Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Redaktion » 10.09.2019, 14:22

In Monza wurde Lewis Hamilton am Wochenende ausgepfiffen und ausgebuht - Schön war das nicht für ihn, aber der Weltmeister kann laut eigener Aussage damit leben
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton hatte auf dem Podium in Monza nicht gerade viel Spaß

Lewis Hamilton wurde in Monza von einigen Zuschauern nicht gerade freundlich empfangen. Sowohl am Samstag nach der Qualifikation als auch am Sonntag nach dem Rennen gab es laute Buhrufe gegen den Weltmeister. "Ich werde von allen Fahrern, die in der Geschichte dieses Rennens hier angetreten sind, am meisten ausgebuht. Das ist nicht besonders schön", so Hamilton auf dem Podest.

"Es ist das schlimmste Podium für mich", so der Brite. Kurze Zeit später haben sich die Emotionen etwas gelegt, und auf Instagram schreibt Hamilton im Hinblick auf die Pfiffe und Buhrufe: "Wow, Italien. Eure Energie hat man heute auf der ganzen Welt gehört. Dafür bewundere ich euch so sehr. Eure Leidenschaft ist ganz besonders. Die Buhrufe sind nicht so angenehm, aber es ist okay, ich kann das ab."

"Ich hoffe, dass sich die Dinge im Laufe der Zeit ändern, und dass es in so einem schönen Land keine Buhrufe mehr geben wird. Trotzdem wünsche ich euch allen Positivität und nur gute Dinge in eurem Leben", so Hamilton. Der Weltmeister ist nicht der erste Fahrer, der auf einem Podium ausgebuht wird. Das passierte zum Beispiel auch schon Sebastian Vettel und Nico Rosberg.

Und auch in anderen Serien sind Pfiffe und Buhrufe keine Seltenheit. In der MotoGP haben es die Spanier Marc Marquez und Jorge Lorenzo bei Rennen in Italien zum Beispiel ebenfalls immer schwer.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 10.09.2019, 14:32, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Spocki
Rookie
Rookie
Beiträge: 1406
Registriert: 01.08.2014, 11:26
Lieblingsfahrer: Vettel, Magnussen
Lieblingsteam: Arrows

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Spocki » 10.09.2019, 14:26

Nichts neues in Monza und wird in Singapur nicht anders werden.

Wie sagte Vettel 2013: "Ich glaube die Fans aus Monza sind alle mit nach Singapur gekommen" - er wurde ja echt heftig ausgebuht in Monza und Singapur.
"It's lights out and Mercedes takes the 1-2 finish!"

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4133
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Calvin » 10.09.2019, 14:28

Ist ja nicht so dass seine #bestfans #teamlh auch schon Vettel bei jedem Rennen augebuht haben. ;)
#blessed
Honda - The dream of power

Formula_1
Simulatorfahrer
Beiträge: 598
Registriert: 24.06.2019, 02:10

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Formula_1 » 10.09.2019, 14:34

Schön von Hamilton finde ich, dass er die Fans diesmal nicht noch anstachelt und quasi "verhöhnt", indem er sowas sagt wie "das macht mich nur noch stärker", mit solchen Aussagen hat er das sonst noch verstärkt denke ich. Einfach zu sagen "es ist nicht schön für mich, aber ich kann damit leben" klingt deutlich diplomatischer. Dass er diesmal auch die Hoffnung äußert, dass es in Zukunft nicht mehr soviele sind, finde ich auch gut. Dieses Wochenende hat mir Hamilton sehr gut gefallen! :thumbs_up:

Benutzeravatar
F1_Corn
Simulatorfahrer
Beiträge: 745
Registriert: 18.02.2013, 13:39
Lieblingsfahrer: MS1 SV5 NR6 KR7 NH27 CS55 CJ
Lieblingsteam: Alle die noch mitfahren ;)!

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon F1_Corn » 10.09.2019, 14:43

Formula_1 hat geschrieben:Schön von Hamilton finde ich, dass er die Fans diesmal nicht noch anstachelt und quasi "verhöhnt", indem er sowas sagt wie "das macht mich nur noch stärker", mit solchen Aussagen hat er das sonst noch verstärkt denke ich. Einfach zu sagen "es ist nicht schön für mich, aber ich kann damit leben" klingt deutlich diplomatischer. Dass er diesmal auch die Hoffnung äußert, dass es in Zukunft nicht mehr soviele sind, finde ich auch gut. Dieses Wochenende hat mir Hamilton sehr gut gefallen! :thumbs_up:


Könnte ja auch Follower kosten, ein nicht zu unterschätzender Faktor heutzutage...oder evtl. sogar DER Faktor!
Life's to short not to go big, you got to go big!!

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6376
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon BruderimHerrn » 10.09.2019, 14:50

ja es nervt und hat er auch nicht verdient

Redaktion hat geschrieben: "Ich werde von allen Fahrern, die in der Geschichte dieses Rennens hier angetreten sind, am meisten ausgebuht.


nein, da nimmt er sich zu wichtig.

.""Ich hoffe, dass sich die Dinge im Laufe der Zeit ändern, und dass es in so einem schönen Land keine Buhrufe mehr geben wird.


England ist jetzt nicht so schön, aber ich hoffe er setzt sich auch dort gegen Buhrufe ein.

Formula_1 hat geschrieben:Schön von Hamilton finde ich, dass er die Fans diesmal nicht noch anstachelt und quasi "verhöhnt", indem er sowas sagt wie "das macht mich nur noch stärker", mit solchen Aussagen hat er das sonst noch verstärkt denke ich.


war das nicht Toto ? Der mal sagte buht Ihr Idioten nur, "dass macht ihn nur stärker", eine bessere Motivation für meinen Fahrer kann er sich nicht wünschen.
Danke Legende ***

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2850
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon phenO » 10.09.2019, 14:55

Mein Gott die Schalker werden in Dortmund auch ausgebuht :facepalm:

Italien ist Ferrari-Land, da würde auch Bottas ausgebuht werden, wenn er regelmäßig gegen Ferrari gewinnen würde und damit den Tifosi die Chance auf Titel raubt. Hamilton sollte das nicht persönlich nehmen, mit seiner Person hat das wenig zutun. Er ist halt einfach „der Feind“
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6376
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon BruderimHerrn » 10.09.2019, 15:09

phenO hat geschrieben:Mein Gott die Schalker werden in Dortmund auch ausgebuht :facepalm:


Gut das man Formel1 nicht mit Fussball vergleichen kann.
Trotz der dämlichen Buherei kann ein Vettel-Fan immer noch unter einer Ansammlung Alonso-Fans sitzen, ohne direkt auf die Fresse zu bekommen.

Um ehrlich zu sein warte ich bei dem Trend zur Hetzerei, aber nur noch darauf, bis es bei Formel1-Fans zu einer Massenschlägerei kommt.
Danke Legende ***

Benutzeravatar
plastikschaufel
Rookie
Rookie
Beiträge: 1262
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon plastikschaufel » 10.09.2019, 15:24

Weichei. Jeder Nicht-Ferrari Fahrer wird ausgebuht. Oder zumindest jeder, der nicht irgendwie mit Italien verbandelt ist. War bei Seb im Red Bull nicht anders.

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2122
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Yukky1986 » 10.09.2019, 15:25

Typische Tifosi, setzte Hamilton in den Ferrari und er würde in Monza gewinnen. Keiner würde mehr Buhen und jeder ihn Feiern weil er das Rote Auto fährt.
2013 bei Vettel das gleiche, 1 Jahr später wird er von den gleichen typen komplett gefeiert weil er ein Rotes Auto fährt.
Naja vielleicht kann Lewis ja nächstes Jahr in Monza gewinnen, mit 6 Siegen wäre er dann der alleinige Rekordhalter in Monza
Wenn dann bei den Italienern im TV die meisten Siege eines Fahrer eingeblendet werden, hoffe ich doch das die Italiener Jahr für Jahr den namen Lewis Hamilton lesen werden und müssen und das die Siege in einem Mclaren und Mercedes geholt wurden.

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4133
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Calvin » 10.09.2019, 15:29

Yukky1986 hat geschrieben:T
2013 bei Vettel das gleiche, 1 Jahr später wird er von den gleichen typen komplett gefeiert weil er ein Rotes Auto fährt.
.


:D

When Vettel won the Italian Grand Prix at Monza, he was jeered so loudly that it became difficult for the podium interviews to continue. It’s understandable that the Italian fans would be disappointed to see their hero, Ferrari’s Fernando Alonso, beaten by Vettel in a Red Bull, but it was also unlike the tifosi to boo the winner on the Monza podium. They love motor racing, and normally applaud the winner, even if it’s not a Ferrari driver.


Quelle

Und übrigens, das sind nicht typisch Tifosis. Hamilton-Fans in England sind nicht besser:

Honda - The dream of power

Benutzeravatar
Lichtrot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1229
Registriert: 27.04.2015, 22:46
Lieblingsfahrer: Michel Vaillant

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Lichtrot » 10.09.2019, 15:31

Nicht schön, gehört aber zum Sport dazu. Wird sich auch nie ändern. Und Italiener sind da sowieso nochmal eine Stufe emotionaler. Würde ich eher als Anerkennung sehen. Hamilton ist eben DER Fahrer, welcher Ferrari andauernd die Titel wegschnappt.

Olymp
Rookie
Rookie
Beiträge: 1376
Registriert: 03.03.2013, 10:02

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Olymp » 10.09.2019, 15:31

Mercedes hat sich in der Formel1 einfach ungeliebt gemacht. In Hockenheim wurde fast auf der ganzen Tribüne jedes Problem bei Mercedes mit Jubel begrüßt (auch bei Bottas!). Die anderen Teams wurden hingegen neutral oder positiv behandelt. Im Hinblick auf manch eine Aussage kann ich dies sogar nachvollziehen.

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2122
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Yukky1986 » 10.09.2019, 15:35

Calvin hat geschrieben:
Yukky1986 hat geschrieben:T
2013 bei Vettel das gleiche, 1 Jahr später wird er von den gleichen typen komplett gefeiert weil er ein Rotes Auto fährt.
.


:D

When Vettel won the Italian Grand Prix at Monza, he was jeered so loudly that it became difficult for the podium interviews to continue. It’s understandable that the Italian fans would be disappointed to see their hero, Ferrari’s Fernando Alonso, beaten by Vettel in a Red Bull, but it was also unlike the tifosi to boo the winner on the Monza podium. They love motor racing, and normally applaud the winner, even if it’s not a Ferrari driver.


Quelle

Und übrigens, das sind nicht typisch Tifosis. Hamilton-Fans in England sind nicht besser:



Das Video zeigt 2 Leute von insgesamt vielleicht 5000 Leuten die an der Stelle stehen, Die tragen nicht mal Hamilton T-shirts oder mützen geschweige denn sieht man das es sich um Briten handelt.
Das Buh war auch so laut ich glaube die Leute 1,5 Meter weg haben das bestimmt nicht mal mehr gehört.

Benutzeravatar
Calvin
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4133
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Hamilton über Monza-Buhrufe: "Das schlimmste Podium für mich"

Beitragvon Calvin » 10.09.2019, 15:40

Yukky1986 hat geschrieben:Das Buh war auch so laut ich glaube die Leute 1,5 Meter weg haben das bestimmt nicht mal mehr gehört.



Dann weisst du es besser als Vettel

Sebastian Vettel Annoyed by Boos of British Fans at Silverstone
Honda - The dream of power


Zurück zu „Grand-Prix-Berichte-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AktenTaschenAkne, JAK-RX8 und 5 Gäste