Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Schreibt und diskutiert mit Gleichgesinnten über Euren Lieblingsfahrer bzw. Euer Lieblingsteam.

Moderator: Mods

Benutzeravatar
das biest
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2307
Registriert: 30.08.2011, 10:26

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon das biest » 02.12.2016, 23:08

Zwar hat Hamilton 2WMs gegen Rosberg gewonnen, aber damit hat Rosberg Hamilton eine lange Nase gezeigt. So wie Hamilton gestrickt ist, hätte er bestimmt, Rosberg gerne bewiesen, daß er doch der bessere ist.
Wobei es natürlich viele andere, wichtigere Gründe für seine Entscheidung gibt :)
Bild

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29584
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon evosenator » 02.12.2016, 23:51

Schade...

leider wieder ein Mann mehr, der sich von einer Frau diktieren lässt, was er zu tun hat.

Schaun mer mal, wie lange es geht, bis er öffentlich bereut.

Vielleicht war es aber auch nur Angst, den Titel gegen Ham nicht verteidigen zu können.



Ich hoffe, dass beide Varianten nicht zutreffen, doch allein mir fehlt der Glaube
Zuletzt geändert von evosenator am 02.12.2016, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hansinick
Testfahrer
Beiträge: 866
Registriert: 15.06.2012, 00:17
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hülkenberg

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Hansinick » 02.12.2016, 23:53

Wow, ich bin total sprachlos.
Ich habe mich über den Titel noch nicht mal zuende gefreut und dann sowas. :?
Das muss man erst mal Sacken lassen.
Respekt für diese Entscheidung. Irgendwie freue ich mich für ihn, anderer Seits werde ich ihn nächstes Jahr vermissen.
Ein Wechselbad der Gefühle. :D :sad:
Rest in Peace Jules

Benutzeravatar
El_Nano
Simulatorfahrer
Beiträge: 691
Registriert: 19.02.2010, 08:20

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon El_Nano » 03.12.2016, 09:06

evosenator hat geschrieben:Schade...

leider wieder ein Mann mehr, der sich von einer Frau diktieren lässt, was er zu tun hat.

Schaun mer mal, wie lange es geht, bis er öffentlich bereut.

Vielleicht war es aber auch nur Angst, den Titel gegen Ham nicht verteidigen zu können.



Ich hoffe, dass beide Varianten nicht zutreffen, doch allein mir fehlt der Glaube


:thumbs_up: Klasse Beitrag!

NICHT...

Was heißt hier von einer Frau diktieren lässt? Er ist verheiratet und hat ein Kind und btw genug Geld um über die Runden zu kommen.
Jeder normal denkende Mensch kann gut verstehen, dass ihm das wichtiger ist, als mit einem Auto im Kreis zu fahren, während, wie er sagte, seine Frau zuhause alleine das Kind erzieht. Du solltest erwachsen werden und das sage ich unabhängig von deinem Alter.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hansinick
Testfahrer
Beiträge: 866
Registriert: 15.06.2012, 00:17
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hülkenberg

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Hansinick » 03.12.2016, 11:17

F1Fan2004 hat geschrieben:PS: Wenn Nico Weltmeister wird, dann werde ich an diesem Tag/in dieser Nacht zur Feier des Tages auch mal einen "Shoey" testen :lol: Das ist es dann definitiv wert :wink:


Hats eigentlich geschmeckt?? :lol: :lol:
Rest in Peace Jules

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25778
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 03.12.2016, 11:18

Hansinick hat geschrieben:
F1Fan2004 hat geschrieben:PS: Wenn Nico Weltmeister wird, dann werde ich an diesem Tag/in dieser Nacht zur Feier des Tages auch mal einen "Shoey" testen :lol: Das ist es dann definitiv wert :wink:


Hats eigentlich geschmeckt?? :lol: :lol:

ROS hat das ja schon hinter sich (OMG ^^)
Bild
Bild

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29584
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon evosenator » 03.12.2016, 15:44

El_Nano hat geschrieben: Du solltest erwachsen werden und das sage ich unabhängig von deinem Alter.


Ach...wenn man mit nem Beitrag nicht einverstanden ist und es einem nicht in sein Bild passt, dann sofort beleidigend werden ?? So läuft bei Dir also der Hase. Schwach !!!

Falls es Dich interessiert: ich bin 53 Jahre alt und ziehe genauso Kinder gross.

Lass mir meine Meinung, ohne gleich persönlich zu werden.

Es geht hier um Rosberg und nicht um mich. Man darf ein Nichtantreten einer Titelverteidigung sehr wohl hinterfragen und enttäuscht sein ohne gleich persönlich zu werden.
Zuletzt geändert von evosenator am 03.12.2016, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Formel1Fan
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5648
Registriert: 09.11.2012, 16:38
Lieblingsfahrer: McLaren-Fahrer, Mika Häkkinen
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Schwabenland

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Formel1Fan » 03.12.2016, 19:20

War ´ne schöne Abschlussfeier heute für Rosberg in Sindelfingen :thumbs_up:

Benutzeravatar
evosenator
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 29584
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsfahrer: Lec,Vet,Ham
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon evosenator » 04.12.2016, 19:51

http://www.formel1.de/news/news/2016-12 ... t-einreden

Danke Niki :thumbs_up:

Finde es echt schade, dass Rosberg nicht noch wenigstens 1-2 Jahre anhängt.
Das würde die Frau sowohl auch die Tochter sicherlich verkraften.

Ich hätte es gerne gesehen, wenn er seinen Titel souverän verteidigt hätte.

Na egal..man muss seine Entscheidung respektieren und akzeptieren

Benutzeravatar
Forza_Ferrari
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2229
Registriert: 25.07.2010, 19:23
Lieblingsfahrer: M. Schumacher; Der Spanier
Lieblingsteam: Die Mythosmarke aus Maranello
Wohnort: Modena

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Forza_Ferrari » 04.12.2016, 20:01

Ich könnte mir vorstellen, dass Rosberg auch die Schnauze voll davon hatte, immer als der Dumme dazustehen. Hamilton konnte machen was er will - ohne Konsequenzen, wozu da nochmal ein Jahr sich aufraffen? Ob er es bereut? Keine Ahnung. Vllt. irgendwann mal. Vllt. schneller als ihm lieb ist. Vllt. aber auch nie, denn er hat alles was man erreichen kann, erreicht. Er war immer loyal, aber man hatte zu oft den Eindruck, dass "diese Gutmütigkeit" Rosbergs nie wertgeschätzt wurde und das Team gar nicht sooo traurig ist, wenn er auf P2 nach Hause fährt.

Ich hab ihn immer als aufrechten Typen gesehen. Das Thema "Familie" nehme ich ihm darum schon ab, denn niemand - keiner hier - kann sich anmaßen zu sagen, dass war ein vorgeschobener Grund. Er hat nach Prinzipien gehandelt und ist nicht einer einzigen Person schuldig, den Titel im nächsten Jahr zu verteidigen. Auf ein weiteres Duell gegen Hamilton hätte ich mich gefreut, denn ich bin der Meinung, dass er im nächsten Jahr auf Grund des Titelgewinns befreiter denn je hätte auffahren können, aber im gleichem Zuge verstehe ich auch absolut, wenn jemand wie er sagt, er wolle was von seiner Familie haben, seine Tochter aufwachsen sehen. Und bei allem Respekt zu Schumacher, der vllt. aufgeführt wird: Wo muss ein Rosberg das Gleiche tun wie er? Ich bin mir sicher, wenn Schumi könnte, würde er die Zeit zurückdrehen und nicht im Skiurlaub gefahren sein, sondern jetzt mit Kind und Kegel zu Hause in die Weihnachtszeit gehen.

Mir nötigt die Entscheidung von Rosberg ungeheuren Respekt ab. Das kann nicht jeder, aufzuhören, wenn es am schönsten ist.
Bild

Benutzeravatar
Abokart
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2011
Registriert: 04.04.2012, 13:55

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Abokart » 05.12.2016, 14:14

Ich bin ein wenig traurig. Ich mochte Rosberg seit dem Debut, aber die letzten 3 Jahre haben mich zu einem Fan gemacht. Das ganze mitfiebern, dass Hamilton bloß nicht die WM gewinnt hat sich irgendwann in einen Fan-Status gewandelt.

Ich verstehe die Entscheidung aber, denke aber dass es ihm irgendwann fehlen wird. Da sehe ich aber die Zwickmühle bei Rosberg: Zeit mit seiner Leidenschaft verbringen, oder doch mit der Familie? Für beide gibt es kaum eine zweite Chance, aber Rosberg hat zumindest sein F1 Ziel erreicht. Was soll man machen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18732
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Aldo » 06.12.2016, 18:12

Nico ist morgen Gast beim Stern TV. Ab 22:15 Uhr.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon F1Fan2004 » 09.01.2017, 02:37

WELTMEISTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Ein Traum ist in Erfüllung gegangen :heartbeat:


Zuallererst einmal sorry, dass ich es als FC-Leiter tatsächlich nicht hinbekommen habe nach Nicos Titel etwas zu schreiben, aber als hart gesottener Fan seit über einem Jahrzehnt war das wohl eine der turbulentesten Zeiten in meinem Leben.
Wo fängt man da nur an?
So langsam ist die ganze Geschichte natürlich realisiert: Nico hat es echt geschafft, das Glanzstück ist vollbracht!!! Nico Rosberg ist Formel 1-Weltmeister :heartbeat: :heartbeat: :heartbeat: :thumbs_up: :thumbs_up: Damit ist nicht nur für ihn, sondern auch für seine Fans ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen :rotate: Zu meinen Freunden habe ich immer gesagt: "Bevor Nico nicht Weltmeister ist gehe ich nicht von der Welt." Jetzt ist dies erreicht und ich bin einfach nur glücklich. Der Olymp ist besteigen und der Name NICO ROSBERG ist in der Hall of Fame verewigt!
Dieses Rennen war wirklich das Härteste, was ich je gesehen habe. Ich wäre mehrfach fast gestorben... dies war wirklich kaum zu ertragen. Ab sofort ist aber jeder 27. November ein Feiertag, an dem gesoffen wird bis alles zu spät ist :mrgreen: Alle Nico-Fans haben solange auf diesen Moment gewartet und besonders nach dem Trauma vom 23.11.2014, war es hart, aber dieses Trauma ist nun vergessen und verarbeitet. Ich verspüre durch Nicos Titel eine tiefe Grundzufriedenheit, die sich nicht in Worte fassen lässt. Der Moment der Zielüberquerung und alles danach war einfach phänomenal :thumbs_up: :thumbs_up: So geheult habe ich vor Freude noch nie in meinem Leben, aber da sind wirklich alle Dämme gebrochen. All die Last ist abgefallen und es war einfach nur wunderschön :) :heartbeat: Es war noch viel besser, wie ich es mir je hätte erträumen können :heartbeat: :heartbeat: :heartbeat:

#DankeDankeDankeNico
Danke für die beste Saison aller Zeiten und danke für das Gefühl, dass du uns in jener Nacht und den darauffolgenden Tagen gegeben hast.

Gleichzeitig war es natürlich ein unglaublicher Schock, welcher nur fünf Tage später widerfahren ist. Das war als Fan wirklich von den höchsten Höhen in die tiefsten Tiefen. Da bist du sowieso noch fix und foxi von der Titelwoche und dann dies :roll: Ich habe echt immer noch einen Kloß im Hals, wenn ich daran denk, dass Nico nächste Saison nicht mehr dabei ist :cry2: Das ist einfach eine Granate und irgendwie ist es für mich immer noch unvorstellbar wie das sein wird, wenn die Autos in Melbourne in die Startaufstellung rollen und Nico einfach fehlen wird. Ihn zu unterstützen war ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens in den letzten 10 Jahren, der vom einen Tag auf den anderen weggefallen ist und dich trifft wie ein Blitz. Die Stunden danach waren Stunden der Tränen und der Sprachlosigkeit. Ich habe mich jedes Wochenende darauf gefreut Nico zu unterstützen und ohne dieses Feeling ändert sich echt vieles. Nico ist und bleibt mein absoluter Lieblingsfahrer auf immer und ewig... ihn kann man nicht einfach ersetzen wie einen Brotaufstrich. Das was ich mit ihm gefühlt habe war unglaublich und bin einfach nur dankbar dies erlebt zu haben.
207 Rennen, 23 Siegen (das heißt er hat im Schnitt mehr als jedes zehnte seiner Rennen gewonnen!), 30 Poles, 20 SR, 57 Podestplätze (also mehr als jedes vierte Rennen oben gestanden), 1594,5 Punkte und 1046 Führungsrunden sind seit Bahrain 2006 vergangen und dies ist nun einfach aus und vorbei :cry:

Nichtsdestoweniger ist die Entscheidung von Nico absolut nachvollziehbar und auch richtig, denn das wichtigste ist, dass er damit (und das ist er offensichtlich) glücklich damit ist. Wenn Nico glücklich ist, sollte man auch als Fan glücklich sein :thumbs_up: Er hat seinen Traum und den seiner Fans erfüllt :heartbeat: Das zählt! Lieber dieses gute Gefühl des Titels als weitere zehn titellose Jahre :wink2: Und all die schönen Momente, speziell natürlich der Titeltag, wird man nie vergessen. Das sind Erinnerungen, die für immer bleiben und für die man Nico nur danken kann! Er hat uns viel gegeben :thumbs_up: :thumbs_up:
Außerdem zeigt sein Rücktritt die Größe seiner Persönlichkeit: Ihm ist Geld und Ruhm egal, denn das wichtigste hat er bereits: Zufriedenheit! Genau dies stimmt auch mich als Fan zufrieden und macht die Saison zu einem passenden Ende! Außerdem ist der Rücktritt eine echte Liebeserklärung an seine Familie, die ihm wichtiger ist als seine größte Leidenschaft, das Rennfahren. Und letzten Endes gibt es wohl nichts wichtigeres als zu sehen wie seine eigene Tochter groß wird und dies kann er jetzt als verdienter Champion richtig genießen :thumbs_up: :heartbeat: :rotate: :rotate: Genau diese Eigenschaften sind letztlich der Grund warum ich Nico-Fan bin und deshalb bin ich stolz auf seinen Rücktritt, aber vor allem stolz auf alles was er erreicht hat. Mit dem Titel aufzuhören haben nicht viele geschafft. Diese Saison hat ihn definitiv zu einer Legende gemacht :wink: Wenn ich alt bin werde ich mit Sicherheit glücklich und stolz auf diese Zeit zurückblicken. Menschlich ist Nico für mich der größte Champion aller Zeiten.

Zudem muss man es positiv sehen: Nico ist nicht weg, ihn gibt es immer noch und er hat ja bereits angekündigt dem Motorsport erhalten zu bleiben. Ich freue mich schon ihn wieder zu sehen- egal in welcher Form :D


Hansinick hat geschrieben:
F1Fan2004 hat geschrieben:PS: Wenn Nico Weltmeister wird, dann werde ich an diesem Tag/in dieser Nacht zur Feier des Tages auch mal einen "Shoey" testen :lol: Das ist es dann definitiv wert :wink:


Hats eigentlich geschmeckt?? :lol: :lol:


Joa, ich würde sagen das war zugleich das Beste und Ekligste was ich je getrunken habe. Im Abgang war es wirklich seltsam, aber gleichzeitig wurde mir in dem Moment so richtig bewusst warum ich das mache, weil Nico WELTMEISTER ist und dies hat diesen Moment, wie fast alles an diesem Tag, unvergesslich gemacht :lol:
Zwischenzeitlich steht der Schuh in einer eigenen WM-Vitrine, die ich extra als ewige Erinnerung aufgestellt habe. Darin befindet sich noch der verzerrte Alkohol des Abends und die erste BILD-Zeitung, die ich mir gekauft habe mit Nico auf dem Titel :heartbeat:


Danke auch für die vielen Glückwünsche aus den zahlreichen Fan-Lagern!


Bild
:heartbeat: :heartbeat: :heartbeat:
2016 in einem Wort: #DankeN1co

PS: Ich habe Nico einen Brief geschrieben und ihm damit herzlich zum Titel gratuliert. Meint ihr er antwortet mir vielleicht darauf? :D
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co

Benutzeravatar
Hansinick
Testfahrer
Beiträge: 866
Registriert: 15.06.2012, 00:17
Lieblingsfahrer: Räikkönen, Hülkenberg

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon Hansinick » 20.01.2017, 13:07

Na Gott sei Dank. :D
Ich habe schon gedacht, du hast einen Herzinfarkt bekommen.

Hast du echt schön geschrieben. :thumbs_up: Beim meisten sprichst du mir aus der Seele.

Bild
Rest in Peace Jules

Benutzeravatar
F1Fan2004
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 2279
Registriert: 05.02.2013, 20:02
Lieblingsfahrer: Nico Rosberg; Nick Heidfeld
Lieblingsteam: #TeamNR6
Twitter: https://twitter.com/nico_rosberg?lang=de
YouTube: https://www.youtube.com/user/nicorosbergtv
Wohnort: Schwobaland

Re: Nico Rosberg formel1.de Fanclub

Beitragvon F1Fan2004 » 26.02.2017, 00:12

Hansinick hat geschrieben:Na Gott sei Dank. :D
Ich habe schon gedacht, du hast einen Herzinfarkt bekommen.

Hast du echt schön geschrieben. :thumbs_up: Beim meisten sprichst du mir aus der Seele.[/url]


Alles weiterhin im Lot soweit :D :thumbs_up: Wie geht es euch so, wenn ihr zum ersten Mal die Präsentation eines Mercedes gesehen habt ohne Nico? Ich finde das ist schon irgendwie ein ganz schön komisches Gefühl Bottas so auf "Nicos Auto" zu sehen :roll: So ganz kann ich es wohl einfach immer noch nicht glauben, dass es jetzt vorbei ist, so perfekt es auch ist auf dem Höhepunkt aufzuhören :wink:
Des Weiteren habe ich festgestellt, dass ich die F1 jetzt deutlich lockerer verfolge als die ganzen Jahre zuvor. Auf der einen Seite ist es entspannter, aber auf der anderen Seite fehlt mir der Nico-Kick einfach. Früher war man mittendrin, hat dem neuen Mercedes mehr entgegengefiebert als Weihnachten. Jetzt betrachte ich die Situation irgendwie mehr von außen :ninja: Auch interessant dies mal zu erleben :lol:

Bild
Nico jedenfalls scheint es weiterhin richtig gut zu gehen und dies ist doch die Hauptsache :thumbs_up: Wichtig ist mir nur, dass wir weiterhin von ihm hören und man ihn ab und zu sieht :)
Bild
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23 Siege
30 Poles
20 SR
57 Podestplätze
WELTMEISTER 2016 :heartbeat:
#DankeN1co


Zurück zu „Fanclubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste