#3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Hier sind alle Beiträge zum Grand Prix 2015 archiviert

Moderator: Mods

Antworten
Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8618
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von mamoe » 12.04.2015, 10:06

Aldo hat geschrieben:Ich liebe Arrivabene. :mrgreen:
:thumbs_up:
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Kimi0804 » 12.04.2015, 10:09

Jerom∃ hat geschrieben:Schade hätte man Kimi im ersten Stint direkt nach Vettel reingeholt, hätte man keine 2s oder so verloren.
Dann hätte es vielleicht gereicht.
Waren mehr als 2 Sekunden aber auch egal. Super Start von Kimi, endlich war er mal aggressiv und er ist ja einer der Besten Starter :thumbs_up:

Jetzt braucht er halt nur wieder mehr Glück, dass mit dem SC war wieder Pech, aber bin zuversichtlich das Ferrari es den bashern es mal so richtig zeigt. In your Face, sag ich da nur! 8) Umso glücklicher machen mich die Ergebnisse.

Kimi wird auch noch Rennen gewinnen wenn sie den Vorteil (heiße Strecke) wieder haben!
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Kimi0804 » 12.04.2015, 10:10

Wester hat geschrieben:Was für Hater hier nur noch rumlaufen.Unfassbar...
Wundert dich das bei den Fahrerfans hier? :roll: :thumbs_up:
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

Benutzeravatar
mamoe
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8618
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Lieblingsfahrer: MSC 7 91
Wohnort: Oberfranke ;-)

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von mamoe » 12.04.2015, 10:14

Kimi0804 hat geschrieben:
Wester hat geschrieben:Was für Hater hier nur noch rumlaufen.Unfassbar...
Wundert dich das bei den Fahrerfans hier? :roll: :thumbs_up:
:eh2: bei "manchen" fahrerfans - bitte !!! 8)
klein-, groß- sowie rechtschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer
verbindung zu einem code, mit welchem man einen schatz findet!

Michael Schumacher will always be the greatest!
http://www.youtube.com/watch?v=Ka5FCLy14Uw" target="_blank
1994-1995-2000-2001-2002-2003-2004

Benutzeravatar
Kimi0804
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 5803
Registriert: 14.10.2013, 22:20
Lieblingsfahrer: RAI, BUT, VAN
Lieblingsteam: McLaren

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Kimi0804 » 12.04.2015, 10:17

Plauze hat geschrieben:
Backett hat geschrieben:Der soll frohsein das er so lange fahren konnte, nach seinem Harakiri. Manoever gegen Erricson
Hab ich dir schon gesagt, wie toll ich deinen Avatar finde?
Nur so als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ;)
Nur für den Fall dass du das nicht checkst: Als Schumacherfan sollte man bitte keine engen Alles-oder-Nichts-Manöver verteufeln. Wirklich nicht, man macht sich damit ziemlich lächerlich. Verstappen hat's probiert und es hat geklappt, End of story.
Das hab ich mir auch gedacht. Sowas wollen wir doch sehen! :thumbs_up:

Dein anscheinend Lieblingspilot hat sowas aber nie gemacht? :roll:

Solange es ohne Crash zugeht bitte mehr davon, sowas möchte man sehen, enges aber faires Racing auch wenn paar Manöver hart sind!
Bild

"Früher hatte ich Respekt vor Bernie. Dann wurde ich acht Jahre alt und war plötzlich größer als er."

donnertropf
F1-Fan
Beiträge: 22
Registriert: 18.03.2015, 21:03

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von donnertropf » 12.04.2015, 10:19

Jeder der anderen 17 Fahrer ( Maldonado ausgenommen :lol: ) würde in einem Mercedes WM werden.
Oder WM Dritter ( im Ferrari) , Fünfter (Williams) usw. Fahrerische Unterschiede kommen doch überhaupt nicht zur Geltung, alles wird doch nur von der Box/ Ingenieuren geregelt.
Anstelle hochbezahlter Fahrer könnte man doch auch Schimpansen oder Puppen in die Fahrzeuge setzen, und die Steuerung wird wie bei einer Drohne von der Box aus gesteuert.
Aber vielleicht läuft das auch schon längst und wir werden nur alle verarscht :?

TOTANGWEILIGE FORMEL1 :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:

EventHorizon
Testfahrer
Beiträge: 878
Registriert: 06.01.2015, 16:26

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von EventHorizon » 12.04.2015, 10:32

.
Zuletzt geändert von EventHorizon am 07.09.2015, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18886
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Aldo » 12.04.2015, 10:43

EventHorizon hat geschrieben: Wenn es kein SC gegeben hätte, würde dies nicht automatisch bedeuten, dass Kimi an Seb vorbeigekommen wäre. :roll:
Es wäre aber zum Kampf gekommen und das SC hat diesen verhindert. RAI war vor dem SC an die Halbe Sekunde schneller als Vettel. Also hat das SC in gewisser Weise sehr wohl Vettel gerettet. Weiß gar nicht was an der Aussage so verwerflich sein soll.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Benutzeravatar
icke
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 8708
Registriert: 24.10.2007, 14:09

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von icke » 12.04.2015, 10:57

Aldo hat geschrieben:
EventHorizon hat geschrieben: Wenn es kein SC gegeben hätte, würde dies nicht automatisch bedeuten, dass Kimi an Seb vorbeigekommen wäre. :roll:
Es wäre aber zum Kampf gekommen und das SC hat diesen verhindert. RAI war vor dem SC an die Halbe Sekunde schneller als Vettel. Also hat das SC in gewisser Weise sehr wohl Vettel gerettet. Weiß gar nicht was an der Aussage so verwerflich sein soll.
Wenn "in gewisser Weise" nur meint, dass Vettel nicht mehr kämpfen musste, dann hast Du selbstverständlich recht. Wenn sein dritter Platz damit gemeint ist, dann ist das bei Weitem nicht so sicher, wie die Formulierung suggeriert.
Solange wir es nicht schaffen, einen Apfel herzustellen, können wir noch viel von der Natur lernen.

EventHorizon
Testfahrer
Beiträge: 878
Registriert: 06.01.2015, 16:26

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von EventHorizon » 12.04.2015, 11:30

.
Zuletzt geändert von EventHorizon am 07.09.2015, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Formel1.de-Legende
Formel1.de-Legende
Beiträge: 25931
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von reiskocher_gtr_specv » 12.04.2015, 11:39

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
Plauze hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Denke auch (leider), man wird ihn noch dafür bestrafen.
Glaub' ich eigentlich nicht, war mehr oder weniger ein Rennunfall. Button hat eine Lücke gesehen, wo dann plötzlich keine mehr war, Maldonado gehörte die Kurve, Button war bisschen zu nah aufgefahren.
Ich würde es nicht bestrafen, aber wenn man sich treu bleibt mit den zuletzt wieder kleinlicher werdenden Entscheidungen -> 10 Sekunden Zeitstrafe BUT
Na so verkehrt lag ich da nicht:
http://www.fia.com/sites/default/files/ ... button.pdf" target="_blank
5 Sekunden statt 10.

Und Merhi hatte wohl mal wieder Probleme mit dem timing hinter dem SC:
http://www.fia.com/sites/default/files/ ... merhi_.pdf" target="_blank

Ebenfalls +5 Sekunden.

Ach, bevor ich's vergesse:
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Klasse Beitrag, reiskocher :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Aldo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18886
Registriert: 25.09.2012, 22:15
Lieblingsfahrer: Keiner der aktuellen Piloten
Lieblingsteam: McLaren u. Alfa Symphatisant

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Aldo » 12.04.2015, 11:47

Die F1 Fans haben den China GP 2006 zu ihren Favoriten gewählt.
"I'm a pure racer, I always was and I always will be."


- Fernando Alonso

2x F1 World Champion
1x WEC Champion
2x Le Mans
1x Daytona

To be continued..

—-
#KeepfightingMichael

Arestic
Rekordchampion
Rekordchampion
Beiträge: 14661
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Arestic » 12.04.2015, 12:08

Hier die DIskussion zwischen den beiden in der Presse Konferenz. Lustig finde ich ja, wie der Vettel da grinst :mrgreen:

arkon_de
Rookie
Rookie
Beiträge: 1840
Registriert: 23.10.2007, 00:25

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von arkon_de » 12.04.2015, 12:34

Arestic hat geschrieben:Hier die DIskussion zwischen den beiden in der Presse Konferenz. Lustig finde ich ja, wie der Vettel da grinst :mrgreen:
Ham hat vollkommen recht und vielleicht würde ROS wenigstens eine kleine Chance haben würde er das endlich raffen.
Jeder fährt für sich, nur zufällig im gleichen Rennstall. Und wenn Mercedes das nicht passt müssen sie sich eben einen eindeutigen NR 2 Fahrer holen....ähh...achso hammse ja. Ne alles gut nur die eindeutige Nr2 sollte nicht so flennen:-)

Trent
Rookie
Rookie
Beiträge: 1490
Registriert: 20.07.2006, 11:51
Wohnort: Berlin

Re: #3 CHINA GRAND PRIX - Shanghai

Beitrag von Trent » 12.04.2015, 13:15

arkon_de hat geschrieben:
Arestic hat geschrieben:Hier die DIskussion zwischen den beiden in der Presse Konferenz. Lustig finde ich ja, wie der Vettel da grinst :mrgreen:
Ham hat vollkommen recht und vielleicht würde ROS wenigstens eine kleine Chance haben würde er das endlich raffen.
Jeder fährt für sich, nur zufällig im gleichen Rennstall. Und wenn Mercedes das nicht passt müssen sie sich eben einen eindeutigen NR 2 Fahrer holen....ähh...achso hammse ja. Ne alles gut nur die eindeutige Nr2 sollte nicht so flennen:-)
Das Problem dabei ist, Rosberg ist immer für's Team gefahren und hat im Zweifelsfall zurückgesteckt, während Hamilton es stets drauf ankommen ließ. Nur einmal ist Rosberg für sich gefahren. Da hat's dann prompt gekracht und Rosberg hat auf die Fresse bekommen...

Antworten