10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2017 archiviert

Moderator: Mods

Benutzeravatar
Lurchi
Rookie
Rookie
Beiträge: 1184
Registriert: 01.07.2010, 18:38
Lieblingsfahrer: PER
Lieblingsteam: McL

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Lurchi » 20.01.2017, 17:02

:arrow: Mercedes stellt wieder FWM und KWM, an der Dominanz ändert sich nichts, außer dass man mehr als drei Siege wegen technischer Probleme verschenkt
:arrow: Räikkönen schlägt Vettel im Quali-Duell, Vettel holt jedoch mindestens 30 Punkte mehr als der Iceman
:arrow: Red Bull ist am nächsten an Mercedes dran und meistens Nutznießer von deren technischen Problemen
:arrow: Ricciardo holt weniger Punkte als Verstappen
:arrow: Force India auf ähnlichem Niveau wie 2016 unterwegs und etwas näher an Ferrari dran, mindestens ein Podium für beide Piloten
:arrow: McLaren gelingt es erst nach einigen Updates für Motor und Chassis, eine gute Leistung zu zeigen - am Ende der Saison leistungsmäßig knapp hinter Ferrari
:arrow: Vandoorne unterliegt im Quali-Duell Alonso nur knapp, nach Punkten deutlicher
:arrow: Für Renault ist es ein weiteres Aufbaujahr, man kann sich im Vergleich zu 2016 nur wenig steigern
:arrow: Williams verschwindet in der Versenkung und kämpft mit Toro Rosso und Renault hin und wieder um ein paar Punkte
:arrow: Die Rennen werden geprägt durch weniger Strategiemöglichkeiten und deutlich weniger Überholmanöver
Bild
Bild
Außerdem Mitglied im McLaren-Fanclub

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 22.01.2017, 16:48

:arrow: Bottas wird gegen Hamilton nicht mithalten können
:arrow: Kein Fahrer wird 10 Rennen oder mehr gewinnen
:arrow: Red Bull wird einen Teamcrash haben

:arrow: Red Bull ist über die Saison mindestens auf Mercedes Niveau, aber in den ersten Rennen auf den Mercedesstrecken (Australien - Russland) verlieren sie im Endeffekt den Fahrer-Titel, dazu nehmen sich beide Piloten über die Saison wichtige Punkte weg

:arrow: Sauber ist mit Altmotoren chancenlos
:arrow: McLaren ist 4 Kraft über die Saison gesehen und holt sich ein Podium oder mehr
:arrow: Renault wird positiv überraschen
:arrow: Ferrari hat nichts um die WM Titel mitzureden
:arrow: 3 Teams werden einen Sieg erfahren
:arrow: Williams wird enttäuschen

FWM: Hamilton
KWM: Red Bull

Costigan
Mehrfacher Champion
Mehrfacher Champion
Beiträge: 10597
Registriert: 18.12.2007, 19:48

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Costigan » 24.01.2017, 13:34

:arrow: Mercedes ist weiterhin das Team, das es zu schlagen gilt
:arrow: Hamilton sichert sich frühzeitig die Fahrerkrone
:arrow: Bottas wird vereinzelt Rennen gewinnen, kann Hamilton jedoch nicht gefährlich werden
:arrow: McLaren etabliert sich als vierte Kraft und sichert sich diesen Platz auch in der Endwertung
:arrow: Im Laufe des Jahres wird Vettels Wechsel zu Mercedes bekanntgegeben
:arrow: Ferrari gewinnt maximal 3 Rennen
:arrow: Williams & Force India können das Niveau der/des Vorjahre/s nicht mehr halten
:arrow: Massa fährt seine letzte Saison
:arrow: Räikkönen nicht. Sein Vertrag wird erneut um ein Jahr verlängert.
:arrow: Alonso gewinnt (entgegen erstaunlich vieler Einschätzungen hier) das Quali-Duell gegen Vandoorne

FWM: Hamilton
KWM: Mercedes
It's never good to live in the past too long. As for the future, it didn't seem so scary anymore. It could be whatever I want it to be... Who's to say this isn't what happens? And who's to say my fantasies won't come true... just this once?

Benutzeravatar
RacingForEver
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2838
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von RacingForEver » 24.01.2017, 20:28

1. :arrow: Es wird wieder ein paar merkwürdigen Verweise auf demnächst zu erwartende Autobiographien geben.
2. :arrow: Bernie Ecclestone wird noch immer interessante Vorschläge präsentieren, um die F1 zu retten, obwohl er nichts mehr zu sagen hat.
3. :arrow: Mercedes wird weiterhin vor jedem Rennen mehrstündige Vorträge darüber halten, wie schlecht sie eigentlich sind, weil sie ja das letzte nur mit vier Runden Vorsprung gewonnen haben.
4. :arrow: Irgendein Team wird die Konstruktion in den Sand setzen und sich dann bitter über das neue Reglement beklagen.
5. :arrow: Irgendein Team wird die Konstruktion besonders gut hinbringen und dann ausgiebig das neue Reglement bejubeln.
6. :arrow: Max Verstappen wird nach dem von Einsicht geprägten Jahr 2016 nur noch maximal mit 19 Fahrern pro Rennen kontroverse Zusammenstöße haben.
7. :arrow: Manor wird demnächst um Erlaubnis fragen, ob sie nicht mit einer Postkutsche aus dem Jahr 1842 antreten dürfen, wenn das schon mit dem Vorjahreswagen nicht funktioniert, und aus unerfindlichen Gründen keinen Erfolg damit haben.
8. :arrow: Nach einem Regenrennen wird es diverse Beschwerden über die furchtbaren Regenreifen von Pirelli geben, zufällig vor allem von den Fahrern, die damit Bandenstreicheln gegangen sind.
9. :arrow: Pascal Wehrlein wird, irgendwann in der Saison, einen Fehler begehen, bei dem niemandem außer ihm noch eine Begründung einfällt, warum das nicht seine Schuld sein soll.
10. :arrow: Ferrari wird, jetzt, da Messias Marchionne die Zügel in der Hand hält, leider noch ein Entwicklungsjahr benötigen, aber 2018 haben sie eigentlich schon gewonnen.
11. :arrow: Honda wird laut eigener Aussage den besten Motor des ganzen Feldes bauen - und McLaren das beste Chassis des ganzen Feldes. Beide werden allerdings der Meinung sein, dass je eines dieser Statements ausgemachter Unfug ist.
12. :arrow: Ein fähiger Arzt diagnostiziert endlich offiziell Hülkenbergs Podiumsallergie.

KWM: Mercedes AMG DieKonkurrenzSchläftNicht
FWM: Roscoe

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2858
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von phenO » 03.02.2017, 23:14

:arrow: RedBull wird KWM
:arrow: Ricciardo wird FWM
:arrow: Ferrari gewinnt 1 Rennen durch RAI
:arrow: Hülkenberg mit 1 Podestplatz
:arrow: FI kann P4 nicht verteidigen
:arrow: McLaren wird KWM 4.
:arrow: Wehrlein schlägt Ericsson
:arrow: Sauber wird KWM letzter
:arrow: Grosjean schlägt Magnussen
:arrow: Verstappen crasht in Monaco in Quali oder Rennen
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 05.02.2017, 09:09

phenO hat geschrieben::arrow: RedBull wird KWM
:arrow: Ricciardo wird FWM
:arrow: Ferrari gewinnt 1 Rennen durch RAI
:arrow: Hülkenberg mit 1 Podestplatz
:arrow: FI kann P4 nicht verteidigen
:arrow: McLaren wird KWM 4.
:arrow: Wehrlein schlägt Ericsson
:arrow: Sauber wird KWM letzter
:arrow: Grosjean schlägt Magnussen
:arrow: Verstappen crasht in Monaco in Quali oder Rennen

Ein paar gewagtere Prognosen wären interessanter :wink:

Benutzeravatar
phenO
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2858
Registriert: 23.02.2015, 12:03
Lieblingsfahrer: MSC,RAI,HUL,RIC
Lieblingsteam: Ferrari,Williams,Sauber

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von phenO » 05.02.2017, 10:52

motorsportfan88 hat geschrieben:
phenO hat geschrieben::arrow: RedBull wird KWM
:arrow: Ricciardo wird FWM
:arrow: Ferrari gewinnt 1 Rennen durch RAI
:arrow: Hülkenberg mit 1 Podestplatz
:arrow: FI kann P4 nicht verteidigen
:arrow: McLaren wird KWM 4.
:arrow: Wehrlein schlägt Ericsson
:arrow: Sauber wird KWM letzter
:arrow: Grosjean schlägt Magnussen
:arrow: Verstappen crasht in Monaco in Quali oder Rennen

Ein paar gewagtere Prognosen wären interessanter :wink:
Ok :winky:

:arrow: McLaren landet auf KWM P3
:arrow: Mercedes wird nur 5.Kraft
:arrow: Sauber holt in 3 Rennen Punkte
:arrow: Perez scheidet kurz vor Schluss auf P3 liegend aus
:arrow: Stroll überzeugt auf ganzer Linie
:arrow: Kimi beendet seine Karriere

Das werden aber Bonuspunkte :mrgreen:
Keep fighting Michael ; RIP Jules!

motorsportfan88

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von motorsportfan88 » 05.02.2017, 18:05

:thumbs_up:

Das ist okay, aber etwas Glaskugel gehört dazu :mrgreen:

Benutzeravatar
RacingForEver
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2838
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von RacingForEver » 06.02.2017, 12:14

motorsportfan88 hat geschrieben::thumbs_up:

Das ist okay, aber etwas Glaskugel gehört dazu :mrgreen:
Ricciardo als FWM zu einem Zeitpunkt, da wir keine Ahnung vom Kräfteverhältnis haben, halte ich eigentlich schon für gewagt genug. ^^

Benutzeravatar
RacingForEver
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2838
Registriert: 23.04.2012, 14:32
Lieblingsfahrer: Daniel Ricciardo
Lieblingsteam: Renault
Wohnort: Niedersachsen

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von RacingForEver » 06.02.2017, 13:51

Miavenga hat geschrieben:
Du hälst wohl nicht viel von deinem Lieblingsfahrer^^
Ich halte verdammt viel von meinem Lieblingsfahrer, ich empfinde ihn als den wohl sympathischsten, lockersten Typen, der jemals in ein Formel 1-Auto gestiegen ist, ich halte ihn für einen der schnellsten und den fehlerlosesten und kontrolliertesten Fahrer der Saison 2016 (und der zukünftigen Saisons) und ich schätze, dass im gesamten Fahrerfeld nur ein Max Verstappen tatsächlich in der Lage ist, ihn in mehr als der Hälfte der Rennen der nächsten Saison durch überlegene Pace zu schlagen. Wobei ich mir auch da sicher bin, dass er das nicht immer schaffen wird, dass er mehr Fehler machen wird und dass der Abstand nicht groß sein wird.
Ganz, ganz vielleicht könnten das noch Lewis Hamilton oder Fernando Alonso, da fehlt der direkte Vergleich.

Ich halte ihn allerdings nicht für fähig, z. B. mit einem RB, der maximal Platz 5 erreichen kann, Platz 1 zu erreichen. Und genau das wissen wir halt noch nicht, deshalb halte ich Fahrer-WM-Prognosen im Allgemeinen für gewagt, umso mehr, wenn sie nicht einen Mercedes-Fahrer prognostizieren.

Vendue
Kartfahrer
Beiträge: 224
Registriert: 25.06.2016, 01:50

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Vendue » 06.02.2017, 17:35

:arrow: Mercedes verliert die Dominanz, weil sie aerodynamisch zumindest einem Team unterlegen sind.
:arrow: Verstappen besiegt Ricciardo.
:arrow: Vettel besiegt Raikkönen in allen wichtigen Wertungen.
:arrow: Hamilton besiegt Bottas in allen wichtigen Wertungen.
:arrow: Das Kräfteverhältnis verändert sich wesentlich, d.h. mindestens acht Teams werden in der K-WM eine andere Position einnehmen.
:arrow: Mercedes gewinnt weniger Doppelsiege als die drei Jahre zuvor.
:arrow: Drei Teams gewinnen Rennnen.
:arrow: Insgesamt werden sechs Teams sich über zumindest einen Podiumsplatz freuen.
:arrow: Hamilton gewinnt die meisten Rennen.
:arrow: Ferrari wird bis zum ersten Rennen in Europa keine einzige Podiumsplatzierung holen.

WM: Hamilton und Red Bull.

Benutzeravatar
Signore
Kartfahrer
Beiträge: 206
Registriert: 04.09.2016, 11:33
Lieblingsfahrer: Gilles, Fernando, Charles
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari, McLaren
Wohnort: Auf der Autobahn in meinem Diesel

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Signore » 20.02.2017, 13:55

Nach meiner persönlichen Winterpause meld ich mich wieder zurück:

:arrow: Vettel meckert in mindestens acht Rennen per Boxenfunk
:arrow: FWM: Verstappen, um P2 kloppen sich Ricciardo und HAM
:arrow: Meine Scuderia vergurkt die Konstruktion und wird in der Gesamtwertung sechster.
:arrow: RAI schafft zwei Podestpletze, VET 0
:arrow: Williams wird maximal 8.
:arrow: Einer der Toro-Rosso-Fahrer wird unter der Saison ausgetauscht, um "einem neuen Talent die Chance zu geben"
:arrow: ALO is back: Alonso erreicht mindestens drei Top5-Platzierungen
:arrow: Es gibt mindestens vier Regenrennen
:arrow: In den ersten drei Rennen sehen wir mindestens 2 Reifenplatzer
:arrow: Die Ferrari-Strategieabteilung lässt sich mindesten acht mal was einfallen, um VET oder RAI vom Podiumskurs abzubringen. :winky:
Eventuelle Rechtschreibfehler sind entweder Absicht oder Inkompetenz.

Benutzeravatar
Sieversen
Simulatorfahrer
Beiträge: 573
Registriert: 27.01.2016, 09:44
Lieblingsfahrer: Vettel, Ricciardo, Leclerc
Lieblingsteam: Red Bull Racing
Wohnort: Kiel

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von Sieversen » 22.02.2017, 10:12

Sooooo, dann will ich mal noch schnell meine Prognosen abgeben, bevor die Tests losgehen:

:arrow: Da 2017 wieder ein ungerades Jahr ist, wird Vettel das Teamduell gegen Räikkönen deutlich gewinnen.

:arrow: Vettel wird Ferrari am Ende der Saison verlassen.

:arrow: Hamilton wird auch dieses Jahr die meisten Poles holen, aber mindestens drei Mal die Pole beim Rennstart wieder verlieren.

:arrow: Bottas wird nur Rennen gewinnen, bei denen er nicht von der Pole startet.

:arrow: Stoffel Vandoorne wird das Quali-Duell gegen Alonso gewinnen, nach Punkten aber trotzdem gegen den Spanier verlieren.

:arrow: Verstappen wird jeweils ein Mal mit Ricciardo, Hamilton und Vettel kollidieren.

:arrow: Bei mindestens sieben Rennen werden Fahrer aus drei verschiedenen Teams auf dem Podium stehen.


:arrow: Endstand der Fahrer-WM: 1. Ricciardo 2. Hamilton 3. Verstappen 4. Bottas 5. Vettel 6. Räikkönen 7. Alonso 8. Vandoorne 9. Stroll 10. Hülkenberg

:arrow: Endstand der Konstrukteurs-WM: 1. Red Bull 2. Mercedes 3. Ferrari 4. McLaren 5. Williams 6. Renault 7. Force India 8. Toro Rosso 9. Haas 10. Sauber

:arrow: Sieger der Teamduelle: Ricciardo, Hamilton, Vettel, Alonso, Stroll, Hülkenberg, Perez, Sainz, Grosjean, Wehrlein
Heute ist die gute alte Zeit von morgen.

Benutzeravatar
cruizer
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2551
Registriert: 12.10.2012, 14:17
Lieblingsfahrer: Frentzen, Trulli
Lieblingsteam: Williams
Wohnort: Unterfranken

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von cruizer » 23.02.2017, 15:23

So bevor es völig zu spät ist will ich dann doch auch mal:

:arrow: Haas wird in der Hackordnung abrutschen und am Ende bestenfalls Vorletzter in der KWM
:arrow: Der Weltmeister steht schon 2 Rennen vor Saisonende fest
:arrow: Mercedes gewinnt mindestens 10 Rennen
:arrow: Bottas holt sich seinen ersten GP-Sieg
:arrow: Ferrari wird kein Rennen gewinnen, in dem beide Mercedes und Red Bull die Zielflagge sehen
:arrow: Ferrari wird nur Vierter in der KWM
:arrow: Stoffel wird das erste Mal auf dem Treppchen stehen; zudem wird McLaren sich insgesamt mindestens 3 Podestplätze krallen
:arrow: Renault steht am Ende vor Torro Rosso, Haas und Sauber in der KWM
:arrow: Verstappen mit gleich vielen oder sogar mehr Siegen als Ricciardo
:arrow: Williams landet vor Force India in der KWM

WM: Hamilton
KWM: Mercedes
Bild

Bild

Benutzeravatar
LW97
Rookie
Rookie
Beiträge: 1164
Registriert: 01.11.2014, 20:27
Lieblingsfahrer: A. Senna, Fangio, HUL, RIC,BUT
Lieblingsteam: Lotus
Wohnort: Welt

Re: 10(+) Prognosen der F1 Saison 2017

Beitrag von LW97 » 28.02.2017, 11:14

cruizer hat geschrieben:So bevor es völig zu spät ist will ich dann doch auch mal:

:arrow: Haas wird in der Hackordnung abrutschen und am Ende bestenfalls Vorletzter in der KWM
:arrow: Der Weltmeister steht schon 2 Rennen vor Saisonende fest
:arrow: Mercedes gewinnt mindestens 10 Rennen
:arrow: Bottas holt sich seinen ersten GP-Sieg
:arrow: Ferrari wird kein Rennen gewinnen, in dem beide Mercedes und Red Bull die Zielflagge sehen
:arrow: Ferrari wird nur Vierter in der KWM
:arrow: Stoffel wird das erste Mal auf dem Treppchen stehen; zudem wird McLaren sich insgesamt mindestens 3 Podestplätze krallen
:arrow: Renault steht am Ende vor Torro Rosso, Haas und Sauber in der KWM
:arrow: Verstappen mit gleich vielen oder sogar mehr Siegen als Ricciardo
:arrow: Williams landet vor Force India in der KWM

WM: Hamilton
KWM: Mercedes
2, 3 und 4 haste so gut wie sicher.

Hier meine Prognosen für die Endwertung:
1. Bottas
2. Hamilton
3. Ricciardo
4. Verstappen
5. Alonso
6. Räikkönen
7. Ocon
8. Vandoorne
9. Hülkenberg
10. Perez
11. Sainz
12. Vettel
13. Massa
14. Magnussen
15. Grosjean
16. Wehrlein
17. Stroll
18. Kvyat
19. Ericsson
20. Palmer
You have to start to finish.

Antworten