Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Was läuft in der Formel 1 Szene?

Moderator: Mods

Ja
8
67%
Nein
4
33%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
Jerom∃
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8478
Registriert: 28.09.2012, 14:33
Lieblingsfahrer: Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon Jerom∃ » 10.09.2018, 01:58

Normalerweise mag ich so "hätte,wäre wenn" Spiele nicht ,aber auf F1 Reddit wurde ich auf einen alten Thread aufmerksam wo mal darüber diskutiert wurde. Das hat mich zum nachdenken gebracht. Was wäre gewesen wenn Schumacher neben Kimi noch zwei Jahre gefahren wäre ? Wäre er nochmal Weltmeister geworden, oder gar zweimal ?


Der Großteil auf reddit war sich jedenfalls einig das es ziemlich sicher so gekommen wäre, da A : die McLaren mehr mit sich selber beschäftigt waren und B : Kimi nicht so überzeugt hat wie man es Anfangs erwartet hatte.
Von 2008 rede ich da gar nicht mal so viel, da Massa und Hamilton beide alles mögliche taten um ihre Saison zu ruinieren.


:think:
Genuinely entertaining .

Benutzeravatar
DC21
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5853
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Lieblingsfahrer: Coulthard, Button, Ricciardo
Lieblingsteam: McLaren und Williams
Wohnort: im schönen Sauerland

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon DC21 » 10.09.2018, 13:11

Jerom∃ hat geschrieben:Normalerweise mag ich so "hätte,wäre wenn" Spiele nicht ,aber auf F1 Reddit wurde ich auf einen alten Thread aufmerksam wo mal darüber diskutiert wurde. Das hat mich zum nachdenken gebracht. Was wäre gewesen wenn Schumacher neben Kimi noch zwei Jahre gefahren wäre ? Wäre er nochmal Weltmeister geworden, oder gar zweimal ?


Der Großteil auf reddit war sich jedenfalls einig das es ziemlich sicher so gekommen wäre, da A : die McLaren mehr mit sich selber beschäftigt waren und B : Kimi nicht so überzeugt hat wie man es Anfangs erwartet hatte.
Von 2008 rede ich da gar nicht mal so viel, da Massa und Hamilton beide alles mögliche taten um ihre Saison zu ruinieren.


:think:

Ich glaube 2007 wäre es mit Schumacher vielleicht nicht zu Teamkrieg bei McLaren gekommen. Schumacher hatte als Gegner ein ganz anderes Standing als Kimi, obwohl dieser sehr stark in den Jahren zuvor war. McLaren hätte sich wohl früh in der Saison auf Alonso als Teamleader festgelegt und Dennis ein Machtwort gesprochen. Man war sich 2007 einfach zu sicher, dass man den Titel unter sich ausmacht, diese Sicherheit hätte man gegen Schumacher wohl nicht gehabt. Deswegen ist 2007 für mich schwer einzuschätzen. 2008 dann ebenso. Hamilton hat viele Fehler gemacht, weil er aufeinmal liefern musste und nicht mehr der unbekümmerte Rookie war.
Ist in der Tat viel Spekulation, aber Ferrari hatte die Autos um um den Titel zu fahren, als müsste Schumacher auch ein Titelkandidat gewesen sein.
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10449
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon Costigan » 10.09.2018, 17:07

Jerom∃ hat geschrieben:Normalerweise mag ich so "hätte,wäre wenn" Spiele nicht ,aber auf F1 Reddit wurde ich auf einen alten Thread aufmerksam wo mal darüber diskutiert wurde.

Und ich dachte schon, die Diskussion in den News hätte dich zu der Frage bewogen, nachdem ich die Überschrift gelesen habe :wink:

viewtopic.php?p=1993989#p1993989

Dort hast du auf jeden Fall noch weitere Meinungen zu dieser Frage.
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
turbocharged
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 13626
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon turbocharged » 10.09.2018, 18:20

Ganz schwierige Frage. Vorallem da nicht klar ist, wie die Teamsituation dann ausgesehen hätte.
Welcher Fahrer wäre wo gefahren?
Hamilton wird man wohl aus der Gleichung komplett rausstreichen müssen. Das wahrscheinlichste wäre Ferrari mit Schumacher/Massa und McLaren mit Alonso/Räikkönen gewesen. Von daher hätte es den Krieg der Sterne nie gegeben.
Es wäre dann wohl, wie schon 2006, auf ein Duell zwischen Alonso und Schumacher hinausgelaufen - Ausgang ungewiss.
2008 dann eigentlich das gleiche. Beide Teams hätten mit ihrer Fahrerpaarung weitergemacht. Also wieder Alonso/Schumacher.

Die Preisfrage ist dann natürlich, wie die beiden Saison ausgegangen wären. Da Ferrari das bessere Auto hatte, ich Alonso aber für den besseren Fahrer halte, sage ich jetzt einfach mal, dass sowohl Alonso als auch Schumacher einen Titel mehr hätten. Von daher kann ich bei dieser Fragestellung eigentlich nur "Nein" ankreuzen. Hier wären zwei weitere Optionen mit "nur 2007" und "nur 2008" noch besser gewesen.

2007 gewinnt Alonso, 2008 Schumacher. Schumacher beendet seine Karriere mit einem Titel und Alonso wechselt 2009 zu Ferrari. Wie die Karriere von Hamilton verlaufen wäre, steht komplett in den Sternen.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18431
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon Aldo » 10.09.2018, 18:28

turbocharged hat geschrieben:
2007 gewinnt Alonso, 2008 Schumacher. Schumacher beendet seine Karriere mit einem Titel und Alonso wechselt 2009 zu Ferrari. Wie die Karriere von Hamilton verlaufen wäre, steht komplett in den Sternen.

Hamilton wäre bereits 2010 bei Mercedes neben Rosberg angedockt, da Schumacher keine Lust mehr hatte zurückzukommen und McLaren Hamilton als Junior an dem damaligen Mitanteilseigner Mercedes verkaufte. :mrgreen:
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

motorsportfan88

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon motorsportfan88 » 10.09.2018, 21:05

Ja da der Ferrari das bessere Auto in beiden Jahren war.
Schumacher>Massa/Kimi

Benutzeravatar
Ferrari Fan 33
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16719
Registriert: 10.06.2009, 21:07
Lieblingsteam: Ferrari natürlich!!
Wohnort: Niederkassel bei Köln

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon Ferrari Fan 33 » 11.09.2018, 00:43

Ja, da ist diese schwierige Frage, wer wäre 2007 und 2008 der Teamkollege von Michael Schumacher bei Ferrari gewesen?!

Kimi Räikkönen, Felipe Massa?

Habe aber hier mit "Ja" gestimmt, mit diesen beiden Ferrari von 2007 und 2008 hätte Schumacher es bestimmt geschafft.

Man muß sich einfach mal seine Performance anschauen die er noch beim Brasilien GP 2006 gezeigt hat. Ein super Level.

Benutzeravatar
pilimen
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6566
Registriert: 19.10.2009, 05:38
Lieblingsfahrer: MSC, HAM, VES, LEC

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon pilimen » 11.09.2018, 01:18

turbocharged hat geschrieben:Ganz schwierige Frage. Vorallem da nicht klar ist, wie die Teamsituation dann ausgesehen hätte.
Welcher Fahrer wäre wo gefahren?
Hamilton wird man wohl aus der Gleichung komplett rausstreichen müssen. Das wahrscheinlichste wäre Ferrari mit Schumacher/Massa und McLaren mit Alonso/Räikkönen gewesen. Von daher hätte es den Krieg der Sterne nie gegeben.
Es wäre dann wohl, wie schon 2006, auf ein Duell zwischen Alonso und Schumacher hinausgelaufen - Ausgang ungewiss.
2008 dann eigentlich das gleiche. Beide Teams hätten mit ihrer Fahrerpaarung weitergemacht. Also wieder Alonso/Schumacher.

Das ist nicht richtig.
RAI wäre 2007 neben MSC gefahren.
RAI war bei Ferrari quasi. Vermutlich, weil man bei Ferrari schon langsam aber sicher, nach den zwei verlorenen Saisons, auf einen potentiellen Schumacher Nachfolger setzen wollte.
MSC wollte den Druck wohl nicht, also hatte er seinen Platz Massa überlassen.

Vielleicht hätte man bei McLaren ja in Betracht gezogen, Massa statt de la Rosa/Hamilton als Wasserträger für ALO zu holen. Wer weiß.

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2846
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon phenO » 11.09.2018, 10:12

turbocharged hat geschrieben:...



Hab aus dem selben Grund mal mit Nein geantwortet.
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 16392
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon scott 90 » 11.09.2018, 17:18

Es sind sicherlich schon die meisten wichtigen Punkte genannt worden, dazu muss man auch nicht mehr sagen.
Aber es zeigt sehr gut, im Gesamtzusammenhang hätte das weitaus größere Konsequenzen haben können, als nur einen Fahrer auszutauschen.

Was meiner Meinung noch genannt werden sollte ist die Tatsache, dass er ja nicht ohne Grund zurückgetreten ist. Egal ob er es daran lag, dass er sich nicht so unter Druck setzen lassen wollte oder weil einfach die Luft raus war und die Motivation schwand. Vielleicht hätte dies auch den Vorgang des Rücktritts nur um ein Jahr verschoben.

Das wäre höchstwahrscheinlich nicht einfach verschwunden, wenn er doch weitergemacht hätte. Und dann ist die Frage natürlich, kann Schumacher in dieser Verfassung seine Bestleistung abrufen?

Da habe ich so meine Zweifel und das machts dann nochmal schwerer zu sagen, ob er den bzw. die zwei Titel wirklich gewonnen hätte. Möglich wäre es in jedem Fall gewesen und zweifle nicht mal an ob er dazu nicht in der Lage gewesen wäre. Was man unter Umständen aber tun könnte, selbst wenn das kaum jemand aus dem Ferrari Umfeld zugeben wollen würde. Wie auch bei den Verdiensten.

Mit den Zweifeln muss ich dann folgerichtig auch mit nein stimmen.
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Black Box
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6633
Registriert: 21.05.2012, 23:13
Lieblingsfahrer: MSC.HAK.KUB.ALO.HUL.RIC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Hätte Schumacher im Ferrari 2007 & 2008 den Titel gewonnen ?

Beitragvon Black Box » 11.09.2018, 20:51

Hätte Schumacher im Ferrari 2007 und/oder 2008 den Titel gewonnen ?

2007

2008

2007 & 2008

Nein

So hätte es lauten müssen :D

Ich denke, Schumacher hätte noch ein Jahr gemacht und wäre um die WM gefahren, aber 2008 wahrscheinlich wäre er nicht mehr dabei gewesen.

Ich hab 2007 nicht mehr wirklich verfolgt, da es nach dem Karriereende von Schumi und im Zusammenhang mit meinem Privatleben eine F1-Flaute gab.

Denke Schumacher/Massa und Alonso/Kimi wären 2007 die Fahrerpaarungen gewesen und Hamilton 2008 zu McLaren und Kimi zu Ferrari.
*Michael wir sind in Gedanken bei Dir*
Der größte Gegner für dich, bist du selbst.(i.Allg.)
Zugunsten der Freiheit müssen wir mit dem Dreck, welcher ungefiltert nach außen posaunt und unter dem Deckmantel unreflektierter "eigener Meinung" steht, leben.


Zurück zu „Paddock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste