Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Kommentiere hier unsere bunten und sonstigen Berichte rund um die Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Redaktion » 16.05.2019, 10:29

Mercedes und Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton haben einen krebskranken Jungen mit einem Rennwagen und einem Siegerpokal überrascht
Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton übernahm mit dem Sieg in Spanien wieder die WM-Führung

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton übernahm mit dem Sieg in Spanien wieder die WM-Führung

Der 5-jährige Harry Shaw aus England ist unheilbar an Krebs erkrankt und hat nur noch wenige Tage zu leben. Doch sein Schicksal lässt die Formel 1 nicht kalt: Nachdem sich der kleine Harry vor dem Spanien-Grand-Prix per Videobotschaft an sein Idol Lewis Hamilton gewandt hatte, reagierte der Superstar emotional und widmete Harry Shaw seinen Sieg in Barcelona.

Und Mercedes legte nach: Das Weltmeisterteam ließ den Siegerpokal aus Spanien unmittelbar nach dem Rennen nach England zurückfliegen und zum kleinen Harry bringen - zusammen mit einer Nachbildung eines Mercedes-Formel-1-Rennwagens, der seither in der Einfahrt vor dem Haus der Shaws steht.

Diese Überraschung gelang: Harry traute schier seinen eigenen Augen nicht, wie dessen Mutter Charlotte Shaw berichtet: "Er hat seinen Vater angeschaut und dachte, es ist ein Zaubertrick, den wir da gerade aufführen. Aber natürlich war es das nicht und er hat es dann auch realisiert. Die ganze Aktion hat einen sehr kranken Jungen wirklich sehr glücklich gemacht."

Hamilton hatte den kleinen Harry noch am Rennwochenende als seine "Inspiration" bezeichnet und erklärte in den sozialen Netzwerken: "Harry, du weißt gar nicht, wie viel mir deine Nachricht bedeutet, Kumpel. Du bist so stark. Ich wünschte, ich wäre so stark wie du. Ich will, dass die ganze Welt sieht, wie stark du bist und bitte alle, dir ihre besten Wünsche und Gebete in dieser schweren Zeit zu senden."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 16.05.2019, 10:49, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 24908
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 16.05.2019, 10:34

Top. :heartbeat: :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
Silberner Mercedes
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5102
Registriert: 03.05.2011, 16:05

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Silberner Mercedes » 16.05.2019, 11:11

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Top. :heartbeat: :thumbs_up:


Dem schliesse ich mich gerne an. :heartbeat: :thumbs_up:

Benutzeravatar
FU Racing Team
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2858
Registriert: 04.05.2015, 13:06
Lieblingsfahrer: HAM, MSC, RIC, HULK
Lieblingsteam: BMW Sauber, Mercedes, McLaren

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon FU Racing Team » 16.05.2019, 11:18

Das ist wirklich eine tolle Geste.

Bei dem Gedanken, dass ein 5jähriger Junge aber nur noch wenige Tage zu leben hat, vergeht mir alles. Man kann nur auf ein Wunder hoffen.
"Okay Lewis, it`s Hammertime!" :domokun:

Benutzeravatar
Ferrarista1985
Simulatorfahrer
Beiträge: 529
Registriert: 18.03.2015, 20:13

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Ferrarista1985 » 16.05.2019, 11:57

Wunderschöne Geste... Toll gemacht!

Benutzeravatar
Pinking
Rookie
Rookie
Beiträge: 1936
Registriert: 24.12.2010, 02:53
Lieblingsfahrer: Hülkenberg
Lieblingsteam: Pinky und der Brain

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Pinking » 16.05.2019, 12:21

Ja, eine wirklich sehr rührende Geste von Mercedes und Hamilton. Ich hätte allerdings eine persönliche "Übergabe" durch Lewis Hamilton noch stärker gefunden, schließlich ist der Junge hauptsächlich Hamilton-Fan.
Aber gut, die Nachbildung des Rennwagens und der Siegerpokal sind an sich schon eine Hammer-Zuwendung, da soll meine Anmerkung bitte nicht als "Kritik" aufgefasst werden.
Und wer weiß, vielleicht lässt Lewis sich ja noch bei ihm blicken. Könnte mir durchaus vorstellen, dass man die Übergabe von Pokal und Fahrzeug vorgezogen hat, da man ja nicht weiß, wie viele Tage die kleine Seele noch im kranken Körper verweilt... :cry2:

Benutzeravatar
Staind
Rookie
Rookie
Beiträge: 1107
Registriert: 27.08.2011, 23:11
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Elbflorenz

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Staind » 16.05.2019, 13:06

Traurig, was der kleine Mann für ein Schicksal erleiden muss :( .

Tolle Geste von den Verantwortlichen :heartbeat: .

Diese Art von Fankontakt ist viel schöner, als irgendwelche fragwürdigen Sponsoren-Termine, auch wenn in diesem Fall der Anlass ein trauriger ist.
"Auf Michaels Kappe wäre noch Platz für zwei weitere Sterne." (Willi Weber / Sep. 2004)

Bild

Benutzeravatar
rot
Rookie
Rookie
Beiträge: 1999
Registriert: 26.02.2014, 20:02
Lieblingsteam: Ferrari | what else?
Wohnort: St. Gallen

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon rot » 16.05.2019, 14:38

Bin ja alles andere als ein Hamilton und/oder Mercedes Fan. Aber die Aktionen für den Kleinen, top, ohne wenn und aber. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

cmd
Kartfahrer
Beiträge: 168
Registriert: 20.11.2016, 12:34

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon cmd » 16.05.2019, 16:26

:heartbeat:

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 7872
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Simtek » 16.05.2019, 17:36

Ich bin ja bekanntlich alles andere als ein Mercedes oder Hamilton Fan.
Aber diese Aktion ist am besten einfach mit: :thumbs_up: :heartbeat:
zu beschreiben.
Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Calvin
Pole-Sitter
Pole-Sitter
Beiträge: 3647
Registriert: 15.09.2014, 12:31
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Vettel, Hakkinen

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon Calvin » 16.05.2019, 21:38

Wundervolle Geste! :heartbeat: :heartbeat:
Honda - The dream of power

Benutzeravatar
DeLaGeezy
Rookie
Rookie
Beiträge: 1491
Registriert: 20.03.2018, 18:11
Lieblingsfahrer: Räikkönen
Lieblingsteam: AMG Mercedes

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon DeLaGeezy » 16.05.2019, 21:44

:thumbs_up: :)
:checkered: Mercedes AMG F1 Team Fanclub

Benutzeravatar
unclebernie
GP-Sieger
GP-Sieger
Beiträge: 4939
Registriert: 27.08.2011, 00:35
Lieblingsfahrer: RAI, HAM, HÄK, LEC

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon unclebernie » 16.05.2019, 22:04

<3
"Mein Bart hat plötzlich angefangen zu flattern und ich verlor unter dem Helm Haare. Die sind mir dann auf das Gaspedal gefallen und ich bin mit dem Fuß deshalb abgerutscht. Sowas hatte ich noch nie"

Valtteri Bottas

Benutzeravatar
vettel-fan2011
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2479
Registriert: 18.03.2012, 16:45
Lieblingsfahrer: VET, LEC, ..
Lieblingsteam: Seb's Team..

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon vettel-fan2011 » 16.05.2019, 23:55

rot hat geschrieben:Bin ja alles andere als ein Hamilton und/oder Mercedes Fan. Aber die Aktionen für den Kleinen, top, ohne wenn und aber. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:


Man muss nicht immer dazu erwähnen von wem man Fan ist, aber ja, rührende Aktion von Lewis. :thumbs_up: :heartbeat:
Bild
Bild

harrrys
Testfahrer
Beiträge: 915
Registriert: 18.04.2010, 12:41

Re: Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

Beitragvon harrrys » 17.05.2019, 00:07

FU Racing Team hat geschrieben:Das ist wirklich eine tolle Geste.

Bei dem Gedanken, dass ein 5jähriger Junge aber nur noch wenige Tage zu leben hat, vergeht mir alles. Man kann nur auf ein Wunder hoffen.

Absolut, da realisiert man erst für wie selbstverständlich man seine Gesundheit hält, und über was für Nichtigkeiten man sich manchmal streitet anstatt einmal kurz zu verinnerlichen was wirklich wichtig ist wie viel Glück man eigentlich hat.

So oder so, ganz tolle Aktion von Mercedes, wäre noch schöner gewesen wenn hamilton sich persönlich die Zeit dafür genommen hätte, aber auch so:

Mercedes :thumbs_up:


Zurück zu „Boulevard & Sonstiges-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast