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Fullmetal » 01.12.2019, 16:35

Leute, achtet bitte auf den Umgangston. Wir haben jetzt wieder einiges löschen müssen, da wird es eventuell noch Sanktionen geben. Also bitte- kühlen Kopf bewahren! :)
Bild

Technikbegeisterter
Rookie
Rookie
Beiträge: 1129
Registriert: 06.02.2014, 12:57

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von Technikbegeisterter » 01.12.2019, 16:38

NR6-KeepFightingMSC hat geschrieben:
01.12.2019, 16:20
Technikbegeisterter hat geschrieben:
01.12.2019, 16:08
mcdaniels hat geschrieben:
01.12.2019, 16:06


glaub ich nicht so recht. Die Zeit haben sie in den Kurven verloren! (das war auch im Qualy so... 0,7 Sek)

Und ich behaupte einfach mal Mercedes ist heute mit Volldampf gefahren (siehe Bottas).
Dass Leclerc in der ersten Runde, ohne DRS spielend leicht an Verstappen vorbei ging und auch Vettel schon fast vorbei war, zeigt doch, dass die Ferrari auf den Geraden rein gar nichts eingebüßt haben.
Aber für einige Foristen ist das zu hoch. Da bedeutet Leistungsverlust = Zeitverlust in den Kurven...
So einfach ist das aber auch nicht. Ja, Ferrari ist auf den Geraden immernoch das stärkste Team, wenn auch nicht mehr so extrem überlegen wie rund um Russland, aber sie verlieren in den Kurven wieder mehr.
Das kann letztendlich doch damit zusammenhängen, dass der Motor weniger Leistung bringt, da man das Aerokonzept wieder ein wenig Richtung Top Speed ausrichten wollte, nachdem der Motor nicht mehr Lichtjahre voraus ist. Außerdem würd natürlich auch die Motorleistung bei der Beschleunigung in den kurvenreichen Teilen etwas fehlen.
Ja, die Möglichkeit besteht. Aber schau mal in Sektor 1. Der besteht hauptsächlich aus schnellen Kurven und da waren die Ferrari im Quali die Schnellsten. Wenn also einfach weniger Abtrieb zugunsten von mehr Höchstgeschwindigkeit, die Erklärung für die schlechte Performance in den langsamen Kurven sein soll, würde sich das erst Recht in den schnellen Kurven zeigen.
Meine Vermutung ist daher, ja Ferrari fährt grundsätzlich weniger Abtrieb als z.B. MAMG, so wie die ganze Saison schon. Ihre Probleme liegen aber beim mechanischen Grip und weniger (aber auch) bei der Aero.
Zwischenzeitlich schienen sie das Problem im Griff zu haben, aber so wie es aussieht, haben sie selber nicht verstanden wieso sie in Singapur z.B. keine Probleme hatten. Dementsprechend war die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese Probleme wieder auftreten und sie keine Lösung dafür bereit haben. Nichts anderes haben wir zu Saisonbeginn gesehen. Bei den Tests waren sie stark, dann kamen sie überhaupt nicht zurecht, außer in Bahrain, da waren sie siegfähig (ohne Defekt/Fahrfehler). Also ein einziges Auf und Ab.
BTW Vettel war gestern 8 km/h schneller als Hamilton, in Sotschi waren es nur 3 km/h. Außerdem gab es ja die Analyse auf Youtube, in der zusehen war, dass Leclerc auf den Geraden in Sotschi insgesamt 4 Zehntel schneller war als Hamilton. Gestern waren die Ferrari in den ersten beiden Sektoren fast 3 Zehntel schneller und das trotz der beiden Schikanen und der Haarnadelkurve. Also auf den Geraden alleine, waren sie noch überlegener als in Sotschi!

Benutzeravatar
EinFan
Nachwuchspilot
Beiträge: 371
Registriert: 29.04.2019, 10:22

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von EinFan » 01.12.2019, 16:41

Nun das ist nunmal kein Flughafenlandeplatz, auf dem man nur gerade ausfahren kann. Ein Rennauto muss auch um die Kurven fahren können.
Aktueller WM-Stand: 1. Hamilton , 2. Bottas , 3. Verstappen

Looks like it's Hammertime! :checkered:

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29056
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

Beitrag von bolfo » 01.12.2019, 16:41

Abu Dhabi as usual: Stinklangweilig. Nach 10 Runden bin ich eingeschlafen und sah erst jetzt, wie das Rennen ausging. Keine wirkliche Überraschung. Bemerkenswert, wie locker Bottas nach vorne kommt. Daran sieht man, wie locker Hamilton heute wohl zum Sieg gecruist ist.

Die Wintermüdigkeit hat also auch den F1-Zirkus erreicht. Und irgendwie kann man froh sein, dass diese Saison durch ist. Jedoch darf man sich auf ein 2020 gefasst machen, das wohl keinesfalls anders aussehen wird. Die Abstände von Ferrari, Mercedes und Red Bull zum Rest werden weiterhin gigantisch bleiben. Da sich wohl viele früh auf 2021 konzentrieren werden, dürfte 2020 zur Farce werden.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Antworten