Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Redaktion » 12.08.2019, 20:31

Lewis Hamilton hatte zwar jede Menge Spaß an einer Fahrt im DTM-Mercedes von 1992 - Für die Zukunft der Formel 1 waren Schritt zurück aber schlecht
Lewis Hamilton maß sich beim Festival zu 125 Jahren Mercedes im Motorsport mit Toto Wolff in einem Mercedes 190 E Evo II von 1992

Lewis Hamilton maß sich beim Festival zu 125 Jahren Mercedes im Motorsport mit Toto Wolff in einem Mercedes 190 E Evo II von 1992

10.000 Umdrehungen, ein seitdem nie wieder erreichtes Ansauggeräusch, H-Schaltung und kaum Elektronik: Die alte DTM begeistert Motorsport-Puristen bis heute. Anfang der 1990er-Jahre lieferten sich Audi, BMW und Mercedes beinharte Duelle mit Tourenwagen, die noch aus der Serie abgeleitet waren.Lewis Hamilton ließ sich eine solche Erfahrung ebenfalls nicht entgehen. Bei einem Showrennen anlässlich von 125 Jahren Mercedes-Benz im Motorsport mit Mercedes 190 E Evo II von 1992 konnte sich der fünfmalige Formel-1-Weltmeister selbst überzeugen.Jede Menge Spaß hatte er in dem Rennen, in dem er von seinem Boss Toto Wolff geschlagen wurde, der mehr Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugen mit Dach hat.Übertragbar in die Gegenwart ist das Konzept aber kaum findet der 34-Jährige: "Man schaue sich die Autohersteller heutzutage an und wie sie sich vorwärts bewegen. Es geht um Technologie, da kann man schlecht rückwärts gehen."

Mercedes: Wolff schlägt Hamilton im DTM-Auto

Bei den Feierlichkeiten zu Mercedes' 125 Jahren im Motorsport hat sich Star-Fahrer Lewis Hamilton mit seinem Boss Toto Wolff gemessen Weitere Formel-1-Videos

Die Formel 1 liebäugelte immer wieder mit Schritten zurück in die Vergangenheit. Die Rückkehr zur H-Schaltung wurde mehrfach erörtert, aber nie wirklich verfolgt. Immerhin wurden Fahrhilfen wie die Traktionskontrolle schon 2008 verboten.Dennoch glaubt Hamilton, dass die Formel 1 vieles besser machen kann. "Es gibt so viele Elemente in diesem Sport, die wir verbessern können. Daran arbeiten ja alle. 2021 wird sehr interessant werden, ob sie es richtig oder falsch machen."Einen Seitenhieb in seine Heimat kann er sich auch nicht verkneifen: "Es ist doch wie mit dem Brexit: Niemand weiß wirklich, ob es gut- oder schiefgeht. Wir werden es sehen, wenn wir da landen."

Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 13.08.2019, 09:10, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9498
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Pentar » 12.08.2019, 23:23

Redaktion hat geschrieben:...Bei einem Showrennen anlässlich von 125 Jahren Mercedes-Benz im Motorsport mit Mercedes 190 E Evo II von 1992 konnte sich der fünfmalige Formel-1-Weltmeister selbst überzeugen.Jede Menge Spaß hatte er in dem Rennen, in dem er von seinem Boss Toto Wolff geschlagen wurde, der mehr Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugen mit Dach hat...

Kaum zu glauben - aber wahr:
Der Teamchef schlägt den hochbezahlten F1-Piloten...

D-Zug
Nachwuchspilot
Beiträge: 364
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon D-Zug » 13.08.2019, 00:06

Looooool

Alles, wirklich alles wird als Inszenierung von AMG kategorisiert, aber DAS nicht und Hamilton hat tatsächlich gegen "Torger" verloren?

Bombe, echt mal...

Benutzeravatar
Vinyard
Nachwuchspilot
Beiträge: 451
Registriert: 17.11.2018, 15:19
Lieblingsfahrer: Mick Schumacher
Google+: S. Vettel

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Vinyard » 13.08.2019, 03:30

D-Zug hat geschrieben:Looooool

Alles, wirklich alles wird als Inszenierung von AMG kategorisiert, aber DAS nicht und Hamilton hat tatsächlich gegen "Torger" verloren?

Bombe, echt mal...


Ich glaube ja eher das es von Medienseite In Scene gesetzt wird was MAMG von sich gibt, generiert halt Klicks und Geld, als wie das es von ihnen selbst Inszeniert wird, sie haben nichts davon.
Das Tiefstapeln jetzt mal beiseite gelegt, ist ja jedem Team selbst überlassen wie man einen GP angeht, Ferrari hat es früher genau anders gemacht und sich Stark geredet, von RBR ganz zu schweigen... aber ist wohl Interpretationssache.
Und Probleme hat jeder im Rennen... selbst wenn es Perfekt läuft gibt es immer Sachen die man verbessern kann.

Zum Thema... Hammer das Toto dem Hamilton in der alten Kiste immer noch zeigen kann was er auf dem Kasten hat. Mir war bekannt das Toto ja früher auch Rally gefahren ist :thumbs_up: aber einen Hamilton muss man erstmal schlagen, in dem Alter :lol:
Da hat das rote Pferd sich einfach rumgedreht und mit seinem Heck den Mercedes weggeweht, der Mercedes war nicht dumm er raste außen rum, und fuhr mit viel gebrumm ums rote Pferd herum, Bumm Bumm!! :checkered:

Benutzeravatar
FU Racing Team
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3055
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon FU Racing Team » 13.08.2019, 07:46

Ich hab das Video gesehen. Fands witzig. Ich hab auch wenig Ahnung davon, aber für mich sahs eher aus nach "Ich hab dich überholt, hihi, oh, jetzt überholst du ja mich, hihi" :-)

Ich weiß nicht wie hoch der Grad der Competition zwischen den beiden war.
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
Typ17 GTI
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2641
Registriert: 25.02.2015, 14:01

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Typ17 GTI » 13.08.2019, 07:53

FU Racing Team hat geschrieben:Ich weiß nicht wie hoch der Grad der Competition zwischen den beiden war.


Naja, Lewis fährt mit der Straßenversion und Toto fährt einen richtigen DTM -Rennwagen.

Das Auto von Lewis scheint das hier zu sein.https://www.autozeitung.de/mercedes-190e-evolution-ii-nachbau-189720.html

D-Zug
Nachwuchspilot
Beiträge: 364
Registriert: 18.03.2019, 19:14

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon D-Zug » 13.08.2019, 08:41

FU Racing Team hat geschrieben:Ich hab das Video gesehen. Fands witzig. Ich hab auch wenig Ahnung davon, aber für mich sahs eher aus nach "Ich hab dich überholt, hihi, oh, jetzt überholst du ja mich, hihi" :-)


Eben, genau so sahs aus...

Benutzeravatar
Hangglider
Nachwuchspilot
Beiträge: 423
Registriert: 22.09.2015, 13:58
Wohnort: Österreich

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Hangglider » 13.08.2019, 09:28

Diese alten 190er sind einfach dermaßen geil!!! :bow:

harrrys
Testfahrer
Beiträge: 987
Registriert: 18.04.2010, 12:41

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon harrrys » 13.08.2019, 09:42

Typ17 GTI hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:Ich weiß nicht wie hoch der Grad der Competition zwischen den beiden war.


Naja, Lewis fährt mit der Straßenversion und Toto fährt einen richtigen DTM -Rennwagen.

Das Auto von Lewis scheint das hier zu sein.https://www.autozeitung.de/mercedes-190e-evolution-ii-nachbau-189720.html

Ja genauso ist es. Erkennt man übrigens schon an der Position des Scheibenwischers. Aber sah ohnehin nicht nach einem echten Wettbewerb aus, reines show event eben mit ein paar Überholmanövern nach plan.

Benutzeravatar
Pinking
Rookie
Rookie
Beiträge: 1990
Registriert: 24.12.2010, 02:53
Lieblingsfahrer: Hülkenberg
Lieblingsteam: Pinky und der Brain

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Pinking » 13.08.2019, 11:02

harrrys hat geschrieben:
Typ17 GTI hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:Ich weiß nicht wie hoch der Grad der Competition zwischen den beiden war.


Naja, Lewis fährt mit der Straßenversion und Toto fährt einen richtigen DTM -Rennwagen.

Das Auto von Lewis scheint das hier zu sein.https://www.autozeitung.de/mercedes-190e-evolution-ii-nachbau-189720.html

Ja genauso ist es. Erkennt man übrigens schon an der Position des Scheibenwischers. Aber sah ohnehin nicht nach einem echten Wettbewerb aus, reines show event eben mit ein paar Überholmanövern nach plan.


Gar nicht, Toto hat Lewis gebügelt und sich somit für das Cockpit von Bottas qualifiziert. Sensation 2021, als ältester Newbie rockert Toto die F1, holt FWM und KWM-Titel durch fulminante Siegserien frühzeitig nach Hause und wird für immer in die Analen der F1-Geschichte aufgenommen.
So schaut's nämlich aus! :lol: :lol:

Benutzeravatar
Vinyard
Nachwuchspilot
Beiträge: 451
Registriert: 17.11.2018, 15:19
Lieblingsfahrer: Mick Schumacher
Google+: S. Vettel

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Vinyard » 13.08.2019, 12:28

D-Zug hat geschrieben:
FU Racing Team hat geschrieben:Ich hab das Video gesehen. Fands witzig. Ich hab auch wenig Ahnung davon, aber für mich sahs eher aus nach "Ich hab dich überholt, hihi, oh, jetzt überholst du ja mich, hihi" :-)


Eben, genau so sahs aus...


Joa so sah es aus... die Verbremser von Hamilton sprechen auch dafür, man muss aber nicht gleich sagen das MAMG alles Inszeniert... genau so wie das sie zurückdrehen was die Leistung angeht wenn sie mal nicht gewinnen.
Es war halt einfach ein Show Event... warum wieder MAMG gleich etwas unterstellen, nervt mittlerweile einfach nur noch.
Würde gerne mal Binotto in so einem Auto gegen Leclerc sehen oder Vettel... wird man aber nie. Also warum nicht einfach mal Daumen hoch für Wolf und Hamilton :thumbs_up: Man muss sie ja nicht gleich immer schlecht Reden....
Da hat das rote Pferd sich einfach rumgedreht und mit seinem Heck den Mercedes weggeweht, der Mercedes war nicht dumm er raste außen rum, und fuhr mit viel gebrumm ums rote Pferd herum, Bumm Bumm!! :checkered:

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8378
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Simtek » 13.08.2019, 16:10

Hangglider hat geschrieben:Diese alten 190er sind einfach dermaßen geil!!! :bow:


:thumbs_up:
Die gesamte alte DTM war geil, bevor sie sich mit dem Weg zur ITC ihr eigenen Grab geschaufelt hat. Die neue DTM ist zwar eine tolle Rennserie, kann der alten aber nicht das Wasser reichen. Wenn ich mir alte Videos angucken, dann sehen die alten DTM Rennwagen oft schneller aus, als die neuen. Obwohl sie das logischerweise nicht sind.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9498
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Pentar » 13.08.2019, 19:21

Ach Leute - ich habe den ^^^ vergessen.

Denn sind wir ehrlich:
TW ist ganz sicherlich ein sehr guter Fahrer & pilotiert solche Autos mit Bravour.
Aber in einem "ernsthaften Duell" mit HAM sieht er nach dem Start nur noch dessen Rücklichter.

Ich finde es einfach wahnsinnig toll, das MAMG solche Events macht.
Und dafür ein: :thumbs_up:

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1892
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Sainz
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon DeLaGeezy » 13.08.2019, 19:42

Pentar hat geschrieben:Ach Leute - ich habe den ^^^ vergessen.

du meinst sicher ^^
ein Augenzwinkern, welches auf einen Witz oder Sarkasmus hinweist :)
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
Pentar
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 9498
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Wohnort: Stuttgart

Re: Lewis Hamilton: Alte DTM keine Inspiration für Formel-1-Zukunft

Beitragvon Pentar » 13.08.2019, 21:38

DeLaGeezy hat geschrieben: :chat:

Ja - ich habe bis dato fälschlicherweise immer 3 ^^^ verwendet.
Danke für den Hinweis!


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste