All about Indycar

Hier werden Beiträge zur DTM, Formel 3, Indy-Car etc. veröffentlicht.

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: All about Indycar

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 27.05.2018, 19:35

Sollte keine generelle Kritik sein, aber es kommt kein wirklicher "Rennfluss" auf.
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: All about Indycar

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 27.05.2018, 19:57

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Sollte keine generelle Kritik sein, aber es kommt kein wirklicher "Rennfluss" auf.
Jetzt wird's grad besser 8)
Bild

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: All about Indycar

Beitrag von Iceman24 » 27.05.2018, 19:58

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Sollte keine generelle Kritik sein, aber es kommt kein wirklicher "Rennfluss" auf.
Das ist etwas das Problem, das ich mit dem neuen Auto auf den Superspeedways sehe. Das Racing ist nicht wirklich interessant, ausser am Restart. Von daher würde dem Rennen die eine oder andere Caution wieder gut tun. Indycar hat auf den Road courses einen super Job gemacht mit dem neuen Auto, aber auf den Superspeedways scheint die Downforce zu fehlen, um richtig gutes Racing zu bieten. Jetzt fahren sie wieder unter grün, aber es läuft kaum was auf der Strecke.
Bild

Benutzeravatar
Signore
Kartfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 04.09.2016, 11:33
Lieblingsfahrer: Gilles, Fernando, Charles
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, McLaren
Wohnort: Auf der Autobahn in meinem Diesel

Re: All about Indycar

Beitrag von Signore » 27.05.2018, 20:12

Der Zwischenfall beim Boxenstopp vorhin hats wenigstens etwas aufgelockert.
Eventuelle Rechtschreibfehler sind entweder Absicht oder Inkompetenz.

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2201
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: All about Indycar

Beitrag von Yukky1986 » 27.05.2018, 20:35

Ich wollte grade noch schreiben eigentlich schlechtestes Rennen seit Jahren was es auch weiterhin ist aber jetzt mit den Bourdais crash den Rossi move und Helio crash machts langsam laune.

Mal schauen das nächste Oval ist Texas wenn es dann weiterhin so pfad ist, ist das neue Chassi eher schlecht für Ovale wenn ich mich an die letzten Indys , Texas Rennen 17 und 16 oder Pocono und natürlich den klassiker von Fontana 2015 zurück erinnere war das alte Chassi deutlich besser für Ovale und gefühlt auch für die anderen Strecken mal gucken was nächste Woche Detroit sagt??-

Die beiden Sport 1 kommentatoren sind grausam, wie die, die Namen aussprechen geht garnicht habe dann ausgemacht und weiter den ABC Stream geguckt wobei die 3 da auch nicht so der Kracher sind aber wie ich gelesen habe ist es ABC letzte Indycar Saison und scheinbar macht es dann NBC alleine da macht es deutlich mehr spass beim zuhören.
Zuletzt geändert von Yukky1986 am 27.05.2018, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 26037
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: All about Indycar

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 27.05.2018, 20:36

Ich kann's nicht mehr sehen, Frau schaut Tatort :-(
Bild

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: All about Indycar

Beitrag von cruizer » 27.05.2018, 20:38

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Ich kann's nicht mehr sehen, Frau schaut Tatort :-(

https://tv.sport1.de/sport1/
Bild

Bild

Benutzeravatar
Yukky1986
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2201
Registriert: 25.03.2011, 20:17
Lieblingsfahrer: L. Hamilton Newgarden Ky Busch
Wohnort: Erfurt/Thüringen

Re: All about Indycar

Beitrag von Yukky1986 » 27.05.2018, 20:39

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Ich kann's nicht mehr sehen, Frau schaut Tatort :-(
Dann sag ihr schalte zurück oder die Wohnstube wird zum Tatort :mrgreen:

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: All about Indycar

Beitrag von cruizer » 27.05.2018, 20:41

oh man XD
Bild

Bild

Benutzeravatar
Signore
Kartfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 04.09.2016, 11:33
Lieblingsfahrer: Gilles, Fernando, Charles
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, McLaren
Wohnort: Auf der Autobahn in meinem Diesel

Re: All about Indycar

Beitrag von Signore » 27.05.2018, 20:42

Diese Unfälle sind irgendwie immer gleich dieses mal. Aber das Rad....alter Falter
Eventuelle Rechtschreibfehler sind entweder Absicht oder Inkompetenz.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19027
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: All about Indycar

Beitrag von Aldo » 27.05.2018, 20:43

Dieses neue Aerokit scheint ein Problem zu haben..
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: All about Indycar

Beitrag von Iceman24 » 27.05.2018, 20:44

Yukky1986 hat geschrieben:Ich wollte grade noch schreiben eigentlich schlechtestes Rennen seit Jahren was es auch weiterhin ist aber jetzt mit den Bourdais crash den Rossi move und Helio crash machts langsam laune.

Mal schauen das nächste Oval ist Texas wenn es dann weiterhin so pfad ist, ist das neue Chassi eher schlecht für Ovale wenn ich mich an die letzten Indys , Texas Rennen 17 und 16 oder Pocono und natürlich den klassiker von Fontana 2015 zurück erinnere war das alte Chassi deutlich besser für Ovale und gefühlt auch für die anderen Strecken mal gucken was nächste Woche Detroit sagt??-

Die beiden Sport 1 kommentatoren sind grausam, wie die, die Namen aussprechen geht garnicht habe dann ausgemacht und weiter den ABC Stream geguckt wobei die 3 da auch nicht so der Kracher sind aber wie ich gelesen habe ist es ABC letzte Indycar Saison und scheinbar macht es dann NBC alleine da macht es deutlich mehr spass beim zuhören.
Mein erstes Indy 500 hab ich 2005 gesehen. Das ist wahrscheinlich das langweiligste Indy 500 seit langem. Wohl leider wegen dem neuen Auto. Ich kann wieder nur auf iRacing hinweisen, denn Phoenix und Indianapolis kamen genau so, wie es auch dort gefahren wurde. Texas und pocono waren kein grösseres Problem. Ich nehme an, wir sehen kein Packracing wie letztes Jahr in Texas aber gutes Racing. Pocono sollte auch nicht so schwer wie Indy werden, aber da seh ich eher Fragezeichen. Im Grossen und ganzen aber muss man am neuen Chassis noch arbeiten.
Bild

Benutzeravatar
Signore
Kartfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 04.09.2016, 11:33
Lieblingsfahrer: Gilles, Fernando, Charles
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, McLaren
Wohnort: Auf der Autobahn in meinem Diesel

Re: All about Indycar

Beitrag von Signore » 27.05.2018, 20:45

Aber ich hab noch kein Schema gefunden. Mal war einer davor/dahinter, mal nicht
Eventuelle Rechtschreibfehler sind entweder Absicht oder Inkompetenz.

Iceman24
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 6982
Registriert: 23.03.2005, 20:15
Wohnort: Zürich

Re: All about Indycar

Beitrag von Iceman24 » 27.05.2018, 20:52

Aldo hat geschrieben:Dieses neue Aerokit scheint ein Problem zu haben..
Das Problem ist, dass das neue Aerokit scheinbar nicht so viel Dirty Air reduziert wie man dachte. Der Windschatten ist aber kleiner. Die Fahrer können in der Kurve nicht dranbleiben und auf der Geraden sich nicht genügend ransaugen. Zudem ist es sehr heiss heute, was bedeutet, dass die Wagen deutlich weniger Downforce haben.
Wie behebt man das? Am einfachsten mit einer Anpassung des Reifendrucks oder der Erhöhung der Front Downforce. Erhöht man aber die Downforce vorne, beginnt das Auto zu übersteuern. Der Fahrer kann die Balance des Autos incar anpassen oder den Anti Roll Bar verstellen, was aber natürlich wieder gegenwirkt. Sie wollen also so viel downforce wie möglich vorne um schnell zu sein, da man ansonsten gar nicht mehr überholen kann. Das führt eben dazu, dass die Autos teilweise zum übersteuern neigen.
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 19027
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: All about Indycar

Beitrag von Aldo » 27.05.2018, 20:53

Nach den Restarts macht es aber unglaublich Spaß. Dagegen war der Monaco GP heute ein Witz. Ich liebe diesen Speed und diese Manöver! Rossi ist mein Favorit.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Antworten