Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
Bifi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1190
Registriert: 01.10.2012, 15:55
Lieblingsfahrer: Kimi, Schumi
Lieblingsteam: Sauber, Lotus
Wohnort: Zuerich

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von Bifi » 15.03.2019, 06:33

Gähn... byebye RB

Formula1....Back to the Roots! Yeah!
Martini MK69 at St.Ursanne CH-----> http://www.youtube.com/watch?v=jLUf6KwosOQ" target="_blank

StickyTB
F1-Fan
Beiträge: 54
Registriert: 26.04.2018, 08:26
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes, Williams
Facebook: StickyTB
Google+: StickyTB
Twitter: StickyTB
YouTube: StickyTB
Kontaktdaten:

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von StickyTB » 15.03.2019, 07:28

Sollen sie doch endlich gehen. Dann müssen wir uns nicht ständig die Ausstiegs-Drohungen antun.

Onkel Gustav
Rookie
Rookie
Beiträge: 1347
Registriert: 05.09.2015, 10:35
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von Onkel Gustav » 16.03.2019, 08:43

Die Formel 1 gab es vor Red Bull und es wird sie nach Red Bull geben. Auch ohne die Brausedosen von Mateschitz wird sich die Welt weiter drehen.

Benutzeravatar
MarvinAyrton007
Rookie
Rookie
Beiträge: 1161
Registriert: 06.06.2015, 18:27
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: Mercedes

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von MarvinAyrton007 » 16.03.2019, 09:15

Onkel Gustav hat geschrieben:Die Formel 1 gab es vor Red Bull und es wird sie nach Red Bull geben. Auch ohne die Brausedosen von Mateschitz wird sich die Welt weiter drehen.
Bist du dir da wirklich sicher? :winky:
MAY U LIVE 2 C THE DAWN

Benutzeravatar
_PF1_
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5825
Registriert: 29.08.2014, 23:23

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von _PF1_ » 16.03.2019, 09:27

Onkel Gustav hat geschrieben:Die Formel 1 gab es vor Red Bull und es wird sie nach Red Bull geben. Auch ohne die Brausedosen von Mateschitz wird sich die Welt weiter drehen.
Das sehe ich auch so. Wenn sie gehen wollen, dann sollen sie halt gehen.
Lewis Hamilton Fanclub ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
viewtopic.php?f=76&t=20305
I'm working on a masterpiece and I haven't quite finished it yet.

Benutzeravatar
Simtek
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8533
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Auf Kohle gebohren

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von Simtek » 16.03.2019, 12:30

Lieber Schumi, bitte denk daran: "Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

Benutzeravatar
Brod
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 12921
Registriert: 28.05.2007, 19:12
Wohnort: Burgenland/Wien

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von Brod » 16.03.2019, 12:50

Ich hoffe zwar nicht, dass RB aussteigt, aber was die Spitze bei RB sagt (ähnlich wie bei Merc) kann man eigentlich getrost ignorieren.
Did perpetual happiness in the GardenofEden maybe get so boring that eating the apple was justified?

Digger Stubble
Testfahrer
Beiträge: 876
Registriert: 25.04.2016, 10:01

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von Digger Stubble » 19.03.2019, 19:08

Wenn Red Bull aussteigt, liegt doch kein zwingender Grund vor, dass auch Torro Rosso aussteigt!

Red Bull hat also den großen Vorteil, aussteigen zu können, ohne wirklich aussteigen zu müssen.
Sie haben immer ein zweites Standbein in der Formel 1, ohne wirklich was riskieren zu müssen.

Unzweifelhaft ein B-Team-Vorteil!
Zensur und Propaganda sind Werkzeuge des Faschismus. - Isaac Steinberg

Benutzeravatar
bolfo
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29052
Registriert: 28.05.2005, 00:08

Re: Red Bull droht erneut mit Ausstieg: "Das ist Mateschitz' gutes Recht!"

Beitrag von bolfo » 21.03.2019, 01:09

CompraF1 hat geschrieben:Wäre wohl der Finisher für die Formel 1 und der Untergang der Rennserie. Die Königsklasse ohne Red Bull ist wohl unvorstellbar. Die Fans lieben die Marke. Leute zieht man mit RB und TR an und nicht mit Midland, HRT, Caterham und Lola.
Nur so kann man die Show Formel 1 am Leben halten. Ich hoffe Mateschitz bleibt uns lange erhalten.
Bezweifle ich. Früher hiessen die Teams u.a. Jordan, Sauber, Tyrrell, Ligier, und es reichten McLaren, Williams, Benetton und Ferrari, damit hunderttausende an die Rennstrecken pilgerten. Am Ende steht die Serie über allem. Es könnte schlechtestenfalls eine Abwanderung bestimmter Fans geben. Aber vielleicht würde gerade dies der F1 gut tun. Weniger Aufmerksamkeit, somit weniger Geld, somit kleinere Teams und somit wieder richtiger Rennsport, der nicht von Grosskonzernen diktiert wird.
Never argue with an idiot. They bring you down to their level and beat you with experience.

Antworten